Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 18 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Chris_Ralliart

Motorabwürger

  • »Chris_Ralliart« ist männlich
  • »Chris_Ralliart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Fahrzeug: Colt Ralliart / Lancer Kombi

Wohnort: Oberbösa

-- K Y F
-
C H

Danksagungen: 1 / 5

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Januar 2019, 15:32

Bremse hinten rechts - Problem mit Bremskraftverteilung / mahlende Geräusche


Erstzulassung: 2004
Ausstattungsvariante: Sport
Karosserieform: Kombi
Motorvariante: 4G63
Getriebevariante: MT

Kilometerstand: 150000

Hallo zusammen. Seit Sonntag machen mir seltsame Bremsgeräusche an unserem Kombi Sorgen.
Das Problem tritt nicht sofort auf sondern erst nach circa 20km Landstraße oder ein paar Runden in der Stadt.
Ebenso hört man es nur wenn man fast zum stehen kommt - also unter 30kmh.
Steht man leicht auf der Bremse geht es los - je stärker man tritt umso lauter wird es. Es klingt mahlend - metallisch auf Stein. So als würde ein Steinchen zwischen Belag und Scheibe klemmen. Das Geräusch tritt circa zweimal pro Radumdrehung auf - ist also nicht durchgehend.
Wenn man etwas stärker bremst ist auch kurz mal Ruhe - heißt es schleift nicht - geht dann aber nach ein paar Bremsungen wieder los.
Betroffen ist nur die Bremse an der Hinterachse rechts.

Hat jemand eine Idee?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Chris_Ralliart« (9. Februar 2019, 16:27)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 30. Januar 2019, 15:32 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Chris_Ralliart.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Alex27289

Öl-Guru und Bremsenprofi

  • »Alex27289« ist männlich

Beiträge: 2 456

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer Sportback 1.8 Mivec BJ2009

Wohnort: Gärtringen-Rohrau

G P
-
A G 2 7 2

Danksagungen: 348 / 63

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Januar 2019, 07:13

Hast du denn schonmal das Rad runter gemacht und nach den Bremsbelägen und der Scheibe geschaut?
Es könnt evtl auch vom Radlager kommen, hatte ich so ähnlich an meinem alten Colt - immer beim Bremsen kamen mahlende Geräusche von vorn rechts - war dann das Radlager...

LG Alex

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 31. Januar 2019, 07:13 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Alex27289.


Chris_Ralliart

Motorabwürger

  • »Chris_Ralliart« ist männlich
  • »Chris_Ralliart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Fahrzeug: Colt Ralliart / Lancer Kombi

Wohnort: Oberbösa

-- K Y F
-
C H

Danksagungen: 1 / 5

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Februar 2019, 08:30

Das Problem ist mittlerweile gefunden - jetzt ergibt sich für mich folgende Frage:
Wo wird die Bremskraftverteilung zwischen Vorder und Hinterachse geregelt?
Kann es sein, dass die hintere Betriebsbremse zuerst bremst bevor die vorderen anziehen?

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 5. Februar 2019, 08:30 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Chris_Ralliart.


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 18 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.