Beiträge von big&bad

April 2021 - Gewinne einen Lancer Evolution X (1:18) - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Sakura Diamond - Fotowettweberb 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.

    Spiel, Spass, Spannung, Gaudi - nennt es wie Ihr es wollt!
    Da ja beim Elbetreffen einiges Neues kommen wird habe ich mir überlegt, auch Etwas dazu beizutragen.


    Daher werde ich die Wettkämpfe "umkrempeln" - und ich rufe daher im "Spirit of Competition" zur ersten...


    ELBETREFFEN MITSUBISHI OLYMPIADE


    auf!


    Worum geht es?


    Wir erobern die Sportbahn!


    Es sei soviel verraten - Ihr werdet die unwahrscheinliche Ehre haben, als Erste Erfahrungen mit dem Prototypen des streng geheimen EVO XI zu sammeln!


    Bildet Vier-Personen-Teams! Ob Club-intern, oder modellbezogen, oder nur Freunde - egal!


    Jedes Team hat einen Parcour rund um das Spielfeld zu absolvieren, mit schrägen Aufgaben, wie Ihr sie noch nie als Team bewältigen musstet!


    Da die Planung etwas komplexer und aufwändiger werden wird bitte ich Euch, dass ich so früh wie möglich erfahre ob dieses überhaupt eine Resonanz erzeugt.


    Benötigt werden als Teilnehmer:


    - mindestens 10 Vier-Personen-Teams
    - verrückte Outfits
    - schräge Team-Namen (z.B. Dynamo Tresen, Deine Mudda, Born to Rust...)
    - Klamotten und Schuhe, die hinterher reif für die Tonne sein können...
    - die Bereitschaft, sich auch mal durch den Kakao ziehen zu lassen (aber nur ganz leicht...)
    - die Bereitschaft, hinterher duschen zu müssen


    Ausserdem benötige ich ca. 10-12 Leute für 30 min für den Aufbau und die gleiche Anzahl für ca. 2 Stunden als Helfer/Schiedsrichter.


    Von den Zuschauern erwarte ich frenetisches Anfeuern, Johlen, Brüllen, das bis Bad Schmiedeberg zu hören sein muss!


    Meine Wenigkeit wird das Ganze stylisch gekleidet moderieren...


    Als erster Preis winkt ein einmalig schöner Pokal, gestiftet vom "Schweinestall"...


    Und jetzt - haut in die Tasten!


    Ich werde ab hier die Namen der Teams uns Helfer editieren...


    Teams:


    # 01 - Team Golden Glitzer" - Simon Wagner, Bahama Jo, Juliane Schleicher, Elisabeth Vorholz


    Helfer/Schiedsrichter


    # 01 - Bodo Engemann
    # 02 - Christian Plamp
    # 03 - Patrick Schlegel

    [table='Username,Bestellmenge Vol. 1,Bestellmenge Vol. 2']
    [*] Peter_V6[*] 1[*] 1
    [*] Gugga[*] 1[*] 1
    [*] Schnitte [*] 5[*] 2
    [*] K.[*] 25[*] 25
    [*] Hilt[*] 2[*] 1
    [*] Brixton[*] 3[*] 3
    [*] Tschippi[*] 5 [*] 5
    [*] Deadstorm[*]3[*]3
    [*] Schnieder [*] 2 [*] 2
    [*] Galant_E10[*] 8 [*] 8
    [*] Seti[*] 1[*] 1
    [*] Dogcatcher [*] 1[*] 1
    [*] R3nns3mm3l[*] 1[*] 1
    [*] Schubbi[*] 2[*] 2
    [*] j0ker[*] 2[*] 2
    [*] blondi90[*] 1[*] 1
    [*] TD[*] 4[*] 3
    [*] Cool [*] 5 [*] 5
    [*] TokioSchmidt90 [*] 5 [*] 5
    [*] Beppo[*] 1[*] 1
    [*] M.Eberhardt[*] 4[*] 1
    [*] AH Erlebach[*] 10[*] 10
    [*]west29[*] 5[*] 5
    [*] Evo8 Racer[*] 2[*] 2
    [*] InZan3[*] 1[*] 1
    [*] Eigi01[*] 1[*] 1
    [*] Big&Bad [*] 10 [*] 10
    [*] User 28[*] ---[*] ---
    [*] User 29[*] ---[*] ---
    [/table]


    Edit Schnitte: hab mal die Zitate entfernt

    Ich nehme definitiv 10 Sets, egal ob einer meiner dabei ist....


