Beiträge von denny_2012

LEIDER ABGESAGT : MFF Adventskalender 2020 - alles weitere im MFF Adventskalender 2020 - Thread.

Gewinne einen Pajero Evolution Dakar - Sieger von 2006 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.

    CA passt nicht wirklich. Mindestens die Domlager sind unterschiedlich, auch ist der CA leichter und das Fahrwerk ist dann nicht für die Achslast des CJ erlaubt.


    Ein CJ ist leider kein Golf 3, Gewindefahrwerke für 190€ gibt es leider nicht. Da sind wir Japsenfahrer einfach im Nachteil


    Es gibt (mit Gutachten) nur das K-Sport und das KW, neu wird es unter 1000€ nichts


    Die Erfahrung musste jeder von uns mal machen als er mit dem CJ angefangen hat



    gruß Denny

    Dann spiele ich auch mal mit und bewerbe mich mal:


    Modell: Mitsubishi Colt CJ - Cyborg ZR LHD
    Hubraum: 1.6 Liter
    Motorleistung: 175PS
    Bodenfreiheit: 11,5 cm
    Ladevolumen: 240L
    Topgeschwindigkeit: 180 km/h (Japan-Sperre)
    Gewicht: 1050Kg
    Verbrauch: 9L/100km (98 Oktan)
    Laufleistung: 210.000km

    Auch wenn das Thema jetzt schon einige Tage alt ist denke ich kann ich hier den Hinweis durchaus noch geben :)


    Alle 75Pser haben den Krümmer ohne Vorkat (der immer irgenwann reißt)


    Alle 82PSer haben den Vorkat im Krümmer und sind somit nicht kompatibel mit denen ohne zweiten Kat.


    Deswegen ist es bei den 1.3ern im Prinzip egal ob Preface-Facelift, Erstzulassung etc. Solange es CJ sind und 75Ps haben sind die Krümmer gleich


    gruß Denny

    Die Lenkräder sitzen immer bombenfest. Wenn die 17er Mutter ab ist sitzt das lenkrad "lose" auf der Aufnahme. Bei den letzten 10 Lenkrädern die ich demonitiert habe hat es mit der nötigen gewalt gut geklappt. Aber es ist wirklich ordenlich viel ziehen erforderlich


    gruß Denny

    Richtig, bei den CA und CJ ist mit ausschalten der Zündung kein Strom mehr in den Türen vorhanden.


    Also muss tatsächlich ein Dauerplus Kabel nachgezogen werden und an das Fensterhebermodul angeschlossen werden.


    Die Universalmodule sind meist "vom Hersteller für VW und Co gedacht" und dort ist auch ohne Zündung an noch Strom für den Fensterheber vorhanden und deshalb wird dies in den Universal Schaltplänen meist nicht erwähnt.


    gruß Denny

    Wie ich auch schon bei Coltmania gesagt habe:
    Der GDI ist keine gute Option. Es passt nichts Plug and Play. Der Motor geht zwar an die passenden Motorhalter aber das war es dann auch schon. Alle Kabelbaumsteckverbindungen (die du brauchst und die bei den anderen Umbauten gut passen) passen nicht. bist also tagelang beschäftigt mit der Elektronik.


    Nimm den 4G93 SOHC aus dem Carisma (116PS), der passt bis auf minimale Sachen vollkommen Plug and Play.


    Den V6 kriegst du übrigens leichter ans laufen als den GDI.


    gruß denny

    Alle CJ0 ab 1996 haben eine elektronische Wegfahrsperre mit Chip im Schlüssel. Also bringt es nichts und er wird mit dem nachgemachten nicht laufen.


    Es sei denn der Transponder wird aus dem alten Schlüssel in den neuen eingebaut.


    gruß Denny

    Bremse vorne: Eclipse D30/Colt GTI Sattel passt vorne Plug and Play. Wenn es größer sein soll geht auch die Doppelkolebn vom Sigma oder FTO. Wichtig ist auf 130mm Lochabstand der Halter zu achten. Evo und Co haben 160mm


    Bremse hinten: Einfachste Methode ist Colt CA GTI


    Der 4G93 ist ein 1.8er, da verwechselst du was. beim 4G92 sind viele Veränderungen die die Leitsung klauen. den kannst du aber einfach ein wenig mehr Schub verleihen.


