Beiträge von Member007

November : ASX - Transformer zu gewinnen! - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.

    blubb es steht doch da "dieses video wurde entfernt weil es gegen die Youtube-Nutzungsbedingungen verstöβt".


    Bin beim tuben auch mal auf einen Naturheilkundler gestoβen der sich als Arzt bezeichnet hat. Neben seinem esoterischem Kram hat er mal zwischendurch erklärt wie man andere Menschen vergiften kann.


    -> Also gemeldet und 2 Tage später war das Vid weg


    Auf einem anderen Video von dem wurde dann auch heftig diskutiert welche Verschwörung doch am besten als Grund für diese gemeine Löschung in Frage kommt....

    Diesem Artikelist zu entnehmen das mögl. Nebenwirkungen nicht hinreichend erforscht sind :(

    Laut der Zeitung wird ein geeigneter Impfstoff vorläufig zugelassen.


    Aber stimmt schon. Von den Probanden ist noch keinem ein weiter Arm gewachsen oder so.:lool


    Es steht aber auch die Frage aus wie lange der Impfschutz dann anhält und ob das Sars-Covid-19 so mutationsfreudig ist wie die gemeine Grippe?

    Galante V6


    Die Arme Putzfrau kannste verschonen. Je nachdem was man als Okay einstuft reicht schon der Besenstil :P.


    Also hatte jetzt nur die hinteren begutachtet und sie Ölen, sieht man auch an den schwarzen Stellen von den Bildern welche ich hier hochgeladen habe.


    Aber Sie fahren selbstständig aus und es bedarf auch noch etwas Kraft sie zusammenzudrücken. Habe da schon viel schlimmeres gesehen. Merkt man auch bei huckeln das der Wagen nicht nachschwinkt.


    So hat halt jeder seine Prioritäten.

    Z. B. wäscht einer sein Auto sein Auto 1x im Jahr und andere Putzen jedem Wasserfleck hinterher.


    Für mich ist das Auto nicht son richtiges Hobby. Ich brauche es so halb und es soll funktionieren. Wenn es dann gut funktioniert umso schöner aber in erster Linie versuche ich zu verhindern das es Explodiert :)))


    Also es sind die verbaut welche beim kauf drin waren :D

    hatte beide unten ab und manuell gegen gedrückt. Für ausreichend befunden.


    Komplett neue Dämpfer kosten nach meinen Quellen ca 230€. klingt vielleicht nicht sooo viel, aber nach Steuer (Euro1), Versicherung, Winterreifen+ Felgen, Zahnriemenwechel und Weihnachten vor der Tür ist es definitiv genug um zu viel zu sein ;)


    Wie Peter_V6 gezeigt hat sind es original Dämpfer aus dem Zubehör.


    Langsam mega krass was da alles verbaut ist..felgen, lenkrad, dämpfer ausm zubehör 8|



    Bezüglich der Schiefstellung der Hinterachse schreiben andere Starrachsenbesitzer von Unterlegscheiben die Abhilfe schaffen sollen.
    Andererseits habe ich auch gelesen das ausgeschlagene Gummilager der Oberen Lenkslenker den Unterschied verursachen können.

    Ich selbst habe mitgekriegt dass der Autowagen je nach Einlenkung links/rechts tiefer liegt und warte deshalb erstmal den Austausch der Vorderen Stabisachen ab.



    Grundsätzlich erstmal ein dickes Dankeschön für Eure Hilfe! Richtig Top. :gut


    Der Gute kriegt nach seinem Garagenleben auch erstmal den 2ten ölwechsel inkl. Filter nach 3tsd km fahrt + Teilgetriebeölwechsel ^^

    MAT danke, also gab es die sowohl als auch


    Peter okay supi. Dann nehme ich mir Zeit dafür das in Ruhe zu machen.


    Nur stört es mich noch das er hinten links der Abstand von Rad zu radkasten geringer ist als rechts.


    Mit den anderen Federn nicht mehr so stark aber noch vorhanden. Zumindest fühlt es sich bei schneller Rechtskurvenfahrt nicht mehr so an als würde er hinten links einknicken.

    Ist der Höhenunterschied normal oder sollte ich andere Dinge wie den Querverbinder oder die oberen und unteren Arme genauer anschauen?


