Beiträge von Nudelsose

Januar 2022 - Pajero Sakura Gewinnspiel - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.

    Defako ist es so das Modelle mit und ihne Tempomat unterschiedliche Tachos haben.


    Sprich alle Modelle ohne Tempomat haben einen Tacho bei dem auf der Platine keine LED an der Stelle für den Tempomat verlötet ist.


    Aber wie bei allen Mitsubishi Modellen ist die Routine am Anfang die gleiche und es leuchtet keine Tempomat LED.

    Es leuchten generell nur Systeme die gecheckt werden und durch erlöschen der LED ist der Selbsttest erfolgreich.


    Grüße

    Da fängt es aber schon hier bei uns an. Der Aldi ist hier der einzige Supermarkt der überhaupt eine Ladesäule hat. Alle anderen haben keine. Dann gibt es noch einpaar weitere Säulen aber wenn überhaupt nur eine mit Chademo.

    Bei meiner Freundin 70km weiter sieht die Lage nicht besser aus... in der Kleinstadt in der sie lebt ist die genannte eine langsame Ladesäule für 2 Autos...


    Ich bin bedingt durch die Entfernung Autobahn gefahren. Immer 120 Tempomat. Da liege ich je nach Witterung bei 7-9 Liter mit meinem Benziner. Mit dem PHEV war es nicht wirklich weniger habe leider nicht mehr die exakten Werte. Wie du sagst lädt er quasi permanent die Batterie bzw macht Strom für die E Motoren.


    Betrachtet man mal abzüglich aller Prämien das der PHEV trotzdem noch 10k€ mehr kostet als mein EC dann kann ich mit meinem bei nem Preis von 1,70€ je Liter Super ca 60tkm fahren bis ich beim gleichen Anschaffungspreis bin wie vom EC. Ich wage zu bezweifeln das die Ökobilanz vom PHEV unterm Strich dann besser ist.


    Versteh mich nicht falsch ich mag den PHEV er fährt sich angehm usw. Aber ich glaube nicht das dieser Weg bei Autos der sinnvolle und umweltfreundlichere ist.


    Bei den Autodoktoren war ein Passat als Hybrid. Der hatte bei 80tkm den vierten Satz Bremsen weil diese einfach vergammel aufgrund der geringen Nutzung. Auch muss das Öl dort öfters gewechselt werden usw.


    Ich verlinke es mal. Da ist ein Benziner dann unterm Strich auch günstiger als ein Hybrid. Hier meckern die Leute wenn sie bei 40k+ Km beim EC die ersten Scheiben tauschen müssen^^


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich frage mich nur wann kommt das erwachen? Ich sehr auch keine Vorteile die ich hätte ein e Auto zu fahren. Ich hatte eine Woche den Eclipse Cross PHEV.


    Daheim konnte ich nicht laden, am Aldi kann man gratis laden aber halt nicht schnellladen... fazit 20 min Einkauf ergab 1kw die geladen wurde... die sit vermutlich beim verlassen des Parkplatz wieder verbraucht.

    Der Stecker virwar... der EC hat nen Chdemo... ja finde erstmal be Säule damit.

    Dann gibt es im Ort meiner Freundin eine! Ladesäule an der 2 Autos geladen werden können aber mit normaler Geschwindigkeit... sprich ca 8std da dran...

    Das Ende vom Lied war, ich bin praktisch die ganze Woche auf Benzin gefahren habe ca 500kg Mehrgewicht durch die Welt geschoben und folglich mehr Sprit verbraucht als es mein normale Eclipse mit Allrad, Automatik und Benzin braucht. Ich war aber froh das der PHEV noch auf Benzin fahren konnte weil nur per Strom wäre ich quasi liegengeblieben...


    Da Frage ich mich ernsthaft was bringt mir das?

    Dazu kann ich natürlich nichts sagen ich habe den Benziner als Automatik und Allrad. Die Art Rucken die er selten hat ist aber normal meine ich. Kann es nur schwer erklären. Macht mir aufjedenfall keine Sorgen. Ich meine das es mit bestimmten Lastwechseln zutun hat und sogar normal ist bei einem permanenten Allrad!?


    Was ich aber sagen kann, ich habe den Diesel als Automatik mit Allrad auch schon gefahren. Interessant war das ich vorher ca 200km am Stück meinen gefahren habe und quasi direkt in den Diesel gefahren. Man merkt bein Diesel sehr die Schaltvorgänge ist eben ein Wandler. Das CVT ist da tatsächlich deutlich weicher.

    Vielleicht ist es auch gut das meine Werkstatt jedes Jahr beim Service die Bremsen auf macht und reinigt usw. gehört dort zum Standard bei einer Durchsicht.

    Meine Eltern haben ja exakt den gleichen EC und ca 60tkm drauf. Ebenfalls keinerlei Geräusche bzw Probleme.

    Was für Geräusche meint ihr denn? Meine sind absolut ruhig?

    Gut wenn gesalzen wird und das Auto steht ne weile, dann bildet sich leichter Flugrost der aber nach wenigen Metern weg ist. Ansonsten wie gesagt keinerlei Probleme. Sehen auch absolut in Ordnung aus.

    Mache in 800km die 50tkm voll.

    Ich wäre da recht entspannt. Die Anzeige ist sehr großzügig gestaltet.

    Meiner war seit gestern auch nur noch bei Strichen (ab unter 50km Reichweite) und ich bin noch ca 30km gefahren und er war immernoch nicht leer.

    Ich glaube auch nach wie vor das beim Bocholt auch die Anzeige genauso ab unter 50km Striche anzeigt. Vielleicht belegt er es ja aber noch wenn er mal wieder 10km Rest dastehen hat...

    Warum diese unfreundliche Haltung...?


    Ich habe nur gefragt ob du mal ein Foto davon machen könntest! Weder das du das sofort machen musst usw...


    Manchmal verstehe ich das Verhalten der Menschen im Internet nicht...

    Dann würde ich dabei bleiben das der Marderschreck seine Batterie leer nuckelt.


    Wir haben zwei Eclipse Cross Benziner die auch mal einige Tage stehen und dann springen sie problemlos an. Haben beide noch die erste Batterie eine fast 4 Jahre und eine bisschen über 3 Jahre alt.

    Aber da ist doch schonmal ein interessanter Punkt der Marderschreck... das ist etwas was nicht original ist. Also kann es durchaus sein das dieser mehr Strom zieht als gedacht. Wer weiß oh der sauber verbaut wurde? Ich habe schon Dinge gesehen von "Fachwerkstätten" da hätte man schreiend davon laufen können wie das verbaut war...

    Hängt denn etwas am OBD Anschluss?


    Also mein Eclipse ist jetzt 3 Jahre alt, hat die erste Batterie und springt absolut zuverlässig an auch wenn er mal mehrere Tage nicht bewegt wurde.