Eclipse D30 & Evo 4 - 4G63T Einbau

Juni 2021 - Gewinne ein Mitsubishi - Ralliart - Paket - hol es dir - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Sakura Diamond - Fotowettweberb 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.
  • Hey Leute,


    ich habe mir für einen Apfel & ein Ei nen Mitsubishi Eclipse D30 96er Baujahr geholt.

    Kurz danach habe ich mir einen 4G63T auf EBay von einem EVO 4 gekauft. Motor auseinander genommen und schon mal vorbereitet für den weiteren Verlauf.

    Ich habe mir auch ein gutes Buch zugelegt welches sich mit dem 4G63T befasst und da habe ich etwas, beim überfliegen, bezüglich des Plug and Play einsatzes des Motors gelesen.


    Folgendes ist mir heute mal aufgefallen...

    Kann es sein das der 4G63T standardmäßig vom EVO 4 und höher gar nicht passt?

    Es kann natürlich sein, dass ich heute einfach nur einen Denkfehler oder ein Knick in der Optik hatte.

    Folgendes, ich habe mir den nackten Motorblock angeguckt und gedacht "Von den Anschlüßen her passt das gar nicht". Klar, dumm von mir, dass ich erst auseinander gebaut habe und dann geguckt habe wie das eig. ausschaut im Vergleich; Nachsicht bitte, das ist mein erster Umbau. ^^


    Wenn dem so ist, sollte es bestimmt kein Hexenwerk sein die Motorhalterungen eben zu tauschen/ersetzen... Oder?
    Ja ich bin auch neu in der Schrauberbranche, also bin ich da auch ein wenig auf nützliche Anfängertipps angewiesen.

    Alternative wenn jetzt jemand sagt: "Du das ist so ne f*ck Arbeit und so umständlich." Habe ich mir auch überlegt den Eclipse zu verkaufen und mir nen Evo zu holen... Würde ich aber ehrlich gesagt ungern machen, weil ich den Eclipse aus guten Grund gekauft habe... Er gefällt mir einfach zu sehr.


    Allgemein wenn ich schonmal hier schreibe kann ich auch bestimmt mal fragen was hier so Erfahrungswerte sind was allg. das Tuning vom 4G63T angeht.

    Ich habe nämlich momentan das Problem mit den Teilen... Ich bin mir noch sehr unsicher und eher auf Erfahrungswerte von anderen angewisen was denn eigentlich passt und was nicht.

    Das Buch wurde im Internet sehr gut geredet (How to build Max-Peformance Mitsubishi 4G63T Engines) und ich denke auch das ich von dort das eine oder andere lernen kann... Dennoch bin ich immer ein Freund von anderen Meinungen.


    Es sollte sich dann aber in diesem Fall auch eher auf Turbo Motor behalten. Kopf und Block werden demnächst mal zu einem Bekannten zur weiteren Bearbeitung hingeschickt; Sprich Generalüberholung (Dichtungen etc.), da ich mir nicht nen Turbo Motor kaufe um dann noch Kopfarbeiten zu machen. Sonst könnte ich ja in der Theorie mir nen Sport Motor mit 1000PS fertig machen. Das wäre mir aber zu schade, weil es einfach nur ein gutes, schönes, schnelles Street Car werden soll.


    Wünschenswert wären so 400-500PS.


    Ein hauch jungspund und naivität stecken natürlich auch dahinter aber da bleibe ich bei. ^^


    Melde mich ASAP wenn ich etwas habe was vlt. weiter helfen könnte oder fragen auftretten.


    Ich hoffe so als ersten Post habe ich mich nicht direkt zum Deppen gemacht... :S


    Danke & Gruß

    Tyron

  • Hatte erst geschrieben, das in den Eclipse D30 nur die alten Evo 1-3 Motoren passen, weil die neueren alle andersrum verbaut sind.

    Es ist wohl aber tatsächlich auch mit den Neueren irgendwie möglich.

    Einfach mal nach Eclipse Evo Swap suchen und Videos anschauen und belesen.


    Der Dude hier erklärt das gröbste schon ganz gut mMn.:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Obs der Aufwand aber wert ist...?

  • Danke dir Seti,


    genau das habe ich schon getan... Und seitdem ich den Eclipse habe gucke ich auch regelmäßig mal bei ihm rein.

    Konnte mir aber von seinem Video nicht soviel abgewinnen, weil ich auch dachte das dort nochmal die Halterungen anders sind.


    MiguelDSM hat ja einen Ami Eclipse mit einem 420A Motor und soweit ich weiß haben die AUCH nochmal andere Halterungen.

    Aber wiederholen schadet bekanntermaßen nicht. ^^


    Edit:

    Er sagt auch ziemlich am Anfang, dass das nur für Eclipse Modelle mit nem 420A Saugermotor geht also GSX oder GST Version ausgeschlossen... Jetzt weiß ich aber nicht ob das auch in diesem Fall auf die EU Modelle zutrifft.


    Desweiteren das Googeln hat mich ja letzten endes hierhin verschlagen, weil die meisten Beiträge eher Evo 1 bis 3 behandeln wo es Plug & Play ist. Hätte ich das früher gewusst sehe die Welt vlt. anders aus. :)

  • Dieses Thema enthält 11 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.