Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Peter_V6

man sagt, ich sei besessen...

  • »Peter_V6« ist männlich

Beiträge: 13 049

Fahrzeug: paar Sigmas

Wohnort: 09661 Hainichen

F G
-
P S * * *
M W
-
P S * * *

Danksagungen: 3474 / 3287

  • Private Nachricht senden

41

Mittwoch, 23. September 2015, 05:55

Als hätten ehre Amis keine anderen Probleme.
Vermutlich ist ein Golf 1 Diesel noch umweltfreundlicher, als ein aktueller Ford, Chrysler oder Chevy mit fettem V8.

Es geht doch wieder nur um's Geld.
Die Amis sind hochverschuldet und so bekommt man, ohne viel Aufwand, einige Milliarden Dollar.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter_V6« (23. September 2015, 06:03)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 05:55 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Peter_V6.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blubb (23.09.2015)

Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Gerd1967

Sonntagsfahrer

  • »Gerd1967« ist männlich

Beiträge: 783

Fahrzeug: Suzuki SX4 S-Cross

Wohnort: Dortmund

D O
-
G G * * *

Danksagungen: 383 / 203

  • Private Nachricht senden

42

Mittwoch, 23. September 2015, 06:28

Man kommt nicht nur an die Dollars man schädigt auch Ausländische Firmen ohne das man den eigenen Spionageaparat einsetzen muß. Obwohl man sagen muß das da ja scheinbar die Amerikanische Wirtschaftsspionage nicht gut funktioniert hat, sonst hätten die das doch schon vor Jahren wissen müssen. :rolleyes

Ich wünsche mir einerseits das VW so richtig einen vor den Bug bekommt, andererseits fürchte ich auch das es wieder nur einen vom Vorstand und dann leider viele Mitarbeiter hart treffen wird.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 06:28 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Gerd1967.


west29

SMOD Rentner und graue Eminenz

  • »west29« ist männlich

Beiträge: 13 211

Fahrzeug: Hyundai i30 CW 1.4 T-GDI DCT Premium, Hyundai i20 Active 1.0 T-GDI Yes! Plus, Hyundai i10 1.2 Yes! Plus

Wohnort: Velten

O H V
-
H * * *
O H V
-
S H * * *

Danksagungen: 1457 / 2570

  • Private Nachricht senden

43

Mittwoch, 23. September 2015, 06:32


Als hätten ehre Amis keine anderen Probleme.
Vermutlich ist ein Golf 1 Diesel noch umweltfreundlicher, als ein aktueller Ford, Chrysler oder Chevy mit fettem V8.


Irrtum .... Es geht nicht nicht um die Abgase im allgemein, sondern um die NOx Abgase und die entstehen nunmal erhöht bei Fahrzeugen, die mit hohen Sauerstoffanteil arbeiten. Sprich also Motoren mit Magermix- oder Direkteinspritzung und Turbomotoren, dazu kommt, das ein Turbodiesel etwa das vierfache an NOx pro Liter Krafftstoff mehr ausstößt als ein Benziner. Die großen Ami V8 brauchen weder Turbo noch MAgermix, daher ist der NOx Anteil eh gering und kann mit normaler neuer Kalysatorentechnik fast entfernt werden.
lizensierter Mitsubishi Old Boy





Alles was zählt...... 2 Turbo GDI im Stall

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 06:32 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser west29.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Peter_V6 (23.09.2015), DerBelz (23.09.2015)

Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

lovechild

a.k.a. fouk

Beiträge: 244

Danksagungen: 125 / 71

  • Private Nachricht senden

44

Mittwoch, 23. September 2015, 08:36

Schon lustig das die Amis das aufdecken müssen, wo doch auch in der deutschen Presse schon länger umgeht, dass Euro 6 Diesel in der Realität nicht funktionieren, hier z.B. http://www.welt.de/motor/news/article133…Emissionen.html
Da haben Verkehr- und Umweltminister hier zu Lande mal wieder ganz genau weggeguckt.

