Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 35 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Legnum-SO

Punktesammler

  • »Legnum-SO« ist männlich
  • »Legnum-SO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 661

Fahrzeug: '99er Legnum VR-4 EC5W

Wohnort: Soest

S O
-
* *

Danksagungen: 253 / 378

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 9. April 2012, 09:19

Welches Fahrwerk? Welche Federn?

Hallo,
ich suche für meinen Legnum Fahrwerksfedern.
Die Teilenummern für die Bilstein B6-Dämpfer hab ich, aber welche Federn passen da drauf?
Bei den Eibach-Federn zum Galant passt die Achslast hinten nicht, bei den H&R, Federn steht im Gutachten bis max 120 KW.
Will das ja auch eingetragen bekommen.
Danke für Tipps

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter_V6« (23. Februar 2013, 13:33) aus folgendem Grund: Tags

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 9. April 2012, 09:19 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Legnum-SO.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

axel.x

Sonntagsfahrer

  • »axel.x« ist männlich

Beiträge: 1 064

Fahrzeug: Legnum VR4 Type-S MT, Colt CJ4A, Radon Stage 6.0

Wohnort: Zittau

Danksagungen: 116 / 6

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. April 2012, 11:30

ich fahre Bilstein mit H&R Federn und bin damit ganz zufrieden. nur bei Autobahnfahrt mit kurzen Plattenstößen bei Betonfahrbahnen merkt man, das die Feder etwas zu weich ist für die beim Legnum schwerere Hinterachse.
Empfehlen kann ich da die Tein Federn (gibt es bei Camskill), die hatte ich bei meinem ersten Legnum verbaut.
Da mußt du nur jemanden finden, der sie dir einträgt.
mein Legnum steht zum Verkauf, bei Interesse bitte PN

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 9. April 2012, 11:30 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser axel.x.


Legnum-SO

Punktesammler

  • »Legnum-SO« ist männlich
  • »Legnum-SO« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 661

Fahrzeug: '99er Legnum VR-4 EC5W

Wohnort: Soest

S O
-
* *

Danksagungen: 253 / 378

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 9. April 2012, 11:46

Welchen Typ von H&R hast du denn verbaut?
Bei den 29 507-1 steht was von max. 120 KW bei. Und da liegen wir ja etwas drüber. :Yp :dk :dk

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 9. April 2012, 11:46 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Legnum-SO.


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Fahrwerk, Federn, legnum, Tieferlegung

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 35 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.