Neue Modelle beflügeln Mitsubishi-Wachstum in den USA

Gewinne einen Mitsubishi Lancer im Dezember 2021 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • pop_hd_vorschau1.jpg

    • Absatzsteigerung um 106 Prozent allein im zweiten Quartal
    • Neuer Outlander und neuer Eclipse Cross Plug-in Hybrid als Wachstumstreiber
    • Neue Modelle setzen Impulse auch auf dem deutschen Markt

    Friedberg, 8. Juli 2021. Mitsubishi startet mit beeindruckendem Wachstum auf dem US-amerikanischen Markt durch: Allein im zweiten Quartal 2021 verzeichnete die japanische Traditionsmarke einen Absatz von 25.146 Einheiten in den Vereinigten Staaten, was ein sattes Plus von 106 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet. Klare Wachstumstreiber sind der neue Outlander sowie der seit kurzem auch in Deutschland erhältliche Eclipse Cross Plug-in Hybrid, der mit elegantem Design und modernem Antriebskonzept sowie serienmäßigem Allradantrieb überzeugt.

    Die Mitsubishi Verkaufszahlen kletterten im zweiten Quartal von Monat zu Monat, sodass im gesamten ersten Halbjahr 53.377 insgesamt verkaufte Fahrzeuge zu Buche stehen – ein Zuwachs von zwölf Prozent auf einem Markt, der ebenso wie Deutschland stark von einem Lockdown und weiteren Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie betroffen war. Der neue Outlander und der neue Eclipse Cross Plug-in Hybrid verzeichneten dabei eine stetig wachsende Nachfrage. Der Kleinwagen Space Star, der in den USA unter der Modellbezeichnung Mirage erhältlich ist, erzielte zudem das stärkste Halbjahr seit 2001 und trug so entscheidend zum Wachstumskurs bei.

    „Diese überaus erfolgreiche Entwicklung in den USA stimmt uns sehr positiv für den weiteren Jahresverlauf auch in Deutschland. Wir spüren eine deutliche Belebung des Geschäfts, und der neue Eclipse Cross Plug-in Hybrid erfreut sich einer kontinuierlich wachsenden Nachfrage. Mit dem „Wir-kümmern-uns-Versprechen“, mit dem die Mitsubishi-Händler von der Wallbox bis zum Stromtarif die passenden Angebote für den Umstieg in die Elektromobilität anbieten können, haben wir zudem ein klares Alleinstellungsmerkmal auf dem deutschen Automobilmarkt, das wir weiter nutzen und ausbauen werden“, erklärt Werner H. Frey, Geschäftsführer von Mitsubishi Motors in Deutschland.

    Auch mittelfristig dürfen sich Kunden in Deutschland auf weitere Neuheiten freuen: 2023 rollen zwei neue Modelle auf der Allianz-Plattform in die Schauräume der Mitsubishi Händler


    Quelle: Mitsubishi Presse News

    Freundliche Grüße, euer Siggi


    Administrator eures MFF und Lakai von Kai. :gut:TT

    Mein geliebter EVO 9: 663845.png