Achsmanchetten selber tauschen? Lancer C50

Mai 2022 - Gewinne einen japanischen CASIO Edifice Chronographen - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Mitsubishi Fan Forum - Elbe-Treffen 2022.
Weiteres hier im Forum im MFF - Elbetreffen 2022 Infobereich und auf der Treffen-Webseite.
Melde dich an und beteilige dich an der Organisation...
  • Hallo Zusammen, :win5

    neulich habe ich bemerkt, dass meine Achsmanschetten an der VA von meinem Lancer C50 kaputt sind. Jetzt frage ich mich, ob man die Achsmanschetten ohne großen Aufwand selber tauschen kann? Ich habe leider keine Möglichkeit an eine Hebebühne zu kommen und ich habe nicht das Geld es in der Werkstatt machen zu lassen. Hat da jemand Erfahrung, Tipps, Anleitungen, Ahnung davon? :oh_man

    Schonmal danke und schönen Abend :sm

    Gruß

    Sebastian

  • Es gibt Achsmannschetten welche geteilt sind und Universal,da brauchst du nur das Rad abnehmen,die alte rausschneiden,Gelenk gut reinigen,neues Fett ist dabei,ebenso Kleber und Befestigungsmaterial,die neuen müssen auf den Durchmesser des Gelenks passend gemacht werden,die alte als Mass,,jetzt die neue über die Welle klappen,jetzt nur die Naht verkleben,Vorsicht SuperkleberWICHTIG: nur immer ca zwei Wellen des Balgs verkleben,Moment,zusammendrücken,moment warten und so weiter bis der Rest verklebt ist,daruf achten das die Klebestellen keinen Schmutz,Dreck vorher abbekommen,lass die Klebestellen 10 Minuten ruhen,dann beiliegendes Fett reindrücken.Schellen festmachen,fertig.

    Du bekommst diese Klebemannschetten im Zubehörhandel,ich habe für das Stück 15 Euro bezahlrt.Halten seit 3 Jahren

    Nichts von mir ohne Sicherheits Anleitung.......ausser Wagenheber bitte immer Unterstellböcke nutzen.

    MfG Der Alte