Schlüssel mit Funkfernbedienung - Elektronik verloren - Möglichkeiten für günstigen Ersatz?

Gewinnspiel November 2022 - Jetzt wirds kirschig - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Erstzulassung
    1. Juli 2009
    Karosserieform
    Limousine
    Kilometerstand
    74.000
    Motorvariante
    1.2 MPI 55kw
    Getriebevariante
    Handschaltung

    Hallo zusammen,


    meine Freundin hat einen Mitsubishi Colt Z30 (BJ 2009) mit einer Funkfernbedienung. Wie der Titel schon verrät ist leider ein Missgeschick passiert, denn nach dem kürzlichen Batteriewechsel war der Schlüssel wohl nicht richtig zu. Leider hat sie erst zu spät gemerkt, dass der Schlüssel aufgegangen ist und dabei ist die Platine mit dem Transponder verloren gegangen und bisher auch nicht mehr aufgetaucht. Zum Glück hat sich noch einen Ersatzschlüssel, aber eben halt ohne Funkfernbedienung.


    Nun weiß ich, dass einer neuer Schlüssel beim Händler ein teurer Spaß ist und dann noch anlernen dazu kommt. Wobei für letzteres habe ich in eurem Forum schon eine Anleitung gefunden - dafür schon mal vielen Dank!


    Da wir ja noch den Schlüssel mit gefrästem Bart haben und nur die Elektronik brauchen - die es aber nicht einzeln zu kaufen gibt - war nun meine Idee wie folgt:


    Kann ich einfach bei einem Schrottplatz einen Z30 Schlüssel organisieren, die Elektronik umbauen und dann diesen neu anlernen? Wie ich in einem anderen Beitrag gelesen haben, wird beim Anlernen immer die Funkfernbedienung und auch die Wegfahrsperre angelernt?


    Falls kein Colt Schlüssel verfügbar ist, könnte ich dann auch einen Smart 454 Schlüssel nehmen oder gibt es hier doch einen Unterschied?


    Ich bin natürlich auch für alle alternativen Ideen dankbar!


    Vielen Dank und viele Grüße

    kr0k0f4nt

  • Guten Morgen zusammen,


    Ich bin mittlerweile auch schlauer, denn ich habe tatsächlich ein YouTube Video dazu gefunden: https://youtu.be/rImj_ZjWt0I


    Ein gebrauchter Schlüssel muss erst entsperrt werden um neu angelehnt zu werden.


    Alternativ scheint es auch noch After Market Produkte zu geben, die eine kompatible Elektronik haben:

    https://bz1.de/...es-benz-pcf7941a-id46-433mhz-starr-97282-p-5052.html


    Hat jemand mit so etwas schon Erfahrung gemacht?

  • Also ohne Mitsu-Händler wirst Du da nicht weiterkommen. Ob Dir die Kombi alten Schlüssel kaufen, entsperren (wer macht sowas? Welche Unterlagen/Beweise braucht der?) und dann wieder anlernen soviel günstiger kommt?

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.