    Käfig: Ich wüsste nicht wie der Limousinen-Käfig vom Fünftürer in den Colt passen sollte. Domstreben passen. Das wars dann aber auch schon


    gruß Denny

    Etwas weiter oben im thread ist doch das Werkstatthandbuch verlinkt, da kann man alles ansehen. grob gesagt : vier Schrauben von innen unter der Verkleidung, zwei Schrauben im Radlauf, 2 Schrauben für den Plastik Spritzschut z im Radlauf und zwei Clip-Leisten links und Rechts wo die Stange eingehangen ist ( sind meist vergammelt )


    gruß Denny

    Die Aussage mit den Unterschied zwischen den NGK und Bosch stimmt.
    Die NGK laufen problemlos, die Bosch ruckeln machmal beim Anfahren oder im Volllastbereich.


    Trotzdem bekommt man mittlerweile bei Mitsubishi (!) wenn man für den CJ Kerzen bestellt Bosch Kerzen im Mitsubishi Karton geliefert.Finde ich merkwürdig.


    Die 50 euro sind ein Top Kurs, vor allem da du bei Schreckus Teile bekommst wo du weißt das der Schlachter / die Quelle gut lief. Auf dem Schrott kannst du Pech haben, es gehen halt alle mal kaputt und du kannst es nciht testen!


    gruß Denny

    Das Teilegutachten bringt einem in einer Kontrolle leider nicht viel. Da steht ja drin das die Eingetragen werden müssen nach paragraph 19.


    Es ist aber überhaupt kein Problem Colt Räder mit 185/60R14 einzutragen mit Hilfe des Dokuments. Habe so die 2003er Sport felgen eingetragen.


    Der Abrollumfang passt bei 185/60 übringes perfekt zu 175/70R13



    gruß Denny

    VIP
    Basti CS0
    Nessa
    Siggi
    atomgnom


    Speedway
    Stardust83 (eventuell)
    killerwahn (eventuell)
    denny_2012
    NiKi B.


    Infield Area
    Deadstorm
    Diamant V6
    Tuning Kartell


    Silent Hill
    M3stRe
    Celilady


    Tagesbesucher
    BlackRaion
    Bam1080
    Dogcatcher
    sfa129
    Stardust83
    killerwahn

    Zu den Eibach Federn kann ich nichts sagen aber wenn es um wenig Tiefe geht kann ich auf jeden Fall von KW und AP abraten. Die Dinger sind am Anfang ganz nett von der Tieferlegung aber setzen sich wie sau ^^


    Aber vom Fahrverhalten Top.


    gruß Denny

    Hallo an Alle,


    ich bin schon eine ganze Weile hier still und heimlich unterwegs aber nun stelle ich mich auch mal vor!


    Ich bin Denny, 27 jahre alt, aus Witten im Ruhrgebiet. Auf Coltmania bin ich schon bekannt und war auch schon drei Mal auf dem ET (2014,2015,2016) und viele von euch werden mein Autochen schon kennen.


    Ich schraube gerne und viel an meinen Autos ( habe noch einen Lancer CB als Alltagsauto) und habe schon mehrere Motorumbauten gemacht und kenne mich gut mit 4G13,4G92(inclu MIVEC),4G93T aus und habe an all diesen Motoren schon etliche Erfahrungen selber sammeln können.


    Aber lange rede kurzer Sinn: Hier zwei Bilder meines Babys


    ein 1996er Colt CJ


    so habe ich mal begonnen vor 4,5 Jahren:


    und so sieht sie mittlerweile aus:



    gruß Denny

    Jetzt ist der Niki auch mit der richtigen Automarke unterwegs nachdem er beim letzten Elbetreffen ja noch bei mir mitfahren musste ;)


    Also wieder einen von der bösen VAG-Seite zu den drei Diamanten geholt :P


    gruß Denny

    Unter der linken C-Säulen verkleidung ist ein Stecker im unterem Bereich wo der Kabelbaum der Heckklappe vom Auto getrennt werden kann. Etwas weiter unten ist auch der verbindungsstecker für das Wischwasser zu finden. Dann noch den Himmel etwas herabhängen hinten, das Kabel durchfummeln und die vier Schrauben wechseln und dann kann getauscht werden.


    gruß Denny