Aber keine Sorge um VW, "to big to fail" hieß das bei der Bankenrettung und wer ist bigger in Germany als Volkswagen ?

Ich schätze mal, wenn US Behörden, Börsenaufsicht und Aktionäre, denen 30% ihres Geldes durch die kriminelle Energie im VW Konzern verzockt wurden, mit VW fertig sind, fliessen ein paar Milliarden unserer Steuergelder in die Rettung der Automobilindustrie anstatt in Kitas, Bildung und Strasseninstandhaltung …

… während Winterkorn, Dobrindt und Konsorten es sich mit einer komfortablen Abfindung und sicheren Rente auf Malle gut gehen lassen!

Läuft wie immer, alles wird gut:lool

★★★★★


Sigma Kombi & Yamaha XJ 650: Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit :-)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 08:36 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser lovechild.


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Peter_V6 (23.09.2015), coolmann (23.09.2015), Alex (23.09.2015), Murmel (23.09.2015)

west29

SMOD Rentner und graue Eminenz

  • »west29« ist männlich

Beiträge: 13 211

Fahrzeug: Hyundai i30 CW 1.4 T-GDI DCT Premium, Hyundai i20 Active 1.0 T-GDI Yes! Plus, Hyundai i10 1.2 Yes! Plus

Wohnort: Velten

O H V
-
H * * *
O H V
-
S H * * *

Danksagungen: 1457 / 2570

  • Private Nachricht senden

45

Mittwoch, 23. September 2015, 09:05

Ich habe eben in unserer Tageszeitung gelesen, das Sie jetzt wohl alle Diesel mit dem Additiv AdBlue unter die Lupe nehmen wollen. Das AdBlue soll das NOx neutralisieren, das geht wohl aber nur, wenn in 1000 km 2l AdBlue mit eingespritzt wird. Da viele nur einen kleinen Tank haben und diese mindestens ein Werkstattintervall halten soll, wird vermutet, das nur im Verbrauchszyklus die entsprechende Menge eingespritzt wird und im realen Verkehr halt weniger, das fürt dann auch zu den erhöhten NOx Werten bei normaler Benutzung....
lizensierter Mitsubishi Old Boy





Alles was zählt...... 2 Turbo GDI im Stall

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 09:05 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser west29.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Maniac20 (23.09.2015)

Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Peter_V6

man sagt, ich sei besessen...

  • »Peter_V6« ist männlich

Beiträge: 13 049

Fahrzeug: paar Sigmas

Wohnort: 09661 Hainichen

F G
-
P S * * *
M W
-
P S * * *

Danksagungen: 3474 / 3287

  • Private Nachricht senden

46

Mittwoch, 23. September 2015, 09:13

Die PKWs kann man nicht herkömmlich mit AdBlue nachtanken?

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 09:13 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Peter_V6.


Th3rm4lT4k3

I miss you ea2W!

  • »Th3rm4lT4k3« ist männlich

Beiträge: 1 520

Fahrzeug: Mercedes-Benz C-Klasse S202

Wohnort: Leipzig - Halle (Saale)

Danksagungen: 371 / 255

  • Private Nachricht senden

47

Mittwoch, 23. September 2015, 09:18

Doch kann man, an jeder Tankstelle gibt es für PKW diese AdBlue Kanister.(Sau teuer) An der AdBlue Zapfsäule wie bei LKW geht es nicht weil die Durchflussmenge viel zu hoch ist.
Aber so nehmen die Werkstätten ja kein Geld ein oder? ;)
Goodbye my Friend. - R.I.P. Mitsubishi Galant ea2W

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 09:18 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Th3rm4lT4k3.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Peter_V6 (23.09.2015)

Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Peter_V6

man sagt, ich sei besessen...

