Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 29 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

d30biturbo

Führerscheinneuling

  • »d30biturbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Fahrzeug: eclipse d30

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 0 / 5

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 29. März 2013, 17:30

d30 turbo umbau ??

Guten Tag,

Bin neu hier. Habe mir vor paar wochen ein mitsubishi eclipse d30 bj. '98 zugelegt.

Nun zu meiner Frage:
Wollte den Motor ersetzen durch ein 4G63t v6 aus einen Mitsubishi galant.... ist das überhaupt möglich ?? passen die Maße des motorraum für ein v6 aus dem galant ??? :clear

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 29. März 2013, 17:30 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser d30biturbo.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Jamster

zu 1/3 Evo

  • »Jamster« ist männlich

Beiträge: 1 477

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer CS0 4g63

Wohnort: Wien

*
-
* * * * * Z
*
-

Danksagungen: 200 / 365

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 29. März 2013, 18:39

Hallo erstmal :)

Also, meiner meinung nach wird der nicht zu 100% reinpassen. Allerdings ist das Umschweißen der Motorhalter keine Hexerei! Getriebe wirst du auch brauchen, samt Kabelbaum und Steuergerät. Dann sollte der Motor ohne probleme im Eclipse laufen ;)
Abgasanlage solltest du nat. auch dran anpassen^^

Btw. welchen Galant meinst du? Du musst unbedingt auf die Abgasnorm achten! Du darfst mit der zwar rauf, aber nicht runter sonst kriegst du den Motor nicht zugelassen! Und unbedingt die Bremsen auf die Leistung anpassen. Ansonsten... sei dir viel Spaß bei der Planerei gewünscht :)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 29. März 2013, 18:39 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Jamster.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

d30biturbo (29.03.2013)

Lownoise

Vorwärtseinparker

  • »Lownoise« ist männlich

Beiträge: 229

Fahrzeug: Mitsubishi Eclipse D30

Wohnort: Sömmerda

Danksagungen: 28 / 8

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 29. März 2013, 19:15

Also der V6 ist deffenitiv kein 4g63. Motorcode vom V6 ist 6A13.
Du meinst sicherlich den V6 Twin Turbo der im VR4 verbaut ist.

Anpassungsarbeiten sind extrem,beim 1g ist es einfacher und wurde auch schon paar mal gemacht.
Ich weiß jetzt nicht wo du herkommst aber in DE sind Schweißarbeiten am Rahmen verboten.

Am Günstigsten um den 2g auf Turbo umzubauen wäre ein Original Eclipse GST Block (4g63t) zu besorgen.
Der passt Plug & Play.
Dabei bleibt es aber nicht.
Du weißt nicht ob der Motor irgendwas hat,bei einer bestimmten Laufleistung sollte man sowieso den Motor
erst mal aufmachen um zu schauen ob irgendwelche Schäden sind (Pleuel,Lager und ect...)

Als nächstes brauchst du eine passende ECU,wäre auch vom GST Optimal oder evo 1-3.
Wie Jamster schon sagte müssen die Bremsen vergrößert werden.
Du brauchst eine größere Abgasanlage,mindesten 2,5 Zoll. Zuzüglich mußt du wenn alles fertig sein sollte ein
komplettes Abgasgutachten gemacht werden da sich deine ganze Abgasnorm ändert. Das ist nicht billig.

Dazu kommt eine größere Spritpumpe.
Wenn du einen kompletten Motor besorgen könntest wäre das Optimal,wenn du nur ein Block bekommst brauchst du noch
andere Einspritzdüsen,Benzindruckregler, und und und. Da fällt eine ganze Menge an.

Was noch eine möglichkeit wäre,du besorgst dir einen Motor vom Evo 1-3. Die passen auch Plug & Play. Natürlich bleibt das
ganze drumherum trotzdem noch.
Bei den Motoren sind die Lader meißtens nicht dabei,sprich der muß auch noch angeschafft werden.

Im ganzen mußt du für so einen Umbau mit mindestens 3000€ aufwärts rechnen wenn du es selber machst.

Das ist nich mal eben einfach so gemacht,da steckt eine Menge arbeit dahinter.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 29. März 2013, 19:15 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Lownoise.


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

D30, Eclipse, Turbo, Umbau

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 29 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.