    Grüße

    Wenn ich dagegen aber lesen was Maus1683 so an Erlebnissen schreibt finde ich schon krass, da wo es quasi derzeit abgeht. Klingt erstmal harmloser als das was ich in den Zeitungen lese, aber in dem Wissen das man sich immer wieder anstecken kann...?:Yp


    Mein Bruder wohnt in Aachen und war auch positiv. er meint es war schlimmer als jede Grippe die er erlebt hat und ein guter Freund von Ihm (mittleres Alter) musste im KH beatmet werden.


    Wenigstens bleiben die Mitsubishis verschont :banane

    Alex um so erfreulicher das es wenigstens dir gut geht. Dieses "Pech" versucht die Menschheit aber immer abzuwenden, sonst bräuchten wir auch keine Airbags und Krankenhäuser. Ich hoffe das deine Frau wieder vollens Gesund wird.



    Hier in Meck-Pomm ist es zum Glück nicht so schlimm. Ich kenne Niemanden der Offiziell infiziert ist oder war. Trotzdem sind es leider eher die Urlauber gewesen die hier zwischen den Lockdowns Kassiererinnen bedrohen (ist jetzt das krasseste Bsp. einer Freundin aus Karlshagen) wegen der Maskenpflicht und auch sonst sich in dieser Richtung daneben benehmen.

    Von daher denke ich schon das meherere Gründe dazu führen das es hier nicht ausgeufert ist. Zum einen die geringe Bevölkerungsdichte und zum anderen das die Leute hier einfach mitmachen.

    Kann aber auch ganz andere Gründe haben von denen man bisher nix weiβ.


    Das man sich nicht gegen Corona impfen lassen will kann ich total verstehen. Meine Frau, meine 3 Kinder und ich haben ansonsten alle Impfungen ohen Zusatzkosten, wobei die Kinder alle meningokokken-typ-b-Impfungen für teuer Geld bekommen haben.

    Das Ding ist die Geschw. in der hier Marktreife geschaffen wird in Zusammenhang mit der geringen Haftbarkeit der Hersteller im Falle von Nebenwirkungen.


    Ist meiner Frau und mir auch zu heikel.


    Auf jeden Fall, in meinen Augen, ein mega schwieriges Thema. Und die Warheit ist wahrscheinl., wie meistens, grau, statt schwarz oder weiβ

    "... arbeiten täglich 8 Stunden zusammen. Das ist klasse, ungefährlich, bringt Steuern, Einkommen und Umsatz. "


    Für mich sind auf dem Bild Handwerker zu sehen.

    Seit wann sind solche Arbeiten ungefährlich?

    Das Argument das etwas "klasse" ist lasse ich mal so stehen^^

    Die anderen 3Punkten sind eigentlich einer denn sie meinen ja Geld.


    Ich hätte das ein wenig anders geschrieben:

    ...arbeiten täglich 8 Stunden zusammen. Das ist ganz toll, Lüge, Geld, Geld, Geld.


    Mal im Ernst, der Text wirkt wie aus einer russischen Trollfabrik und hat mehr mit Emotionen anstelle von Fakten zu schaffen.


    Aber lass mal, ich finde es auch schwierig hier die Richtigkeit der Dinge zu erkennen. Für mich gibt es die meiste Zeit 2 Seiten.


    Die einen rufen Schwarz.

    Die anderen rufen Weiß.


    Es gibt eine schlimme, leicht zu verbreitende Krankheit bei der erstmals unsere Politiker, dem Alter entsprechend Zielgruppe sind.


    Unverständlich wie immer wieder propagiert wird wie schlimm es um uns steht und gleichzeitig nur halbherzig gehandelt wird. Das schafft viel Spielraum für Zweifel.


    Ob die Erkenntnis der "neuen" Systemrelevanten Berufe keinerlei Konsequenzen für dort Berufstätigen haben, außer das jeder ja ne halbe Stunde mehr arbeiten kann, oder die Schulen geöffnet bleiben damit die Eltern der Wirtschaft fröhnen dürfen.

    Die Sache mit der Anzahl an Intensivbetten und Pflegekräfte ist für mich auch Unsinn, da es nur am Geld scheitert. Es hätten bis jetzt Zahlreiche Hilfskräfte im Eilverfahren ausgebildet und neue Kapazitäten ausgebaut werden können.


    Was bringt uns das ganze Geld wenn am Ende

    Die meisten langzeitgeschädigt oder tot sind.


    Andererseits ist das Leben und auch die Art wie das Zusammenleben heute funktioniert nicht so einfach wie man das manchmal hätte.


