Mitsubishi Eclipse D50 / 3G Klimaanlage und Diverses bitte um Hilfe

Gewinnspiel Juli 2021 - Mixed Japan Gewinnpaket - hol es dir - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Erstzulasung
    1. Januar 2001
    Karosserieform
    Andere
    Kilometerstand
    1.140.000
    Motorvariante
    2351qm 150 ps
    Getriebevariante
    Handschaltung

    Hallo Zusammen,


    Bin erst seit heute Mitglied und wollte diesbezüglich mal ein Paar Fragen los werden


    Seit einen halben Jahr besitze ich nun meinen Mitsubishi Eclipse D50 , auch als 3 G oder in den USA als Diamond bekannt. Er hat einen 2.4 l Motor und 150 Ps Motorkennummer müsste D5_A sein. bzw. 4G64 . Die Ventilsteuerung erfolgt über SOHC Habe ihn komplett fit gemacht und jetzt in der heißen Jahreszeit sollte die Klimaanlage zum Einsatz kommen wobei ich dort auf probleme stieß und mal hören wollte ob eventuell dieses Problem bekannt ist. Laut der Angabe auf der Motorhaube kommen dort 450 g Kühlmittel rein, diese habe ich schon aufgefüllt. Der Kompressor springt an als auch das Luftsystem, jedoch erfolgt absolut keine Kühlung. Gibt es dazu ein paar Ideen? Zudem wäre es für mich interessant wo ich Ersatzteile allgemein organisieren kann:) Soviel ich weiß hat er viele Teile die auch im bei Eu Bauhreihen von Mitsubishi verbaut wurden. Ich bin noch frisch auf dem Gebiet und hoffe sie können mir da weiter helfen. Ich hatte es schon über den amerikanischen Support versucht, dort stieß ich jedoch auf taube ohren. Zudem fehlt mir das Handbuch und somit fällt selbst die Füllmenge des Öls äußerst schwierig. Gibt es da die Möglichkeit an eine englische Version des Handbuches wie auch ein Serviceheft zugelangen? Ich wollte weiter alles Grunderneuern damit der Wagen mir noch lange erhalten bleibt und er mir ans Herz gewachsen ist. Aufgrund der Sachlage die durch die Politik herraufbeschworen wurde, würde ich gerne eine Gasanlage nachrüsten, gäbe es da grundsätzlich Probleme, denn eigendlich dürfte der Motor ja robust genug sein um den erhöhten Druck als auch Hitze stand zuhalten. Rein aus Interesse verträgt der Wagen eigendlich die E10 Benzin Variante?( würde ich zwar nicht nutzen, wäre aber interessant)


    Ich danke euch allen im vorraus für eure Hilfe und Ratschläge:)


    Herzliche Grüße