Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

west29

SMOD Rentner und graue Eminenz

  • »west29« ist männlich
  • »west29« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 925

Fahrzeug: Hyundai i30 CW 1.4 T-GDI DCT Premium, Hyundai i20 Active 1.0 T-GDI Yes! Plus, Mitsubishi Space Star 1.0 Intro Edition+,

Wohnort: Velten

O H V
-
H * * *
O H V
-
S H * * *

Danksagungen: 1381 / 2439

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 5. Januar 2018, 21:07

Deutscher Handballbund mit neuem Fahrzeugpartner

handball-world.news
Deutscher Handballbund mit neuem Fahrzeugpartner


05.01.2018 17:11 Uhr - Europameisterschaft - PM DHB
Mark Schober stellte heute einen neuen Fahrzeugpartner vorMark Schober stellte heute einen neuen Fahrzeugpartner vor

Mit Beginn der Länderspielsaison und unmittelbar vor der Handball-EM 2018 in Kroatien (12. bis 28. Januar 2018) wird Mitsubishi Motors in Deutschland Sponsor des Deutschen Handballbundes. Mitsubishi unterstützt den weltweit größten Handballverband als exklusiver Fahrzeugpartner mit den Modellen Outlander, Plug-in Hybrid Outlander und dem brandneuen Eclipse Cross SUV.

"Neben der Fahrzeugbereitstellung wird das prägnante Mitsubishi Markenlogo mit den drei Diamanten bei allen internationalen Handballveranstaltungen auf allen entsprechenden Werbeflächen in der Halle bzw. auf der Spielfläche zu sehen sein", so der DHB in seiner Pressemeldung.

Anlässlich der bevorstehenden Vorbereitungs-Länderspiele gegen Island am 5. Januar in Stuttgart und am 7. Januar in Neu-Ulm wurde die Kooperation von Mitsubishi Motors in Deutschland als "offizieller Automobil-Partner des DHB" von Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes, und Dr. Kolja Rebstock von Mitsubishi Motors verkündet.

"Handball ist so populär wie selten zuvor. Mehr als 24 Millionen Menschen interessieren sich in Deutschland für diese harte und gleichzeitig dynamische Sportart. Wir freuen uns, dass wir mit Mitsubishi Motors einen Automobilpartner gefunden haben, der zu uns passt", sagt Schober.

"Bodenständig und authentisch, so charakterisiert der Deutsche Handballbund seine Nationalspieler, und so sehen wir uns und unsere Produkte", erklärt Dr. Kolja Rebstock. "Mit diesem Sponsoring ist uns eine ideale Verbindung gelungen. Wir freuen uns schon jetzt auf begeisternde und spannende Spiele in den kommenden Jahren mit den Highlights der aktuell anstehenden Europameisterschaft sowie der im nächsten Jahr in Deutschland und Dänemark stattfindenden Weltmeisterschaft."

Vermittelt wurde die Partnerschaft von Lagardère Sports. Christian Hesselbach, Senior Director Sports bei Lagardère Sports Germany, ergänzt: "Mit Mitsubishi konnten wir einen weiteren starken Partner für den Deutschen Handballbund gewinnen. Der Einstieg in das Sponsoring ist optimal gewählt: Die beginnende Länderspielsaison bietet Mitsubishi die perfekte Bühne, um die Marke und die Fahrzeuge aufmerksamkeitsstark zu positionieren. Mit der EM 2018 in Kroatien steht ein Handball-Highlight vor der Tür, das Millionen Zuschauer für die Sportart begeistern wird."

"Die Mitsubishi Motors Corporation ist der älteste Automobil-Serienhersteller Japans. Bereits 1917 fertigte das Unternehmen das serienfähige Modell A in Kobe, es wurde von einem 2,8-Liter-Vierzylinder mit 35 PS angetrieben. 1921 begann die Produktion von Leichtlastwagen, 1934 entstand der erste Personenwagen mit Allradantrieb und Dieselmotor, der PX 33. Mit dem Geländewagen Pajero, dessen Wettbewerbsversion zwölf Mal die Rallye Paris Dakar gewann, hat Mitsubishi Geschichte geschrieben. Auch im On-Road-Rallyesport konnte die Marke punkten und gehört mit fünf Titeln als Rallye-Weltmeister zu den erfolgreichsten Autoherstellern dieses Wettbewerbs. Heute ist das Ziel nachhaltiger Mobilität in die Unternehmensstatuten eingebettet. Mit dem Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle gelang der Schritt in die E-Mobility, der Plug-in Hybrid Outlander ist das erste SUV Plug-in Hybrid mit Allradantrieb", stellt der DHB seinen neuen Sponsor vor.
lizensierter Mitsubishi Old Boy





Move On..... 2 Turbo GDI im Stall

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 5. Januar 2018, 21:07 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser west29.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

701

Hutträger

  • »701« ist männlich

Beiträge: 798

Fahrzeug: Colt

Wohnort: Marburg

Danksagungen: 18 / 4

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Januar 2018, 09:48

Gut - die Bundesliga und einige andere Sportarten sind wahrscheinlich viel zu teuer um dort als Sponsor aktiv zu werden. Der Handball aber ist tatsächlich im kommen in den letzten Jahren. MDR und andere Radiosender bringen dort inzwischen Live-Berichte zu Bundesliga und Europaliga. sogar Konferrenz-Schaltungen wie im Fussball gibt es schon. Leider sieht man die Werbung im Radio nicht. Aber wenn der Handball weiter an Popularität gewinnt, könnte er auch für das Fernsehen an Attraktivität gewinnen. Muss man abwarten, wie lange das noch dauert, und ob Mitsubishi als Sponsor so langen Atem hat.
Nasenhaare ausreißen ist der tägliche SM des kleinen Mannes

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 7. Januar 2018, 09:48 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser 701.


doc

Bremspedalvertauscher

  • »doc« ist männlich

Beiträge: 89

Danksagungen: 7 / 1

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Januar 2018, 09:58

Machen wir uns nichts vor ! Mitsubishi braucht einen medialen Aufhänger zum Marktstart eines neuen Modells. Wenn der Eclipse Cross nicht in den Startlöchern stehen würde, wäre es wohl nicht zu diesem Engagement gekommen. Ob dass jetzt gut & nützlich für die Marke ist, muss man abwarten.
»doc« hat folgende Dateien angehängt:

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 7. Januar 2018, 09:58 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser doc.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.