    Das größte Problem m. M. n. Ist die Notwendigkeit das Ding jetzt auch durch zu ziehen aber viele wollen halt nicht auf Ihren Teil des Kuchens verzichten, oder können das auch garnicht, siehe Leasing autos, Hauskredite,...


    Und wer findet das es keine so schlimme Krankheit ist möge doch Eier zeigen und sich ne positive Person zum Knutschen suchen. :)

    Peter_V6

    was die Lima angeht ist die Lage wieder besser geworden, Autodoc/PKWteile/und wie die Firma noch so heiβt hat mehrere im Angebot die passen sollen. Bei über 20ig Bestellungen habe ich dort noch nie was unpassendes bekommen, aber hin und wieder beschädigt/gebrauchtes und der Service ist unter aller Sau. Naja, auf jeden Fall haben sie welche.


    Du wirst recht behalten, mit einer neuen/ regenerierten Lima wird das Lichtproblem behoben sein. Mein Gedanke war nur das nach 2Tagen Langstrecke die Batterie voll genug sein sollte um das nach dem Motorstart aus zu gleichen. Ist leider nicht der Fall.

    Bei der Zündung werde ich mal so vorgehen wie du schreibst.

    Woran erkennt man Verschleiss an Verteilerkappe, -finger?


    :win5

    Danke für den Tipp :)

    Im Internet schreibt jemand von 120€/ Paar fürs überholen von Konidämpfern.


    Koni ist heute Ikon. Die haben leider nur Ersatzteile für die 70-xxxx-xxxx Reihe.


    Na erstmal bleiben Sie drin. Funkionieren ja noch (nach all der Zeit :O) und gibt noch genug anderes zum Geld ausgeben am Sigma :D Kennt ihr bestimmt irgendwo her ^^


    -Unterbodenschutz überholen

    -Kühler Wackelt

    -Spann- und Umlenkrollen der Riemen -> quietscht wieder was, genauer die Spannrolle vom vorderen Riemen

    -Zündkerzen, -Kabel, -Stecker, Zündspule -> Aussetzer bei Vollgas

    -Stabigummis und Stabilisatoren vorn -> sichtbar u. deutl. verschlissen

    -möglichst viele Gummibuchsen an der Hinterachse -> hörbar verschlissen

    -Thermostat nochmal, habe das 82grad-ding verbaut -> *facepalm*

    -Irgendwas klappert im Motorraum -> hören zum Glück nur die Passanten ^^

    -Batterie -> Lichtstärke schwankt mit der Drehzahl

    -Lima -> Liefert noch 12,9V

    -Spur einstellen -> Lenkrad schief

    -Fahrersitz durchgesessen

    -Flüssigkeit der hydrl. Kupplung verschwindet, aber nicht im Mottoraum

    -im Kofferraum kommt der Himmel runter


    Ist nicht nach Priorität geordnet.


    Zum Glück habt Ihr hier viel Erfahrungen und ANleitungen zusammengetragen :gut

    Hallo Allerseits,


    Habe heute andere Federn an der Hinterachse verbaut.


    Bei wechsel auf Winterräder war mir aufgefallen das die vorherigen Ferdern gelbe Markierungen haben. Irgendwo habe ich hier gelesen das die gelben für die Limo sind?


    Glücklicherweise gute gebrauchte gefunden mit grün/lila Markierung. Ist doch richtig so oder?


    Hintergrund ist das der Autowagen hinten links gute 3cm tiefer stand als hinten rechts. Nun ist es nur noch ca. 1cm, was normal ist wie im Forum zu lesen? ^^


    Bitte korregiert mich falls ich hier Unsinn schreibe...


    Kurios an der Sache ist auf jeden Fall das die beiden gelben Federn im ausgebauten zustand exakt gleich hoch stehen, die von links wirkt aus nicht ausgeleiert.


    Bei der gelegenheit gleich mal die ölenden Stoβfdämpfer überprüft. Machen noch was sie sollen, trotz mega poröser Gummis und einem lustigen Sauggeräsuch zum ende des ausfahrens.


    In den BIldern noch die Nummer der Stoβdämpfer, auch wenn ich die nirgens im Internet finde:

    Koni-Holland 30 1564 mmc 9304



    Bei bedarf habe ich also noch mindestens eine gute hintere Feder für eine Limosine für euch :sm


    Achso und die Federn habe ich von hier, falls noch wer was braucht.