Mitsubishi kaufen?

MFF - Kindergewinnspiel im August 2022 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Guten Abend,

    ich will mir diesen Mitsubishi kaufen und habe diesen schon „reserviert“.


    Was haltet ihr davon?

    Angaben vom Verkäufer:

    Hallo, das Auto macht beim lenken ein Geräusch laut Werkstatt liegt das an irgend einer Manschette nix wildes und am anfang leuchtet kurz die Öl Lampe geht dann aber wieder aus keine ahnung warum.

    Beim anlassen quietscht kurz der Riemen und halt die üblichen gebrauchsspuren, ach ja und mit der Fernbedienung schließt die Fahrertür nicht aber das ist ein zusatzteil gewesen ich konnte bis jetzt nicht herrausfinden woran es liegt. Ist alles in allem nix wildes.


    Vorbesitzer mit müssten vier gewesen sein


    Und reparieren habe ich immer alles machen lassen was gemacht werden musste.


    Wegen dem TÜV :

    Nichts was ich wüsste, es muss nur die Unterbodenbeleuchtung abgebaut oder abgeklebt werden, achso die hintere Kennzeichenbeleuchtung muss erneuert werden da ich ein selbstleuchtendes Kennzeichen hatte.


    Wegen dem Rost:

    Rost ist soweit ich das beurteilen kann für sein alter nichts weiter hatte das mal vor paar jahren machen lassen.

    Bedeutung so eine ganz normal LED von ATU, muss nur angebaut und angeschlossen werden ist keine große Sache


    Also wenn man das Auto kaufen würde, würde es Probleme geben?

  • Wenn das Auto beim lenken Geräusche macht dann ist das bedenklich. Ebenfalls die Ölkontrolle die anfangs leuchtet bedeutet wohl nix gutes. Die wiederholte Aussage vom Verkäufer -alles nix wildes- lässt mich aufhorchen. Wenn das alles nix wildes ist warum hat der Verkäufer das nicht machen lassen? Für mich wäre das Auto kein Kaufkandidat weil es alles in allem auf eine Bastelbaustelle hinaus läuft mit nicht einschätzbaren Reparaturkosten.

  • Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.