    Als Angaben würde ich die klassischen nehmen, wie sie auch in denen der 70er waren, und zwar die Originalwerte...


    - Hubraum
    - Leistung
    - Gewicht
    - Preis


    Hätte den Vorteil, dass man z.B. mit einem alten E16 einen EVO beim Hubraum ausstechen könnte...

    Entschuldigung, dass ich mich erst jetzt hier melde... Bin erst vor ein paar Stunden aus dem Flieger getorkelt...
    Betten dürften wir genügend zur Verfügung haben. Einige mussten aus familiären Gründen absagen, aber ich habe die Zimmer trotzdem für Spätentschlossene behalten...
    Sind leider alles 4-Bett-Zimmer - Kay hat damals 2011 in Wawrowizna dermassen unter meinem alkolgeschwängerten Geschnarche gelitten, dass er in den Galant umzig.
    Am Besten irgendwie zusammenraufen. Bei den Polen klappt das auch immer, und ich hatte bei Treffen schon Ungarn, Tschechen und Polen mit bei mir untergebracht. Klappte immer Bestens!
    Einkaufen für Grill etc. ist saubillig. Christians Family und ich haben es nicht geschafft, für 6 Personen für ein gesamtes WE mehr als 100 € auszugeben...
    Die Polen lieben Spiele und geselliges Zusammensein. Am Abend sitzen alle zusammen, es finden sich immer welche die dolmetschen.
    Auch Lokale sind sehr günstig und das Essen ist gut und reichhaltig.
    An der Grenze nicht zu viel in Zloty tauschen.
    Schwimmsachen einpacken! Am Samstag soll es eine Ausfahrt zu einem Bergsee geben, wo man in den Wasserfällen baden kann!
    Ich werde mit Juiceman am Freitag mittag eintreffen...
    Wer Probleme hat kann mich anrufen.
    0176 7072 0832
    Freue mich, so viele von Euch zu sehen!

    Es war in der Tat eines der entspanntesten Treffen, das ich erlebt habe...


    Mal meine Gedanken zu den vorherigen Kritiken und was ich zu bemängeln habe.


    Der Toilettenwagen - eine super Lösung für ein jahrelanges Problem. Leider hat der Vermieter wohl Pretzsch mit Wacken verwechselt. Was die Crew aber aus diesem - im wahrsten Sinne des Wortes - Scheißhaufen gemacht hat verdient Respekt. Es war zwar teilweise für mein Hygieneempfinden grenzwertig, aber noch annehmbar...


    Die Gulaschsuppe der Reservisten hat mir noch nie geschmeckt - dafür war aber die Soljanka der Oberhammer!


    Entweder werde ich senil und verpass die Hälfte, oder gab es dieses Jahr wirklich keinerlei Ärger mit oder zwischen Teilnehmern auf dem Platz?


    Und damit zu meinem Kritikpunkt - und der hat mir die Stimmung verhagelt..,


    Es ist ein Treffen "Von Fans für Fans"....


    Und es waren schon immer Händler auf dem Platz - wie z.B. Pottel, der jedes Mal hilft, wo er nur kann.
    Noch nie hat ein Händler das ET genutzt, um sich zu profilieren.


    Was da aus Kassel ankam war eine Katastrophe...


    Das war das ET, keine Kundenveranstaltung. Auf Fragen gab es - wenn überhaupt - nur abfällige Antworten. Statt dessen feierten die sich selbst bis zum Erbrechen. Die Krönung war für mich, als diese Truppe bei der Pokalvergabe kurzerhand den vorderen Zelteingang komplett blockierten und auch noch pampig wurden, als ich sie bat für einen Vater mit Säugling, der zur Pokalvergabe rein wollte, den Weg frei zu machen. Tschippi musste mich da etwas bremsen, sonst hätte ich zum allerersten Mal auf einem ET richtig Krawall gemacht...


    Man sollte sich überlegen, ob man Händler und ihre "Kunden" - der auf Nachfrage erklärt, er sei der beste Kumpel des Autohausbesitzers und würde Mercedes fahren - mit in die Bewertung einfliessen lässt. Ein von Profis aufgebautes Messefahrzeug hat m.E. vielleicht seinen Platz auf der Essen Motorshow, aber nicht auf dem ET... Vorführfahrzeuge mit dem kompletten Zubehörpaket ebenso wenig.

