Beiträge von Sebi

    Servus,
    genau das selbe Problem hatte ich ca. bei 100k KM. Ich bin ebenfalls zum Freundlichen gefahren, aber der meinte dass das Geräusch vom Auspuff kommt und normal sei. Ich fragte warum und er sagt mir "Der Auspuff sitzt nicht mehr so fest wie am Anfang"...
    Ich weiß nicht was ich davon halten soll... Jedenfalls hab ich das Geräusch bis heute


    LG Sebi

    bulldog666 541 km im moment noch :TT
    btrashguy 1700 km
    Aok 4444 km
    saarländer 11.000 km
    rodomo :CL 11.300 km
    Petra 18036 km
    Reverent 20025 km
    Dernahamwasserwohnt 21000 km
    helpol 23516 km
    Pommes 43189 km
    Neloly 32234 km
    Speedy720 34000 km
    Fabian85 42300 km
    die mike 48805 km
    Rennsemmel94 ca. 52.000 km
    cp-pictures 53000 km
    larsmunich 55.000 km
    Sockz‘01 62.300 km
    MrMaloke 70.000 km
    Maiki 75000 km
    Sebi 100.000 km -- Die ersten 100k gestern geknackt :)
    heiko_de 110.000 km
    Marc96 135000 km
    Maiki 160.000 km
    Atomgnom 183.000 km
    W & A Sicherheitsdienste 380000 km


    blöde Frage am Rande: mal Ölstand gecheckt? ich fahr immer Öl auf Max, wenn zu wenig drin is klappert er lauter
    wenn viel zu wenig drin is geht die Lampe auch sporadisch an
    hatte ich auch mal


    man kann auch das Hydrostößel additiv rein kippen. wenn es die sind, wird es dadruch merklich und hörbar besser.



    Kann eigentlich auch nicht wirklich sein, als er in der Werkstatt war, die das Öl auf max. aufgefüllt hatten, hatte ich das Geräusch immer noch. Aber ich kann mich auch irren :)


    LG Sebi

    Servus Leute,


    ich wollte nicht schon wieder einen neuen Thread aufmachen, deswegen frag ich mal hier:


    Hat einer von euch schon die Original (FM) Antenne gegen eine DAB + Antenne getauscht? Den Dachhimmel bekommt man nicht so leicht ab, hab ich das Gefühl... Wäre froh wenn mir jemand weiterhelfen könnte!


    LG Sebi

    Servus,


    ich hab zwar das Modell mit 4 Lautsprechern, bei mir wars aber ähnlich. Das Smart Link Navigation kostet laut meinen Händler 1049,00€ plus Einbau... Das ist teuer, aber da wäre ein Navi drin. Ich persönlich habe aktuell das Pioneer AVH-Z5100DAB (2 Din mit Touchscreen, kostet ca. 450€) verbaut, allerdings hat das kein eingebautes Navi, dafür ebenso Android Auto (Google Maps).


    Grüße Sebi

    Servus nochmal,


    heute war ich nochmal am Reifen kontrollieren und siehe da: Kaum drehe ich die Kappe ab, zischt es und Luft kommt raus... Also ab zum Freundlichen und siehe da, das Ventil war nicht richtig festgeschraubt, bzw. hat sich wieder gelockert? Wie kann denn das passieren? Da hat die Werkstatt wohl beim ersten Mal nicht sauber gearbeitet. Ich habe seitdem nichts mehr am Ventil gemacht.
    Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht?


    LG, Sebi

    Servus Leute,

    hier nochmal mein letztes Update zur Sache: Im einen externen RDKS Sensor ist die Dichtung hin, wie ihr schon vermutet habt. Wundert mich zwar nach nur 6 Monaten, aber naja. Und das mit den Ventil war ein Problem, das zeitgleich mit den Sensor kam. Pech muss man echt haben :pp


    Grüße Sebi

    Das RDKS System hab ich zu Weihnachten bekommen, das war nicht meine Schuld :TT
    Klar du hast, da zahlt man schon ein Vermögen für die internen RDKS Sensoren... Dann bleib ich lieber "altmodisch". Ist irgendwie eh besser als diese Dinger jedesmal runterzuschrauben, um den Reifendruck "tatsächlich" zu prüfen. Das dauert....


    LG Sebi :)

    Nabend nochmal,


    vielen Dank für eure Antworten. Ich war heute in der Werkstatt und die meinten dass das Ventil wohl irgendwie nicht richtig festsaß und das deswegen die Luft raus ging. Nun hab ich aber das Problem wenn ich meine (externen) Reifendrucksensoren draufschraube (auf das Ventil selber), verliert der Reifen erneut Luft. Mache ich aber "nur" die normale Kappe drauf dann ist es wieder normal. Muss ich das verstehen? Der Sensor war monatelang im Einsatz und wurde zwischendurch natürlich wieder neu draufgemacht. Achja ich hab das mehrmals getestet, wenn die Kappe drauf ist, ist alles normal...


    LG Sebi

    Erstzulassung: 2016
    Motorvariante: 1,0
    Getriebevariante: M/T
    Kilometerstand: 87.000



    Servus Leute,


    ich hab seit einigen Tagen ein Problem mit meinen Reifen rechts vorne. Er verliert immer von 2,7 bar ca. 0,4 bar Druck und das bleibt dann konstant. Ich war also beim Freundlichen, der hat den Reifen auch angeschaut, aber leider nichts feststellen können (Undicht). Jetzt war es heute so, dass er unter 2,0 bar, ich versucht habe den Reifen wieder aufzupumpen, aber ich hab nie mehr als 2,3 bar reinbekommen. Da ich bemerkt habe, dass das Ventil bzw. das Gewinde sich irgendwie "komisch" anfühlt (die Kappe hab ich sehr schwer draufbekommen), bin ich der Meinung dass es am Ventil liegen müsste oder? Entschuldigt, das ist alles etwas durcheinander bei mir ^^


    Ich danke euch!


    Schönen Abend allerseits!


    Sebi