Beiträge von Alex27289

MFF - Gewinnrunde Oktober 22 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.

    Da du wohl einen Diesel hast, wird der Ölstand anhand deines Fahrprofils (Fahrtstrecken, Aufheizphasen, Regenerationen erfolgreich/abgebrochen, usw ...) ermittelt.

    Hast du zu oft eine abgebrochene Regeneration, meckert das Steuergerät bzgl. zu hohem Ölstand als Hinweis - es ist keine Fehlermeldung.

    Tanke mal Premium-Diesel und fahre eine längere Strecke Autobahn bei konstanter Geschwindigkeit, dann sollte sich dein DPF ordentlich freibrennen


    LG Alex

    Dankeschön :LL

    Habe auch sehr lange überlegt welche Farbe und dann welcher Lack :K letztendlich ist die Wahl auf Tesla Deep Blue Metallic gefallen - in der engeren Runde war noch das Navara Blau Metallic von Audi. Als dann glücklicherweise mal auf einem Parkplatz ein Audi und Tesla in den Farben nebeneinander standen war die Wahl schnell getroffen :lool


    LG Alex

    Die ETZ ist endlich fertig, musste doch etwas länger auf die Lackteile warten - aber es hat sich gelohnt und sie ist genau so geworden wie ich es mir erhofft hatte :§Q


    Zum Bild wo sie neben der KTM steht - die zwei Trennen 25 Jahre, 1060ccm und 155PS :U und Abgasnorm Euro☠️ zu Euro3


    LG Alex

    Habe gestern mal Kerzen rausgedreht und mit meinem billigen Endoskop reingeschaut. Für die Zylinderwände begutachten hat es leider nicht getaugt, dennoch ging es für die Kolben.


    Auf Zylinder 1, 2 und 4 ist mir aufgefallen, dass es messingfarbene Ablagerungen (zumindest sieht es auf dem Endoskop so aus) gibt die auch ein bischen nach Einschlägen aussehen. Inwiefern das natürlich stimmt steht in den Sternen. Ohne ordentliches Endoskop ist das alles auch nur Raten.


    Zylinder 1

    6F41F7B4-2695-450B-9067-593F04E7DFC6.png


    Zylinder 2

    56149C92-E4A8-4531-B5E9-603107531D6C.png


    Zylinder 3

    0265E699-032C-45DB-B5EC-BB7637B53986.png


    Zylinder 4

    B4CCA13F-775F-49AF-95E7-AA6297345CE8.png


    Habe dann bevor ich die alten Kerzen reingedreht habe pro Zylinder mal 5ml Motoröl eingefüllt, beim Start war der Motor deutlich ruhiger und lief runder bis das Öl „verbraucht“ war - somit lässt sich da schon auf einen gewissen Verschleiß an Kolbenringe/Zylinder schließen. Eine Kompressionsmessung könnte ich mal machen (lassen), wäre interessant was bei den Kilometern/Einsatz so noch übrig ist.


    Ansonsten wird das Auto täglich weiter wie geht benutzt, mal schauen wie lange es noch gut geht


    TÜV gab es letzte Woche ohne Mängel, sogar die AU war laut Bilderbuch obwohl andere Düsen und Luftfilterkasten drin sind und ich das Mapping nur grob drauf angepasst habe


    LG Alex

    Dann es ist doch das Android/Nokia :()

    Mit meinem IPhone, MMCS und Apple Watch habe ich dieses Problem nicht - wenn ich mit dem MMCS verbunden bin, klingelt zwar auch meine Uhr, bei Rufannahme wird aber direkt das "Hands Free" genommen.


    LG Alex

    Da es bei eingehenden Anrufen funktioniert und du auch so erfolgreich verbunden ist, geht der Fehler vom Nokia aus. Es nimmt bei ausgehenden Anrufen einfach nicht das "Hands Free" automatisch sondern bleibt bei dem im Smartphone befindlichen Kram statt bei BT auf die Freisprecheinrichtung zu gehen.


    Somit sollte der Fehler bei Android zu suchen sein. Wenn möglich würde ich versuchen eine alte Android-Version aufzuspielen und zu schauen ob der Fehler bleibt (ich vermute nicht).


    LG Alex

    die ersten 1.8er mit Handschaltung haben das Getriebe "F5MBB-1" verbaut.

