Öldruck aufbauen nach langen Parken

Mai 2022 - Gewinne einen japanischen CASIO Edifice Chronographen - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Mitsubishi Fan Forum - Elbe-Treffen 2022.
Weiteres hier im Forum im MFF - Elbetreffen 2022 Infobereich und auf der Treffen-Webseite.
Melde dich an und beteilige dich an der Organisation...
  • Hallo Zusammen,


    das Thema betrifft die Fahrzeuge, bei deren Ölpumpe nicht in Ölwanne untergetaucht ist, sondern höher als Ölfilter sitzt, und es ist genau der Fall zumindest bei 4G6 Serie.

    Als ich den Wagen wegen Reparaturen (neue Hydrostößel und ein Paar Kipphebel) über den Winter stehen ließ, habe ich im März überprüft ob Öl noch nach oben kommt. Beim mehrmaligen Orgeln mit Anlasser (Drehzahl 125 Umdrehungen pro Minute) und gelöstem Ölfilter kam nix raus. Dann habe ich die folgende Methode verwendet:

    Man besorgt

    1) Pumpe aus dem Baumarkt (Garten Abteilung) bzw. allergrößte Spritze aus Apotheke,

    2) passenden Schlauch auch aus dem Baumarkt.

    3) Kartuschenspitze für z.B. eine Silikon Tube

    dann alle Komponente "zusammenbauen", Ölfilter lösen und mit abgekürzte Spitze ins Ölfiltergehäuse reinstecken, da wo Öl ins Filter reinkommt und erstmal drucken bis ein "Sprudeln" zu hören ist dann ziehen und so ein Paar mal wiederholen. Dem Helfer ganz kurz Motor mit Anlasser drehen lassen und dabei gleichzeitig ziehen - Öl kommt sofort. Der sicherheitshalber noch mal mit leicht angezogenem Ölfilter Motor drehen und gucken ob Öl da ist. Der Trick dabei dass Zahnräder von Ölpumpe Öl bekommen und so kann die Pumpe Unterdruck erzeugen.


    Es gibt eine schnellere Methode die ist aber etwa "gewaltsamer": Ölfilter ein bisschen locker machen und Motor für ein Paar Sekunden laufen lassen und dann sofort abstellen!


    Warum es überhaupt passiert, weiß ich net :( : entweder verschlissene bzw. trockene Zahnräder von Ölpumpe oder teilweise verstopfte Ölsieb.

    Vielleicht weißt jemand Bescheid?


    Grüße

    roje

  • Kann die Ölpumpe überhaupt bei 125RPM Ansaugen oder brauch sie dafür ne höhere Drehzahl? Hab mich bis jetzt nach langer Standzeit nie drum gekümmert ob da was angesaugt wird. Anwerfen und warm laufen lassen :Yp


    grüße schreckus

    DEKRA Ratgeber und Tipps :workDEKRA Ratgeber Tuning :profDEKRA Checkliste HU


    Guten Tag, ich hät gern nen 3er und nen 5er Bohrer um nen 8er Loch zu bohren.
    Nehmen sie doch lieber zwei 4er - dann brauchen sie nich umspannen!


    2½ COLT:blemm


    Bitte keine technischen Anfragen per Mail oder PN, sie werden definitiv nicht beantwortet!
    Benutzt das Forum, dafür ist es da! Wenn ich etwas Weiss werde ich schon meinen Senf dazu geben ;)

  • Kann die Ölpumpe überhaupt bei 125RPM Ansaugen oder brauch sie dafür ne höhere Drehzahl?

    Ich hätte auch gern die Antwort auf diese Frage! Nachdem oben beschriebener "Versuch" mit Pumpe durchgeführt wurde, ging das Lämpchen schon bei Drehen mit Anlasser aus, weil die Ölpumpe verölt ist.


    Hab mich bis jetzt nach langer Standzeit nie drum gekümmert ob da was angesaugt wird. Anwerfen und warm laufen lassen :Yp

    Bei vorletztem Reparatur lief Motor nach lange Pause ohne Öl und Kontrolleuchte für Öldruck war andauernd an. Diesmal wollte ich es unbedingt vermeiden!

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag, der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diesen lesen zu können.