Hydrostößel defekt?

Gewinnspiel Juli 2021 - Mixed Japan Gewinnpaket - hol es dir - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Erstzulasung
    1. Januar 2004
    Ausstattungsvariante
    Motion Plus
    Karosserieform
    Limousine
    Kilometerstand
    148.000
    Motorvariante
    1.8 GDI 122PS
    Getriebevariante
    Handschaltung

    Hallo erstmal geht es um meinen Mitsubishi Carisma 1.8 GDI Bj 2004. Nach dem Ölwechsel bei 148tkm ist mir aufgefallen das es im Nockenwellen Bereich klackert unregelmäßig mal lauter mal leiser hauptsächlich bei wen der Motor nicht ganz Betriebstemperatur um die (70Grad fängt die Nadel an sich zu bewegen) erreicht hat und bei 90 Grad Betriebstemperatur. Beim Kaltstart oder wen die Nadel sich noch nicht bewegt hat hört man nichts derartiges. Und das ganze nur im Stand ab 1400 U/min verschwindet es, wahrscheinlich wird es vom Motor übertönt.


    Das Auto hat wo ich den gekauft hab vor 2 Jahren immer bei 8tkm bei Service wegen Ölwechsel (Laut Misu muss man alle 7.5tkm einen Ölwechsel durchführen) dass habe ich auch so weiter geführt. Ölfilter habe ich ab und zu von Mann den W610/3 oder Mahle Oc 196 genommen. Öl habe ich immer Vollsync. Meguin Super Leichtlauf 5W-40 verwendet. Ich dachte es hat sich beim Ablassen irgendwas gelöst und steckt in den Bohrungen deshalb hab ich mal spaßsichthalber von Liqui Moly Hydrostößel Additiv reingeschüttet-- keine Veränderung nach 400km.


    Problem ist auch das der Motor manchmal gerade nur bei Betriebstemperatur und relativ hoher Außentemperatur noch schlimmer (Das hatte der zwar schon davor manchmal aber nicht so häufig wie jetzt) wie ein Sack Nüsse läuft im Stand.

    Im Stand fällt es dann um die 450U/min wo er dann ziemlich vor sich hin tuckert und wenn man dann noch Licht Anschaltet geht dann Richtung 300 und noch weiter runter. Aus geht er zwar nicht auch wen man alle mögliche außer die Klima anschaltet aber das kann doch nicht normal sein. Wenn man den Motor aus schaltet und neu startet funktioniert das zwar nicht perfekt aber sieht dann schon besser aus. (Video)


    (Davor)

    https://drive.google.com/.../view?usp=sharing


    (Nach den Neustart)

    https://drive.google.com/.../view?usp=sharing


    Fehlerspeicher sagt keine Fehler, Lampe bleibt auch aus.


    Drosselklappe habe ich vor gut einem Jahr auch mal gereinigt.


    Lamba Spannungen sehen auch gut aus.


    Was ich noch versuchen könnte, ich habe noch Motor Spühlöl wo man das Alte Öl ablässt und das reinschüttet und im Stand eine halbe Stunde laufen lässt. Das hat ganz gut vor 2 Jahren mein Ölverbrauch erheblich gesenkt. Oder soll ich mal auch ein ganz anderes Öl verwenden?