    Ganz ehrlich?
    Für den Hobbyschrauber langt der Rodcraft "the beast" völlig aus - über 1.200 nm, und bei Ebay bekommt man den neu mit einen Satz Kraftstecknüsse für um die 150€...
    Warum so ein billiger Baumarktkompressor? Ich habe von den Teilen dermassen viele geschrottet, jetzt habe ich gebraucht aus einer Werkstattauflösung ein altes Monster aus den 80ern... 350 L Volumen, 13 bar, für unter 300€ bei Ebay geschossen. Damit kann ich alles machen...

    Was kommt noch?
    Das Bodylift...
    Lampenbaum 4x Hella Rally 3000
    Nebellampen 2x Hella Jumbo
    Rote Pacecarblitzer im Kühlergrill
    Eigennachbau ARB-Stoßstange mit Bullbar und 5.5to-Winde
    Aufarbeitung ARB Hardtop

    So, jetzt fehlt nur noch das Bodylift - wenn alles klappt ist es nächste Woche da, dann kommt er die 5cm höher, die ich brauche...

    Dateien

    • image.jpg

      (968 kB, 81 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Inzwischen wurde das Trailmaster angeliefert. Also wieder bis Mitternacht am Schrauben. Doch das Ergebnis war schon mal sehenswert - allerdings schliffen die Vorderräder beim starken Einlenken leicht am Kotflügel zur A-Säule hin. Kurze Abstimmung mit Schraubergott Stefan - ich brauch ein Bodylift!
    Nichts desto trotz wurde alles zusammengeschraubt. Damit der TÜV Ruhe gibt holte ich mit von AmericanWheels Universal 44mm Kotflügelverbreiterung. Nur nicht 1 mm mehr als nötig wurde abgedeckt. Für das ökologische Gewissen und zur Steuersenkung trieb ich einen hebrauchten Oberland-Mangold Oxikat auf - statt 970€ nur noch 386€ Steuern...
    So aufgerüstet bekam er tatsächlich im ersten Anlauf frischen TÜV - und alles wurde eingetragen!
    Dagerade Maisernte war probierten mein Bauer und ich ihn gleich auf einem frisch abgeernteten Maisfeld aus - mein Bauer war so begeistert, dass er ihn freiwillig wusch!

    Dateien

    • image.jpg

      (639,14 kB, 66 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (798,27 kB, 63 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (867,93 kB, 70 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Die Rückleuchten kamen - sch*** China-Ware von Depot, nicht passgenau oder maßhaltig. Doch mit rabiatem Einsatz von Säge und Seitenschneider passten auch die. Neue Kennzeichenleuchten vom Anhänger wurden montiert und der komplette Kabelstrang neu aufgebaut. Die Kabine und Motorhaube wurdengeschliffen, abgeklebt und das Ganze mit der Rolle lackiert...

    Dateien

    • image.jpg

      (852,79 kB, 36 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (603,39 kB, 44 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (345,26 kB, 45 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Am Wochende darauf machte ich mich mit meinem Ziehsohn an die Kupplung. Leider war der Handy-Akku leer,so dass von dieser denkwürdigen Arbeit keine Bilder entstanden.
    Ebenso flogen die Spurstangenenden raus, die Kupplung wurde entlüftet, ebenso die Bremse.
    Die hinteren Stoßdämpfer waren neu - doch jetzt entdeckte ich, das die vorderen klinisch tot waren. Was nun? Kurzer Entschluß - ein Trailmaster mit 30/50 Höherlegung musste rein...
    Bis das geliefert wurde nahm ich erst einmal die Pritsche runter und fing an zu lackieren.

    Dateien

    • image.jpg

      (720,57 kB, 39 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (810,72 kB, 43 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpg

      (695,36 kB, 43 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Als Farbe kam - wie beim Eisenschwein - nur eine Militärfarbe in Frage.
    Meine Wahl fiel auf Sandfarben Matt, original ex Afrika-Korps 1943, jetzt auch bei der BW verwendet...
    Also fing ich an, die Einstiege zu lackieren.

    Dateien

    • image.jpg

      (742,3 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )