Beiträge von Alex

Oktober - Das GEISHA - Gewinnspiel 2021 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Saisonabschluss des MFF 2021.
Weiteres hier im Forum im MFF - Saisonabschluss 2021. Wir freuen uns auf eure Vorschläge und Feedback.

    Meine ganz persönliche Vermutung: es hat was mit dem Verbot von Radar Warnern zu tun. Ich denk dass zumindest im süddeutschen Raum TomTom „aus Versehen“ keine Verkehrsdaten liefert. In Mitteldeutschland (Mitsubishi) eventuell schon?


    Was mir bei vielen Sachen immer wieder auffällt, Apple Nutzer schließen anscheinend immer aus, dass es evtl. auch an ihren überteuerten Geräten
    liegen könnte.

    Wer Facebook hat, kann sich gern mal das Interview von der Welt mit ihm anschauen. Gleich am Anfang werden
    auch Bilder der Überwachungskemera gezeigt, wo man eindeutig sieht, dass er die Kette nicht offen im Hotel trägt.
    Das Einzige worauf er immer wieder anspielt ist, er habe die Kette getragen. Das glaube ich ihm gern, aber das
    entscheidende ist doch, er hat sie nicht offen getragen und somit kann er damit nicht beleidigt worden sein.

    Externer Inhalt www.facebook.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Aus meiner Sicht kurbelt die Anhebung des Mindestlohns die Wirtschaft an, weil die Kaufkraft vor allem in den unteren

    Einkommen gestärkt wird. Bedeutet mehr Umsatz. Das ist wie ein verstecktes Konjunkturprogramm.


    Sehe ich nicht so, dass automatisch durch die Erhöhung des Mindestlohnes die Kaufkraft steigt. Die Mehrausgaben an Lohn werden
    doch am Ende auf den Käufer umgelegt und somit wird vieles wieder teurer und frisst die Lohnerhöhung auf.
    Was noch dazu kommt, dass durch die Anhebung des Mindestlohn auch alle anderen Löhne steigen werden, um da ein Gleichgewicht
    wieder zu schaffen.

    118 Seiten. Das muss man sich mal reinziehen !
    Staatsanwaltschaft. Das heißt der Steuerzahler zahlt den ganzen Quatsch.


    Ich habe doch geschrieben, dass das nicht von der Staatsanwaltschaft kommt, steht ja auch so im Link! ;)
    Die Kanzlei, welche das Gutachten gemacht hat, wurde vom Hotel beauftragt. Das ist auch nachvollziehbar, denn deren Ruf
    hängt daran. Die werden jetzt diesen Typ hoffentlich arm machen wegen Rufmord.

    Dies kommt zwar noch nicht von der Staatsanwaltschaft, aber es würe mich wundern, wenn die zu einem anderen Schluss kommen.
    Erst vor dem Hotel mit der Kette in der Hand heulen und später nicht mehr wissen ob die Kette offen getragen wurde. Was für
    ein Lappen. :lool
    Ich hoffe, dass dieser möchtegern Promi, dafür von der Staatsanwaltschaft richtig in die Mangel genommen wird.


    "Ein 118-Seiten-Gutachten einer Rechtsanwaltskanzlei nach dem vermeintlichen antisemitischen Vorfall gegen Sänger Ofarim (39)
    im „The Westin Leipzig“ entlastet jetzt den beschuldigten Mitarbeiter."

    "Er sei sich bei seiner Aussage gegenüber der Polizei lediglich nicht sicher gewesen, ob er die Kette über oder unter dem T-Shirt getragen habe."

    Quelle: https://www.bild.de/regional/l…beiter-78011268.bild.html

    Auf dem Motorrad nutze ich schon einige Jahre ein Garmin. Mit den Kartenupdates ist der große Vorteil, einfach
    das Navi mit einem WLAN verbinden und schon gehts los. Nicht mehr so umständlich, dass man dazu einen PC
    benötigt.

    Wie sie alle aus den vom Westen finanzierten Löchern kommen.