  • »Peter_V6« ist männlich

Beiträge: 13 049

Fahrzeug: paar Sigmas

Wohnort: 09661 Hainichen

F G
-
P S * * *
M W
-
P S * * *

Danksagungen: 3474 / 3287

  • Private Nachricht senden

48

Mittwoch, 23. September 2015, 09:23

Dann muß ich gleich noch was dazu fragen.
Wird beim PKW auch die Leistung reduziert, wenn der AdBlue Tank leer ist?

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 09:23 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Peter_V6.


Th3rm4lT4k3

I miss you ea2W!

  • »Th3rm4lT4k3« ist männlich

Beiträge: 1 520

Fahrzeug: Mercedes-Benz C-Klasse S202

Wohnort: Leipzig - Halle (Saale)

Danksagungen: 371 / 255

  • Private Nachricht senden

49

Mittwoch, 23. September 2015, 09:29

Laut meinem Kenntnisse Stand nicht, sie springen erst gar nicht mehr an. Der Bordcomputer warn einen wenn man nur noch 500km weit kommt und nervt dann dauernd. Ist AdBlue alle = Auto aus und geht nicht mehr an.

Edit: Hier sirht man die Warnung von AdBlue und auch die Ankündigung das dann der Motor nicht mehr startet!

Zum Video
Goodbye my Friend. - R.I.P. Mitsubishi Galant ea2W

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Th3rm4lT4k3« (23. September 2015, 09:42)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 09:29 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Th3rm4lT4k3.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Peter_V6 (23.09.2015)

Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

the_MAD_one

Schraubenschlüsselakrobat

  • »the_MAD_one« ist männlich
  • »the_MAD_one« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 650

Fahrzeug: Lancer C12V EXE Bj 90, Outlander CU5W Bj 04, Colt CZ3 1.1 Bj 07, Colt CA1 Bj92

Wohnort: Billigheim bei Mosbach

M O S
-
* * * * *
M O S
-
* * * * *

Danksagungen: 325 / 195

  • Private Nachricht senden

50

Mittwoch, 23. September 2015, 10:34



Und was die Rückstellungen und die Gewinnwarnung angeht: Derzeit das einzigst vernünftige was man machen kann. Wobei die 6,8 Mrd. u.U. gar nicht reichen werden. Bei MDR Info war heute sogar eine Strafe von über 18 Mrd. im Gespräch. Aber da werden wir sicher noch so einiges hören.


Die Rücklage die da gebildet wurde ist wohl allein als Vorbereitung für die entstehenden Kosten eines möglichen Rückrufs der betroffenen Fahrzeuge und nicht für die ggf. noch zusätzlich anfallenden Strafen.
"Mad Motors", Cars&Bikes with an attitude
Fuhrpark:
- "the Legacy" (90iger Lancer EXE C12V)
- "Dickerchen" (04er Outlander CU5W)
- "Knautschie" (07er Colt CZ3)
- "el Perezoso" (99iger Kymco Zing)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 10:34 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser the_MAD_one.


Legnum-SO

Punktesammler

  • »Legnum-SO« ist männlich

Beiträge: 661

Fahrzeug: '99er Legnum VR-4 EC5W

Wohnort: Soest

S O
-
* *

Danksagungen: 254 / 379

  • Private Nachricht senden

51

Mittwoch, 23. September 2015, 11:19

Die PKWs kann man nicht herkömmlich mit AdBlue nachtanken?

Können tut man es wohl. Zumindest nach den Videos bei Youtube. Vorgesehen ist es aber nicht. Du sollst ja schließlich zum Hersteller kommen zur Wartung, damit der dir das einfüllt.
Im Video ist von "Diesel Exhaust Fluid" die Rede, wird aber wohl nur AdBlue sein. Aber dafür wird ja keiner mehr die zum Teil horrenden Preise von 1,2€/liter und mehr bezahlen.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 11:19 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Legnum-SO.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Desaster

HuiBuh

Beiträge: 155

Fahrzeug: Früher Mitsubishi

Wohnort: Jenseits

Danksagungen: 79 / 0

  • Private Nachricht senden

52

Mittwoch, 23. September 2015, 12:02

AdBlue nachtanken

Hallo,
bei neuen Fahrzeuge sollen sich Einfüllstutzen für AdBlue neben dem Tankstutzen befinden, könnte also jederzeit nachgetankt werden.
Bei anderen Modellen geht das wohl nur mit einem hohem Bastelaufwand.

