Ladedruck erhöhen und Schubumluftventil

MFF - Gewinnrunde Oktober 22 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Das nächste Treffen: JDM ASIA CARMEETING 2022
Alle Infos hier in unserem Forum im Infobereich.
  • Hallo, hätte 2 Fragen.


    1. Möchte bei meinem 97er Legnum Automatik etwas mehr Lesitung haben.
    Was macht mehr sinn, einen BoostController zu verbauen, oder die Leistung übers Steuergerät erhöhen. Habe gelsesen, dass mein Steuergerät nicht beschreibbar ist, dann brauche ich ja ein anderes. Wo bekomme ich so eins her?


    2. Welches offene Pop off ventil passt beim VR4? 34mm Anschluss?
    Kommt die Motorelektronik mit einem offenen Pop off klar? Oder wäre ein Splitter Ventil vorzuziehen?



    danke schonmal


    mfg tobias

  • zu 1:


    Boost Controller ist defintiv die einfachste und guenstigste Variante der Leistungssteigerung. Manuelle Boost COntroller kriegst du von Turbosmart etc fuer 10Euro hinterhergeworfen, ich hatte anfangs einen von GFB verbaut... nach einiger Zeit hat mich aber gestoert das beim manuellen man immer den gleichen Ladedruck hat und hab mir dann einen elektronischen Blitz icolor gekauft, kostet zwar ordentlich, hat aber gleichzeitig eine digitale Anzeige deines Ladedrucks und viele weitere Features.


    2.


    Blow Off Valves die tschhhh und pfffffft machen sind was fuer Kinder ;-)
    Wenn du es gescheit machst kauf dir ein Evo 8 MR Metal BOV... die bei uns verbauten neigen gern mal dazu kaputt zu gehen.

  • Weisst du wie hoch ich mit dem Ladedruck gehen kann bevor der Fuelcut einsetzt?
    Original hat mein Legnum automatik glaube ich 0,5 bar, oder?


    mfg

  • Dieses Thema enthält 46 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.