Eclipse Cross PHEV - Scheiben beschlagen innen

Gewinne ein DAB-Radio im Januar 2023 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Erstzulassung
    5. April 2022
    Ausstattungsvariante
    Basic
    Karosserieform
    Andere
    Kilometerstand
    7.000
    Motorvariante
    PHEV
    Getriebevariante
    Automatik

    Hallo zusammen,


    seit April dieses Jahres fahren wir einen Eclipse Cross PHEV, bin auch (bis dato) mehr als zufrieden,

    ABER

    habe nun eine Herausforderung: stark beschlagene Scheiben - innenseitig


    Gerade in dieser Jahreszeit (nass, nebelig, Regen, ….) beschlagen die Innenscheiben meines EC sehr schnell und massiv.


    Muss die Klima einschalten, was zur Folge hat, dass der Benziner anläuft, den ich aber eigentlich nicht brauchen würde.


    Das Auto steht zuhause und in der Arbeit unter Dach, d.h, im Trockenen.


    Meine Strategie bis jetzt:

    -> intensiv(st)e Reinigung (mehrmals) - die Scheiben könnte man “steril“ bezeichnen

    - Reinigung ohne besondere Chemie (nur Sonax, Isopropyl, dest. Wasser, Papiertücher)

    = keinerlei Belag erkennbar (z.B. Belagsrückstände von Reinigungsmitteln oder Schlieren)

    = wenn trocken, einwandfreie Durchsicht, keine Lichtbrechung oder Schleier

    -> Luftentfeuchter (Feuchtigkeitssäckchen)



    Letztendlich möchte ich aber diverse Mittel wie Antibeschlagspray, Glasversiegelung, oder Ähnliches nicht einsetzen.

    Ist das Zeug einmal auf der Scheibe, kriegst du das nicht mehr ab.


    Bei meinem Vorgänger (Skoda Yeti) und bei unserem kleinen SpaceStar

    kenne ich das, so wie es sich beim Eclipse zeigt, in keinster Weise.


    Habe auch schon geschaut, ob irgendwo Wasser eindringt,

    kann aber, soweit ersichtlich, nichts feststellen:

    - Luftfilter ist sauber und trocken

    - keine Wasserflecken, keine nassen Teppiche


    Nun meine Frage, meine Hoffnung:

    hat jemand ähnliche Erfahrung und, oder einen Tipp für mich.


    Danke schon mal im Voraus

    liebe Grüße

    Franz

  • Sorry kann nur vom Outlander berichten.

    Du solltest die Möglichkeit haben den Elektromodus zu aktivieren. Dann bleibt auch im Winter der Benziner aus.

    1. Möglichkeit - beim drücken auf Start gleichzeitig die Elektrotaste drücken. Ist für kleine Leute etwas kompliziert.

    2. Möglichkeit - Füße still halten. 2x den Start Knopf drücken, dann auf Elektro und anschließend das Bremspedal und Start.

    Bei dieser Variante kannst du auch Klima an oder aus schalten ohne das der Benziner startet.


    Klappt zumindest beim Outlander und hilft nicht gegen beschlagene Scheiben.

    Elbetreffen seit 2005 immer dabei immer die Nr.: 05 :gut

  • Klappt zumindest beim Outlander und hilft nicht gegen beschlagene Scheiben.

    Dann löst es aber das Problem nicht oder war da ein "nicht" zu viel?

    Man lebt nur kurz und einmal!


    Der aktuelle Fuhrpark:
    Mitsubishi Galant E30 2.0 GLSi deluxe
    MB E350 CDI Coupé AMG-Line_______________MB SLK200
    MB B200__________________________________Honda VT 750 C2 (RC44)

  • Dieses Thema enthält 22 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.