Pajero Pinin und andere -> Klimaanlage defekt <-

MFF - Gewinnrunde Oktober 22 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Das nächste Treffen: JDM ASIA CARMEETING 2022
Alle Infos hier in unserem Forum im Infobereich.
  • HiHo Folx!


    Nun - da es ja ein bissl warm draussen ist, freute ich mich über die Klimaanlage in meinem Pajero Pinin. Anschalten - und? Nix!


    AAAAaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarrrrrrrrrrggggg! :devil


    Na Toll! Bin ich ein "Schwitzemännchen"? Nöööö..... :vb


    Als erstes - beim Einschalten sollte man die Magnetkupplung zuschalten hören, dem war nicht so - Einschalten, Ausschalten - Nix! Totenstille!


    Also - mehrere Möglicheiten bieten sich an:


    1. -> der Schalter in der Konsole - "kann" defekt sein, sodass am Schaltrelais kein Signal ankommt (eher Seltener der Fall)

    2. -> Kabelbruch (ebenfalls Selten der Fall)

    3. -> Sicherung defekt - DA - sollte Mann/Frau/Es als ERSTES Nachsehen - also in den Sicherungskasten DRAUSSEN am Motor nachsehen , dort steht alles auf dem Deckel :news

    4. -> Relais defekt -> DAS <- ist sehr oft der Fall

    -----


    Die Kontrolle der Sicherungen hat ergeben - alle i.O. - keine defekt!


    Ran an die Relais -> eines ist für die Klima an sich, respektive die Magnetkupplung, und das zweite für den Lüfter. Beide Relais heraus genommen, an meinen Messplatz angeschlossen, also - Spannung von 12 Volt auf das Relais geschaltet, und mit dem MultiMeter den Schaltkontakt geprüft.


    Das Relais für den Lüfter ist i.O.


    Das Relais für die Magnetkuplung hat keinen Durchgang! :foto


    AHA! Fehler gefunden! (Hoffentlich)


    Da ich ERSTMAL kein Relais da habe, das defekte geöffnet, die Kontakte gereinigt, wieder zusammen gebaut, getestet -> läuft! :gut


    Beide Relais wieder eingesetzt, und? Klimaanlage läuft wieder 1A! :TT

    -----


    Zur Erklärung:


    Die Schaltrelais sind Verschleissteile! Wenn hohe Leistungen geschaltet werden, "verbrennen" gern die Kontakte, das ist - mehr oder weniger - Normal! Wenn möglich, kann man die Relais reparieren, und wieder einsetzen - das hilft auf die Schnelle und in der Not!


    Besser ist es, eben ein Neues zu kaufen - ich habe welche bestellt, diese sind Unterwegs.

    -----


    Also - will die Klimaanlage einmal nicht, folgendes "ToDo" als ERSTES ausführen:


    1. Sicherungen für die Klimaanlage im Innenraum kontrollieren , ggf. defekte ersetzen mit dem ORIGNALEN UND GLEICHEN WERT!!! NIEMALS einen anderen Wert einsetzen!!!

    2. Sicherungen für die Klimaanlage im Motorraum kontrollieren, ggf. defekte ersetzen mit dem ORIGNALEN UND GLEICHEN WERT!!! NIEMALS einen anderen Wert einsetzen!!!

    3. Schaltrelais für die Klimaanlage prüfen - häufigster defekt - entweder wird nicht durchgeschaltet, weil die Kontakte verbrannt sind, oder das Relais "klebt" und schaltet nicht mehr ab. Bei letzterem würde die Klimaanlage andauernd laufen, und lässt sich nicht Ausschalten.


    Wenn o.g. alles i.O. ist - dann bleibt nur die Werkstatt; es kann einiges mehr defekt sein, wie zB die Magnetkupplung selbst, die nicht mehr schaltet, das ist allerdings seltener Der Fall.

    -----


    Ich hoffe, die Tipps können ein wenig helfen.....


    :win5

  • Du hast 2 mögliche Fehlerquellen vergessen.
    1. Temperaturschalter am Verdampfer - wenn das Kältemittel zu warm wird, öffnet er den Stromkreis. (Bisher noch nie gehabt.)
    2. (Doppel)Druckschalter an der Trocknerpatrone - zuviel oder zu wenig Druck im System, ebenfalls kein Strom an der Magnetkupplung. Und dieser Schalter ist Grund Nummer 1, warum der Klimakompressor nicht einschaltet, sei es weil er kaputt ist (selten) oder weil zu viel Kältemittel im System ist (selten) oder zu wenig (sicherlich 99% der Fälle).