Anleitung - Spiegelheizung Space Star 2021 nachrüsten - Originaler Kabelsatz

November 2021-Gewinne ein Eclipse Cross-Paket - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Hallo zusammen,


    ich habe einen Space Star von 2021. Dort sind keine beheizten Spiegel verbaut.


    Darum habe ich geforscht. Innen an der Tür (wo außen der Spiegel ist) ist eine Abdeckung. Die kann man nach oben ziehen und entfernen. Dahinter sind die Schrauben, die den Spiegel halten und auch ein Kabel, das in der Türverkleidung verschwindet.


    2021-10-19_19-16-24_739.jpg


    In der Türverkleidung ist der Gegenstecker, und der hat viel mehr Leitungen.


    2021-10-19_19-16-10_210.jpg


    Aus dem Schaltplan und eigener Messung ist das grüne Kabel das für die Spiegelheizung und das Braune das Kabel für den Blinker im Spiegel (den ich nicht habe). Die Schwarzen Kabel sind jeweils Masse. Die anderen 3 Kabel sind für die elektrisch verstellbaren Spiegel.


    2021-10-19_19-15-38_697.jpg


    So sieht bisher der Stecker am Spiegel aus.


    Die Heizung wird zusammen mit der Heckscheibenheizung geschaltet. So steht es im Handbuch. Die Sicherungen sind ebenfalls enthalten.


    2021-10-23_17-28-02_887.jpg


    Es sind 30A für die Heckscheibe und 7.5A für die Spiegelheizungen.


    Das Spiegelglas kann man aus dem Spiegel ausklippen, in dem man mit den Fingern (KEIN Schraubendreher oder so) von unten das Glas nach vorne zieht. Keine Sorge, mit etwas Kraft löst es sich und ist oben eingehangen.


    2021-10-20_22-09-48_211.jpg


    Das Spiegelglas ist mit wenigen Klebern in dem Rahmen eingeklemmt und kann langsam und vorsichtig!!! gelöst werden. Mit den Daumen (dünne Handschuhe) kann der Kunststoff-Rahmen vom Glas geschoben werden. Dann ist ein Spalt zwischen dem Kunststoff-Rahmen und dem Glas. Dort habe ich mit einem langen Cutter den Kleber zerschnitten. Aber Achtung: Glas kann man nicht biegen!


    Danach ist der Träger frei.


    2021-10-20_21-03-33_612.jpg


    Nun könnte man bei Ebay Heizpads kaufen oder komplette Spiegelgläser mit Heizpad. Kostet als Pad ca. 6 € je Seite und mit Glas ca. 15€. Hab welche für das Modell 2019 gekauft und es hat ohne Probleme gepasst.


    Spiegelglas bei EBAY


    Das Glas ist dann so geliefert worden:


    2021-10-23_19-08-43_061.jpg


    Das blaue ist die Schutzschicht des Klebepads. Damit kann der mitgelieferte Träger angeklebt werden (dann ohne Kunststoffrand aber auch ok) oder man klebt und Klippt es in den Originalen Rahmen ein. Das habe ich gemacht. Aber vorsichtig. Sobald der Kleber frei ist, klebt der Überall. Und wenn man es schief in den Träger legt, wird es beim Rumdrücken zerbrechen. Mir sind 2 Stück so zerbrochen....


    Der originale Träger hat auch Öffnungen für die Anschlüsse. Oder einfach mit dem Dremel den Träger etwas anpassen.


    2021-10-23_19-12-54_144.jpg2021-10-23_19-08-48_091.jpg


    Nun müssen "nur" noch 2 Leitungen durch den Schlauch gezogen werden die das Kabel vor Beschädigen beim Klappen des Spiegels schützen.


    Nun die Motorik des Spiegels aus dem Gehäuse schrauben um die Kabel freizulegen.


    2021-10-20_22-09-48_211.jpg


    2021-10-23_19-07-05_778.jpg2021-10-23_19-07-12_011.jpg2021-10-23_19-07-02_139.jpg


    Das Gelenk und den Träger demontieren. Der Schlauch muss so gerade wie möglich werden. Beide Enden sind mit Tape umwickelt. Das Tape entfernen. Dann mit einem dünnen Schraubendreher die Ende des Schlauches ausfalten und weiten.


    Nun kann mein EIN dünnes Kabel durch den Schlauch schieben. Ist etwas fummelig. Das Kabel muss recht lang sein. Wenn das Kabel durch ist, das zweite mit Klebeband dran festmachen und das 2. Kabel mit durchziehen. Dann Kleber wieder ab und beide Kabel auf gleiche Länge (mit Reserve) kürzen.


    Den Schlauch wieder mit Tape an den Enden verschließen und den Spiegel zusammenbauen.


    2021-10-20_22-09-56_451.jpg


    Jetzt noch Kabelschuhe an die Enden im Spiegel löten oder krimpen oder notfalls die Kabel direkt an die Heizung löten.


    Plus und Minus ist hier egal weil die Heizung ist ein Widerstand.


    Auf der Seite wo der Stecker ist müssten nun eigentlich Kabelschuhe zum EInklippen in den Stecker kommen. Die hatte ich nicht. Hab das Kabel ca. 1 cm abisoliert und in den Stecker geschoben. Funktioniert prima, ist aber nur semi Professionell. :LL


    Nun den Spiegel wieder montieren. Glas einklippen und den Stecker stecken. Dann die Blende von oben wieder reinschieben. Fertig, Fast.


    Die Sicherung für die Spiegelheizung hatte nur 7.5A und ist nach wenigen Sekunden durchgebrannt. Dann geht auch die Heckscheibenheizung auch nicht mehr. Daher sind auch immer beide Sicherungen verbaut.


    Ich habe daher einfach 10A gesteckt und nun klappt es. Vermutlich hat jedes Pad 4A und dass ist eben zu viel für die kleine Sicherung.


    Wenn ihr noch Fragen hab, so schreibt mir einfach.


    Nächste Runde ist die Sitzheizung (läuft schon!) :shy


    Grüße aus Bayern