Lederlenkrad abgenutzt - versaut

Gewinnspiel Juli 2021 - Mixed Japan Gewinnpaket - hol es dir - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Erstzulasung
    1. März 2013
    Ausstattungsvariante
    1,6
    Karosserieform
    Limousine
    Kilometerstand
    90.000
    Motorvariante
    1,6 Liter
    Getriebevariante
    Handschaltung

    Hallo , euer Bluzzi braucht mal wieder euren Rat:


    Ich ober Depp habe heute versucht , dass Lederlenkrad zu reinigen - das ging absolut in die Hose.


    Ich habe versucht mit meinen Nägeln die vereinzelten weißen Punkte zu entfernen - was habe ich erreicht - ich habe das Leder aufgeraut und es sieht einfach nur Scheiße aus.


    aktuell sieht das Lenkrad aus - als wenn es von einem Fahrzeug kommt was mindestens 20 Jahre alt ist .... die Struktur ist verschwunden - alles nur ein matter Film und es klebt alles.


    ich habe es mit einem Desinfektionstuch gereinigt, da ein anderer es kurzzeitig in die Waschanlage gefahren hat ( Corona )


    Und da ist das Unheil passiert ....


    Gibt es Möglichkeiten es wieder auf den Stand wie vorher zu bringen.


    Wie sieht es aus mit Moly Tiefenschwärzer - kann das helfen ?


    oder braucht es ein neues Lenkrad ?


    Ich muss schon sagen mit diesem Fahrzeug habe ich die Seuche herangezogen - nur Probleme über Probleme - so langsam verliere ich die Lust.


    Ich sehne mich nach meinen Alten Space Star ( der hat gerostet aber alles andere war gut )


    Wenn Ihr >Lust habet bin ich Dankbar für eure Tipps ? :thx

  • das wird nie wieder wie früher...

    Im Desinfektionsmittel ist ja bis zu 80% Alkohol, also ein reines Lösungsmittel, mit Pech noch Wasserstoffperoxid, also ein Bleichmittel.

    Am besten (billigsten) gehts aus meiner Sicht mit Schuhcreme.

    Schön einziehen lassen wenns warm ist und mit Lappen oder Bürste gleichmässig polieren.

    Im Desinfektionsmittel ist ja bis zu 80% Alkohol, also ein reines Lösungsmittel, mit Pech noch Wasserstoffperoxid, also ein Bleichmittel.

  • Dieses Thema enthält 50 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.