Colt cj0 K-Sport Fahrwerk einstellen Erfahrungswerte Spur/Sturz/usw.

April 2021 - Gewinne einen Lancer Evolution X (1:18) - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Sakura Diamond - Fotowettweberb 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.
  • Erstzulasung
    1. Januar 1999
    Karosserieform
    Kombi
    Motorvariante
    1.8 gdi aus Carisma
    Getriebevariante
    Handschaltung

    Hallo,

    Bin neu hier im Forum und glücklicher Besitzer eines 99er Colt cj0 mit eingetragenem 1.8 gdi swap. Unter anderem ist auch ein K-Sport Fahrwerk verbaut und da mir eben aufgefallen ist, dass das rechte hintere Rad rein optisch einen positiveren Sturz als das Linke besitzt und ich auch schon neue Felgen und Reifen bestellt habe, denke ich das es vielleicht sinnvoll wäre das Fahrwerk vermessen und Einstellen zu lassen. Nun stellt sich mir die Frage auf welche Werte das Fahrwerk für sportliche Fahrweise am besten eingestellt werden sollte und wollte dort auf eure Erfahrungenswerte zurückgreifen. Also wenn mir jemand ein paar Infos und Erfahrungen geben könnte wäre ich sehr dankbar. :gut

    MfG

    Angus

  • lass es einfach nach Vorgabe vom CJ und in den papieren des Fahrwerks einstellen. Dann hast einmal ne Gute ausgangsbasis und kannst dir die Werte noch anpassen, wenn du etwas verändern willst. zumal du ja mit dem Fahrwerk noch ein paar Freiheitsgrade mehr zum einstellen hast als nur mit dem Serienfahrwerk.


    Hängt ja dann auch davon ab wie du sportlich definierst? Gibt leute die da einfach nur Tief und Hart drunter verstehen und Leute die auf die Rennstrecke (nicht Landstraße) damit wollen.


    grüße schreckus

  • Würde es auch nach vorgabe einstellen lassen. Eventuell vorher über die die Dämpfer die Domlager in die Mitte stellen. Und sage dem jenigen vor der Verstellung das er es auch über die Domlager machen kann. Eventuell vorher prüfen ob die Exenterschrauben an der Hinterachse noch gängig sind bzw. dieses vorher noch erneuern.


    Hatte den Colt bei Ebay gesehen, schon recht interessant die Kombi. Beließ dich mal zu dem GDI Motor und prüfe ob bei dir schon das AGR Ventil deaktiviertist.

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.