Bestellung Space Star Selection

MFF - Gewinnrunde Oktober 22 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Das nächste Treffen: JDM ASIA CARMEETING 2022
Alle Infos hier in unserem Forum im Infobereich.
  • Erstzulassung
    1. April 2023
    Ausstattungsvariante
    Space Star Selection
    Karosserieform
    Limousine
    Kilometerstand
    1
    Motorvariante
    1,2 l, 71 PS
    Getriebevariante
    Handschaltung

    Guten Morgen,


    wie ich bereits im Vorstellungs-Thread geschrieben habe, habe ich für meinen Sohn, der gerade den Führerschein macht, einen Mitsubishi Space Star bestellt.


    Ausschlaggebend für den Kauf waren das hübsche Design, die relativ günstigen Anschaffungs- und Unterhaltskosten sowie die 5jährige Neuwagengarantie und die Unauffälligkeit des Autos in der Pannenstatistik des ADACs.


    Da unser örtlicher Mitsubishi Händler kein gutes Angebot für den Neuwagen abgeben wollte (konnte), habe ich über MeinAuto.de den Wagen bestellt.

    Es wird ein Bordeaux-roter Space Star in Select-Ausstattung. Lieferzeit ist April 2023


    Das Vorgehen auf MeinAuto.de war so:

    - Konfiguration des Pkws auf deren Website

    - Nach Angabe der persönlichen Daten erfolgte persönliches Angebot

    - Durch das Akzeptieren des Angebots kommt ein kostenloser Vermittlungsauftrag zustande.

    - MeinAuto.de vermittelte den Neuwagenkauf an einen deutschen Mitsubishi-Händler

    - Es meldete sich nach ca. 1,5 Wochen das Autohaus Hessengarage aus Frankfurt bei mir (Emil Frey Gruppe) und sendete den Kaufvertrag zu

    - Den Vertrag habe ich unterschrieben und an an die Hessengarage zurückgesendet

    - 3 Tage später erhielt ich die Auftragsbestätigung.


    Bis hierhin verlief alles problemlos und ich hoffe, das bleibt auch so.


    Was mir an der Auftragsbestätigung auffiel ist, dass dort bereits eine Fahrgestellnummer für den Pkw aufgelistet wurde, obwohl der Wagen erst im April 2023 geliefert werden soll.

    Meines Wissens bekommt ein Pkw dann eine Fahrgestellnummer zugewiesen, wenn die Rohkarosse gebaut wurde.

    Das würde bedeuten, dass der Wagen bereits produziert wurde und irgendwo herumsteht (Thailand?)

    Die Fahrgestellnummer beginnt mit 22-766.....


    Fragen:

    Wie denkt Ihr darüber?

    Bedeutet die Zahl 22 in der Fahrgestellnummer, dass es sich um ein in 2022 produziertes Modell handelt?

    Hat eine/r von Euch Erfahrungen mit der Hessengarage?


    Vielen Dank fürs Lesen und Antworten.

  • Moin!

    Deine Sorge mit der Fahrgestellnummer ist wahrscheinlich unnötig.

    Normaler Weise fangen die bei Mitsubishi mit Buchstaben an. Darin sind Hersteller, Produktionsland, Modell usw. "verschlüsselt" - die Fahrgestellnummern enden mit Ziffern und geben damit die Seriennummer vom Fahrzeug an. Beim Space Star sollte sie mit M für Thailand anfangen...

    Die "22-766..." ist wahrscheinlich nur eine vom Autohändler vergebene Nummer.


    Grüße

    Martin

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.