    Und warum machen wir das? Weil wir es können. :lool:lool


    Und jetzt geht wieder in eure Löcher und genießt euren Wohlstand.

    Auf euch kann und werde ich getrost verzichten


    Wie schon erwähnt, können wir hier im Forum auf dich verzichten. :richtig Also, pack deine Sachen Troll und verlasse uns bitte. :win5:thx

    Und dann stellen sich die Politiker vor eine Kamera mit Aussagen wie ... Wir haben als Bund viele Millionen Fördermittel
    zur Verfügung gestellt, aber kaum einer ruft es ab. Solche Sprüche kamen ja schon bei der Digitalisierung. Das man aber
    mal als Politiker das aufgeblähte und komplizierte System hinterfragt, darauf kommt niemand.

    Deine Sprüche kenne ich, viel Luft um nix!

    Das Prinzip eines Forums musst du mir nicht erklären wird hier halt aber anhand keiner Reaktion oder solcher Assi (oder sollte ich eher Ossi sagen) Luftpumpen wie dich nicht gelebt.


    Anscheinend muss man dir das Prinzip eines Forums erklären, da du es ja nicht verstanden hast. :lool
    Mensch, da hast du mich jetzt aber beleidigt. :gut Du bedienst wunderbar das Klischee eines typischen Wessis. :TT:win5 Die große
    Fresse und nichts dahinter. :lool

    Problem gelöst. Danke nochmals für keinerlei nützliche Hinweise. Sehr unwahrscheinlich das dieses Problem sonst keiner gehabt hat.


    Wenn es schon jemand gehabt hätte, hätte es sicherlich Hinweise gegeben. Aber deine Reaktion zeigt, dass man auf dich im Forum
    gerne verzichten kann, weil du anscheinend das Prinzip nicht verstehst. :gut
    Danke für nichts.

    Wie ich eben lese, sind seit einigen Tagen LinksExtreme dabei in Berlin randale zu machen. Komisch finde
    ich, dass dazu in den Nachrichten im Fernsehen nichts zu hören und zu sehen ist. Aber wehe bei einer Demo sind
    2 RechtsExtreme dabei, da würde das auf allen Sendern rauf und runter laufen.

    "Seit Tagen brennen in Berlin Autos, Müllcontainer und Reifen, werden Barrikaden errichtet und Gebäude
    beschädigt – alles wegen Tag X. So nennt die linke Szene den heutigen Freitag, an dem das linksautonome
    Wagencamp „Köpi“ in Berlin-Mitte geräumt wird. Berlin – 2000 Polizisten sind im Einsatz, um 30 Personen
    von einer 2600 Quadratmeter großen Fläche zu holen. Die haben sich vor Tagen schon verbarrikadiert.
    Wie groß die Unterstützer-Zahl ist? Undurchsichtig."

    Quelle: https://www.bild.de/regional/b…berlin-77965248.bild.html

    Weil die Mehrheitsverhältnisse sich im Bund grade ändern.
    Die bisher größte Schutzmacht des RKI, die CDU, zerfällt grade in sich selbst. Jetzt hat RKI-Wiehler seine Protektion verloren.


    Ja, aber eine Opposition ist doch gerade dazu da, um bei Fehlern mit dem Finger auf solche Machenschafften zu zeigen. ;)


    Die Politik kennt keine Grenzen und testet nun immer weiter, wie weit man bei den Bürgern gehen kann. Anstatt wie in anderen Ländern
    dieses Theater zu beenden, wird in Deutschland immer noch eins oben drauf gesetzt.

    "In Hessen dürfen nun auch sämtliche Einzelhändler bis hin zum Supermarkt selbst entscheiden, ob sie die
    3G-Regel (geimpft, getestet, genesen) oder die 2G-Regel umsetzen – bislang gab es in Supermärkten keine
    Zugangsbeschränkungen, um allen Menschen die Möglichkeit der Grundversorgung zu gewähren."

    Quelle: https://www.bild.de/politik/in…perren-77962970.bild.html