Mitsubishi Express fällt im Crashtest mit null Sternen durch

Mai 2021 - Das große Transformers-Gewinnpaket - hol es dir - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Sakura Diamond - Fotowettweberb 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.
  • Schockierendes Ergebnis
    Mitsubishi Express fällt im Crashtest mit null Sternen durch


    Der Mitsubishi Express ist der erste Van, der in Australien eine Null-Sterne-Sicherheitsbewertung erhalten hat.

    Mitsubishi steht vor Fragen zu seinem neuen Van, nachdem er als erstes Fahrzeug vom australischen Sicherheitsprogramm eine Null-Sterne-Bewertung erhalten hat.

    Der Express ist als Arbeitspferd-Van konzipiert, der als Umzugsbüro für Unternehmen unterwegs dienen kann. Das australasiatische Neuwagen-Bewertungsprogramm (ANCAP) stellte jedoch fest, dass es an aktueller Crash-Vermeidungs-Technologie mangelt und gleichzeitig ein erhebliches Verletzungsrisiko besteht Fahrer und Passagiere.

    Hier ist, was es braucht, um im australischen Auto-Bewertungssystem eine Null zu erreichen.


    Ich fahre einen Mitsubishi Express. Ist das sicher?


    Der Mitsubishi Express kehrte letztes Jahr nach siebenjähriger Verkaufspause nach Australien zurück.
    Das Modell 2020 ist das erste Auto, das von ANCAP mit Null Sternen bewertet wurde. Zu den im Bericht beschriebenen Problemen zählen das Risiko schwerer Verletzungen von Brust und Nacken, ein Mangel an umfassender Airbagabdeckung und ein Mangel an modernen Sicherheitssystemen. Das bedeutet, dass Autos, die noch vor wenigen Jahren hoch bewertet wurden und heute noch unterwegs sind, heute möglicherweise um gute Noten kämpfen.


    Null Sterne? Wie bekommst du das überhaupt?


    Der Van erhielt eine Note von 55 Prozent für den Schutz erwachsener Insassen und 40 Prozent für den Schutz schutzbedürftiger Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger und Radfahrer, die ANCAP als "unterdurchschnittlich" bezeichnete.
    Der Faktor, der die Bewertung des Express wirklich beeinträchtigte, war das Fehlen moderner Sicherheitssysteme wie autonomer Notbrems- und Spurhaltesysteme. Da diese Funktionen nicht vorhanden sind, erzielte der Express bei Sicherheitsfunktionen nur 7 Prozent. Da die Sternebewertung durch die Kategorie mit der niedrigsten Leistung eines Fahrzeugs begrenzt ist, war es für den Express unmöglich, eine Bewertung über Null zu erhalten. Warum fehlten im letzten Jahr moderne Sicherheitsmerkmale in einem Auto?


    Während der 2020 Mitsubishi Express ein neues Modell ist, handelt es sich tatsächlich um eine überarbeitete Version des Renault Trafic, der ältere Sicherheitsstandards in Europa erfüllt und 2015 mit drei Sternen ausgezeichnet wurde. Carla Hoorweg, Geschäftsführerin von ANCAP, sagte jedoch, dass die Fahrer beim Kauf eines neuen Autos ein hohes Maß an Sicherheit erwarten. "Mitsubishi hat den Express kürzlich in unseren Markt eingeführt, aber seine Spezifikationen entsprechen nicht den heutigen Sicherheitserwartungen", sagte sie. "Wir wissen, dass Mitsubishi Fahrzeuge mit einem hohen Maß an Gesamtsicherheit und einer breiten Palette moderner Sicherheitstechnologien liefern kann, und wir ermutigen sie, die Einführung dieser Funktionen in ihr Van-Produkt zu beschleunigen."

    Wird es noch auf der Straße erlaubt sein?

    Der ANCAP-Bericht enthält nichts, was verhindern würde, dass der Express auf australischen Straßen gefahren wird, aber die Entscheidung könnte sich auf seine Verkäufe in Australien auswirken. Dies liegt daran, dass Transporter in der Regel von Unternehmen gekauft werden, die häufig ausschließlich Fünf-Sterne-Fahrzeuge kaufen, um ihre Haftung im Falle eines Unfalls zu begrenzen. Trotz der schlechten Leistung des Vans bei den Sicherheitstests wird Mitsubishi den Van weiter verkaufen, der laut einer Sprecherin 2015 in Europa mit drei Sternen bewertet wurde. "Seit dieser Zeit hat sich die Anwendung von Fahrerassistenztechnologien erheblich verändert, was sich in den neuen ... Protokollen widerspiegelt, anhand derer dieser Van getestet wurde", sagte eine Sprecherin. "Die im Fahrzeug enthaltene Technologie spiegelt den Lebenszyklus von Nutzfahrzeugen wider, der in der Regel acht Jahre oder mehr beträgt."


    https://www.abc.net.au/news/20…fety-rating-zero/13210270

    Gepostet am 3. März 2021



  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.