Lancer 2.0 99kw CS9A Limo startet erst beim zweiten versuch

September 2021 - Gewinne ein 9-Zoll-Navigationsgerät - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Erstzulasung
    1. Januar 1990
    Ausstattungsvariante
    Sport
    Karosserieform
    Limousine
    Kilometerstand
    157.000
    Motorvariante
    2.0 99kw
    Getriebevariante
    Handschaltung

    Moin an alle Mitsubishi Experten,


    Ich habe folgende situation,


    Der Lancer hat sich anfangs gnädig gezeigt und wenn der motor an ist, tut er geschmeidig was er soll. Nun aber ist es das erste mal richtig passiert als ich nach dem tanken den Motor starten will. Will er nicht. 2ter versuch. Der Anlasser tut was er soll, aber der Motor kommt nicht über die "letzte hürde" um selbst zu laufen. Also ab zum Werkstattkumpel. Dieser testet und testet alles schien normal nachdem er auch den Fehler gelöscht hat: Nockenwellensensor Fehlercode. Dann am Ende der Woche wo ich den wieder empfangen wollte hat er doch Probleme gemacht. Also wurde Nockenwellen Sensor getauscht. Jetzt folglich sitze ich mich extra selbst testend ins auto und versuche diesen zu starten. Wenn den ganzen Tag oder 24h nix gemacht wurde am auto und man ihn startet, tut er das auch prompt. Ist der motor aber gefahren worden und auch normal warm und alles und man versucht es wieder kommt es "manchmal" fast unberechenbar zu diesem problem das er nicht anspringen will, aber wenn ich die zündung an lasse und es nochmal probiere gibt er nach und läuft nach dem dritten oder 2ten anlasser dreher.


    Schlüssel habe ich nur einen.

    Baujahr September 2007

    Vom Vorbesitzer wurde wahrscheinlich das zündschloss schon bisschen ausgeleiert. (Wusste wohl nicht das man drückt und dann abziehen kann wo auch der saft ans radio und co gekappt wird.) Ps. Hat mich auch gewundert sonst noch kein Auto gehabt das sowas benutzt beim Zündschloss.


    Ich wäre der Hilfe sehr dankbar. Wenn ich noch daten angeben soll per persönliche Nachricht oder hier im Threat je nachdem.


    Grüße


    Z. :oh_man