Neues Patent auf elektromagnetische Scheibenwischer

Gewinnspiel Juli 2021 - Mixed Japan Gewinnpaket - hol es dir - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Patent für neue Scheibenwischer-Technologie
    Revolution in Sicht ??

    Seit vielen Jahren funktionieren Scheibenwischer nach dem gleichen Prinzip. Doch ein von Tesla eingereichtes Patent könnte bald für eine Revolution sorgen. Nun hat der amerikanische Autobauer das Patent für ein neues Scheibenwischerkonzept zugesprochen bekommen.Bereits 2019 wurde über das neue Scheibenwischer-Patent von Tesla berichtet - nun hat der amerikanische Autobauer das Patent offiziell zugesprochen bekommen, so berichten einvernehmlich diverse Auto-Medien-Portale.

    t.png

    Das ist Teslas-Patent für den neuen Scheibenwischer

    Das Konzept hinter der Funktionsweise von Scheibenwischern hat sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten kaum verändert. Tesla - Elon Musks Unternehmen für Elektroautos sowie Stromspeicher- und Photovoltaikanlagen - strebt nun jedoch die Modernisierung eben dieses Konzepts an und bekam dafür bereits ein Patent für einen elektromagnetischen Scheibenwischer zugesprochen.

    Teslas neues System basiert auf elektromagnetischen Schwenkarmen, die die Scheibe von links nach rechts in einer linearen Bewegung wischen sollen. Benötigt wird hierfür lediglich ein besagter Wischarm, der bei Bedarf unter der Haube hervorkommt und die Scheibe mittels eines elektromagnetischen Schienensystems von Wasser befreit.

    Der Vorteil ist, dass dadurch die komplette Scheibe gereinigt werden kann. Laut Angaben von Tesla soll das neue System außerdem zu einer größeren Reichweite bei E-Autos führen, da durch die neuen Scheibenwischer weniger Energie beim Säubern der Scheibe verloren geht. Zusätzlich verbessert der Wischer unter der Haube weiterhin die Aerodynamik.

    Einsatz des neuen Scheibenwischers noch unklar

    Wie futurezone außerdem berichtet, ist das Release-Datum der neuen Scheibenwischer-Technologie allerdings noch unklar. Gerüchten zufolge könnte der neue Tesla Roadster der erste Wagen sein, der diese neue Wischtechnik eingebaut haben könnte.

    Der bereits 2017 angekündigte Tesla Roadster sollte ursprünglich bereits letztes Jahr auf den Markt kommen. Verfolger von Tesla-Nachrichten dürften solchen Informationen allerdings inzwischen nicht mehr allzu viel Vertrauen entgegenbringen, denn, wie bei Tesla üblich, kommt es auch beim Roadster zu Verzögerungen. Das Startdatum der Verkäufe von Roadster-Modellen soll inzwischen ins Jahr 2022 verlegt worden sein, wie Elon Musk kürzlich in einem Interview mit Joe Rogan verriet.


    Redaktion finanzen.net

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.