    Wenn man sich in Partsouq die Zeichnung vom Getriebe anschaut, scheint es tatsächlich ziemlich ähnlich aufgebaut - der letzte Gang auf der Welle ist auch der 5. und es gibt am Ende vom Getriebe in Richtung fahrerseitiges Rad auch einen Deckel zum Abschrauben. Evtl. funktioniert die Rep-Anleitung vom Sigma auch für den Lancer.


    Link zu Partsouq


    LG Alex

    Ich würde als aller Erstes mal den Wagen warm fahren, vorn aufbocken und das Getriebeöl ablassen. WICHTIG: zuerst die Einfüllschraube aufmachen! Wenn die nicht auf geht dann brauchste auch nicht ablassen - kannst eh nicht auffüllen.


    Natürlich vorher frisches Getriebeöl kaufen. Mit Glück ist es mit frischem Öl weg.


    LG Alex

    Hört sich eher nach Hydrostößel ( gleichen das Ventilspiel aus ) an, da würde vermutlich mal ein Öl-Adjektiv helfen, um Verunreinigungen zu beseitigen, grad bei der Laufleistung ;-)

    Blöderweise hat der Tassenstößel - aber Ventilspiel wäre auch mal ein Punkt was ich messen könnte.


    LG Alex

    Moin zusammen,


    neuerdings klackert mein Motor bei Kaltstart dezent um den Drehzahlbereich 1750rpm +-250rpm.

    Lustigerweise ist es nach 2 Minuten Warmlaufen (muss ja Reifen, Beleuchtung, ... usw prüfen) nicht mehr da wenn man in den Drehzahlbereich kommt. Das übliche Motorengeräusch wenn die Kiste warm ist hat sich in den letzten 150tkm nicht verändern... der Trecker klang immer gleich.

    Einzig bei den letzten Ölwechseln waren immer mal wieder ein paar kleine, nicht-magnetische, silberne Metall-Flakes dabei


    Habe gestern dazu ein Video aufgenommen und bei YT hochgeladen

    Link zu YT


    Fröhliches Vermuten was es sein könnte würde mich freuen - ich würde ja fast auf Kolbenkipper tippen. In verschiedenen Foren (uA Porsche) gab es wohl genau mal dieses Phänomen - auch da war es ein Klackern bei Kaltstart und sobald die Hütte etwas Temperatur hatte war es weg. Zumindest würden die Flakes im Öl zu Kolben passen. Ansonsten gäbe es nur noch zwischen Nockenwelle und Zylinderkopf die Reibpaarung Stahl-Alu.


    Ich lass mich mal überraschen auf was für Ideen ihr so kommt - werde auf jeden fall mal Kerzen ziehen und mit Endoskop reinschauen wie die Zylinder aussehen. Gestern habe ich schon einem Kumpel das Video geschickt mit der Beschreibung "Zylinder 3 hat die Kündigung eingereicht" :lool Warum mit der Beschreibung? Bei seinem Onkel ist ein Pleuel abgerissen, hat sich durch den Block gearbeitet und er sagte dazu trocken "Zylinder 6 hat die Gruppe verlassen" - bei seinem Schwager hat es am DSG den 5. Gang rausgehauen und dazu hieß es nur "Getriebe Gang 5 hat die Gruppe verlassen".


    Ich nehme es halbwegs mit Humor - dadurch dass das Öl die letzten Male schon etwas auffällig war und der Lancer auch nicht gerade geschont wird habe ich dezent damit gerechnet dass der Motor irgendwann mal nach Hilfe ruft.


    LG Alex

    Da nur die Fahrerseite kalt wird, fehlt Kältemittel in der Anlage. Konstruktionsbedingt wird das Kältemittel in den Verdampfer auf der Fahrerseite eingespritzt, dort ist die kälteste Stelle und von dort geht auch die Luft zur Fahrerseite.

    Lass einen Klimaservice machen - wenn der erst letztes oder vor 2 Jahren gemacht wurde zzgl. eine Dichtheitsprüfung mit Lecksuche. Wenn der noch nie an gestöpselt war dann sollte der einfach Service reichen.


    LG Alex

    Moin,


    hatte ich bei mir auch als ich mich mal im Kanister vergriffen hatte - statt Super war es alter Sprit aus der MZ in 1:50 mit kleinem Wasseranteil.

    Hatte dann das gleiche Fehlerbild wie bei dir - Leer fahren und mit Systemreiniger volltanken hatte das Problem beseitigt. Nach dem Benzinfilter müsste ich aber auch mal schauen - Tank ist seit 235tkm ungeöffnet


    LG Alex