Zitat Anfang
Komfort - Der zur Abgasreinigung nötige Harnstoff wird in der
Regel bei der Inspektion durch die Werkstatt aufgefüllt. Andernfalls
müssen die Kunden ihn selber tanken. Die USA sind in dieser Hinsicht
doppelt benachteiligt: Zum einen sind die Entfernungen lang, die
Nachfüllintervalle entsprechend kürzer. Gleichzeitig ist das Netz an
Harnstoff anbietenden Tankstellen dort extrem löchrig. Hinzu kommt, dass
erst bei der jüngsten Diesel-Fahrzeuggeneration der Einfüllstutzen
leicht zugänglich direkt neben dem Einfüllstutzen für den normalen
Treibstoff positioniert ist. Außerdem ist Harnstoff stark korrosiv -
verschüttete Flüssigkeit greift den Lack im Nu an.
Zitat Ende

Quelle: Klick

Gruss
Desaster
Uhi, ich bin eeeiiinnnnn Geeiiiist. :TT

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 12:02 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Desaster.


Legnum-SO

Punktesammler

  • »Legnum-SO« ist männlich

Beiträge: 661

Fahrzeug: '99er Legnum VR-4 EC5W

Wohnort: Soest

S O
-
* *

Danksagungen: 254 / 379

  • Private Nachricht senden

53

Mittwoch, 23. September 2015, 12:16

Die USA sind in dieser Hinsicht

doppelt benachteiligt: Zum einen sind die Entfernungen lang, die

Nachfüllintervalle entsprechend kürzer

Das kenn ich vom LKW anders. Viel Autobahn und der AdBlue Verbrauch geht zurück.
Ergo müsste sich der Wartungsintervall vergrößern wenn mehr langstrecke gefahren wird. Stadtverkehr müsste den Verbrauch erhöhen und den Intervall verkürzen.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 12:16 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Legnum-SO.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Desaster

HuiBuh

Beiträge: 155

Fahrzeug: Früher Mitsubishi

Wohnort: Jenseits

Danksagungen: 79 / 0

  • Private Nachricht senden

54

Mittwoch, 23. September 2015, 13:28

Fahrleistung

Hallo,
gemeint ist hier wohl eher der kürzere Intervall aufgrund der höheren jährlichen Fahrleistungen, wegen größerer Entfernungen.

Diese Fahrleistung lag z.B. 1990 bei Pkw in D bei durchschnittlich 12.700 Km in den USA bei 16.900 Km.

Gruss
Desaster
Uhi, ich bin eeeiiinnnnn Geeiiiist. :TT

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 13:28 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Desaster.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Legnum-SO (23.09.2015)

Legnum-SO

Punktesammler

  • »Legnum-SO« ist männlich

Beiträge: 661

Fahrzeug: '99er Legnum VR-4 EC5W

Wohnort: Soest

S O
-
* *

Danksagungen: 254 / 379

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 23. September 2015, 14:44

Hallo,
gemeint ist hier wohl eher der kürzere Intervall aufgrund der höheren jährlichen Fahrleistungen, wegen größerer Entfernungen.

Wobei der Satz da dann trotzdem falsch ist. Wenn der Tank bei jeder Wartung aufgefüllt wird ist doch egal ob ich alle 9 oder 12 Monate zur Wartung fahre.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 14:44 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Legnum-SO.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Peter_V6

man sagt, ich sei besessen...

