Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

h@lli-g@lli

and goodbye

  • »h@lli-g@lli« ist männlich
  • »h@lli-g@lli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Fahrzeug: vorher (V6 Galant Stationwagon 2002) jetzt 5.5 V8

Wohnort: Lugano

Danksagungen: 4 / 15

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 9. März 2015, 12:23

Automatikgetriebe schaltfaul (schaltet nicht hoch)


Erstzulassung: 2002
Ausstattungsvariante: K.A.
Karosserieform: Kombi
Motorvariante: 2.5 V6 160 PS
Getriebevariante: Automatik


Hallöchen,

Bei einer längeren Fahrt ist mir etwas seltsames aufgefallen:
so nach 100 km Autobahn wird die automatik schaltfaul.
bei einer Bergfahrt schaltet sie zwar runter aber später nicht mehr in den 4 gang hoch (manchmal auch nicht in den 3en).
Man muss zuerst auf manuell umschalten und dann wieder zurück in automatik damit das Getriebe rafft das es zeit ist zu schalten.
Anfangs braucht sie einfach länger (~3500 U/m) bis sie schaltet und später schaltet sie gar nicht mehr (ohne den trick).
Wenn sie es noch hin kriegt dann laufen die Schaltvorgänge nicht so sanft wie gewohnt ab.
Nach ner zeit legt sich das wieder.. und kommt manchmal wieder

bei insgesamt ca 1300 km ist mir das Phänomen mehrere male aufgefallen.

Ich vermute dass irgend ein Geber spinnt..

Hat jemand eine Idee?

Gruss
Dimitri

P.S.: Die Anzeige steht natürlich auf D wenn es passiert
Aktuelles Fahrzeug:
Galant Bj. 2002, 2.5 V6, Automatik

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 9. März 2015, 12:23 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser h@lli-g@lli.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

xtc7

assimiliert

  • »xtc7« ist männlich

Beiträge: 1 069

Fahrzeug: Galant Avance EA5W

Wohnort: 81549 München

M
-
E A * * * *
E T - X I I I - * *

Danksagungen: 470 / 782

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. März 2015, 18:02

Hallo,

Dimitri wie Alt ist den dein Automatiköl? Ist den überhaupt genügend drin?

Dein Galant Automatik ist mit einer Invecs II ausgestattet. Des ist eine intelligente, mitlernende Schaltung. Die erkennt ob du Bergauf oder Bergab fährst. Dementsprechend hält die bei Bergauf einfach den Gang und schaltet später bzw. gar nicht, je nach Steigung.

Aber kontrollier doch erstma ob da genügend drin ist und wann die Suppe den überhaupt gewechselt wurde...
Den deiner Beschreibung nach könnte da zu wenig drin sein und wird somit zu heiß und schäumt dann schaltet des Ding nicht oder nur bockig... Solltest aber bald kontrollieren bevor noch Schaden entsteht.

Ein wechsel bzw eine Spülung hat bereits bei mehreren geholfen.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 9. März 2015, 18:02 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser xtc7.


h@lli-g@lli

and goodbye

  • »h@lli-g@lli« ist männlich
  • »h@lli-g@lli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Fahrzeug: vorher (V6 Galant Stationwagon 2002) jetzt 5.5 V8

Wohnort: Lugano

Danksagungen: 4 / 15

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 10. März 2015, 06:55

Hallo xtc und vielen Dank für die Antwort.

Ich habe den Ölstand kontrolliert und er sieht in ordnung aus. Auch das Öl sieht sehr sauber aus und richt nach kindershampoo. Die Farbe auf dem Stab war hellrosa.
Gibt es ein bestimmtes wartungs Intervall für das Öl?
Das auto wurde bisher beim selben mitsuhandler gewartet der es auch verkauft hatte.
Letzter service in november 2014 bei 128 tkm.
Das Serviceheft ist auf italienisch.. Und die Einträge von hand reingeschrieben und schwer zu entschlüsseln :)

Besten Gruss
Dimitri
Aktuelles Fahrzeug:
Galant Bj. 2002, 2.5 V6, Automatik

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 10. März 2015, 06:55 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser h@lli-g@lli.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.