  • »Peter_V6« ist männlich

Beiträge: 13 049

Fahrzeug: paar Sigmas

Wohnort: 09661 Hainichen

F G
-
P S * * *
M W
-
P S * * *

Danksagungen: 3474 / 3287

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 23. September 2015, 15:28

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. :TT

Quelle: diverse Facebook-Seiten
»Peter_V6« hat folgende Dateien angehängt:
  • vw4.jpg (27,76 kB - 48 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. September 2015, 19:19)
  • vw2.jpg (67,39 kB - 59 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. September 2015, 19:19)
  • vw3.jpg (31,07 kB - 54 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. September 2015, 19:19)
  • v w.jpg (112,16 kB - 57 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. September 2015, 19:19)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 15:28 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Peter_V6.


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DerBelz (23.09.2015), west29 (23.09.2015), Cool (23.09.2015), Gerd1967 (23.09.2015), Seti (23.09.2015), the_MAD_one (23.09.2015)

DerBelz

Mitsu im Herzen

  • »DerBelz« ist männlich

Beiträge: 11 654

Fahrzeug: Fiesta ST

Wohnort: Fulda

* *
-
S T 1 8 2

Danksagungen: 2218 / 1319

  • Private Nachricht senden

57

Mittwoch, 23. September 2015, 15:37

Saugut. :sm

Was noch besser ist: Das ganze wird generell ordentlich am Diesel als Allerweltsauto rütteln. Zurück in den Traktor damit. :gut

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 15:37 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser DerBelz.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aveaxz11 (23.09.2015)

Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Legnum-SO

Punktesammler

  • »Legnum-SO« ist männlich

Beiträge: 661

Fahrzeug: '99er Legnum VR-4 EC5W

Wohnort: Soest

S O
-
* *

Danksagungen: 254 / 379

  • Private Nachricht senden

58

Mittwoch, 23. September 2015, 16:40

Das ganze wird generell ordentlich am Diesel als Allerweltsauto rütteln. Zurück in den Traktor damit.

Hat den Vorteil das der Feinstaub und die Stickoxide direkt ins Essen kommen.

Wenn ich mir die Tabelle angucke: https://de.wikipedia.org/wiki/Wirkungsgr…C3.9Fer_100_.25

Kann die Lösung doch nur lauten Brennstoffzelle und Elektromotor.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 16:40 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Legnum-SO.


west29

SMOD Rentner und graue Eminenz

  • »west29« ist männlich

Beiträge: 13 211

Fahrzeug: Hyundai i30 CW 1.4 T-GDI DCT Premium, Hyundai i20 Active 1.0 T-GDI Yes! Plus, Hyundai i10 1.2 Yes! Plus

Wohnort: Velten

O H V
-
H * * *
O H V
-
S H * * *

Danksagungen: 1457 / 2570

  • Private Nachricht senden

59

Mittwoch, 23. September 2015, 17:10

Aktuelle Reaktion...obwohl es gestern noch anders hieß ... :lool

VW-Chef Winterkorn tritt zurück

Wolfsburg – Martin Winterkorn tritt als Vorstandschef von Europas größtem Autobauer Volkswagen zurück.
Das gab der Konzern am Mittwoch nach einer Krisensitzung der obersten Aufseher in Wolfsburg bekannt. Der 68-Jährige war durch den Abgas-Skandal in den USA in Bedrängnis gekommen.
lizensierter Mitsubishi Old Boy





Alles was zählt...... 2 Turbo GDI im Stall

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 17:10 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser west29.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Gerd1967

Sonntagsfahrer

  • »Gerd1967« ist männlich

Beiträge: 783

Fahrzeug: Suzuki SX4 S-Cross

Wohnort: Dortmund

D O
-
G G * * *

Danksagungen: 383 / 203

  • Private Nachricht senden

60

Mittwoch, 23. September 2015, 17:11

Nun ist Winterkorn doch endlich Zurückgetreten. :richtig

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. September 2015, 17:11 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Gerd1967.