Smartphone/SDA > mehr Strom über USB mit Y-Kabel?

Gewinnspiel Juli 2021 - Mixed Japan Gewinnpaket - hol es dir - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Erstzulasung
    1. Juli 2018
    Motorvariante
    2.0l 121PS

    Es geht um die Stromversorgung meines Smartphones (CAT S41) wenn es via USB am SDA hängt:

    Wenn ich die Navigation von Android Auto nutze und gleichzeitig Watchdog (läuft bei mir immer mit), reicht der Strom vom USB-Anschluss nicht aus um zumindest den Akkustand des Handys zu halten sprich es entläd sich mit ~10% pro Stunde Betrieb.


    Auf meinem Handy hab ich die App AccuBattery installiert und diese zeigt mir den Ladestrom an > gemäss der APP kommt vom SDA gerade mal ein Ladestrom ~200mA :pp



    Mein Überlegung ist jetzt mit einem USB Y-Kabel die zweite USB-Buchse anzuzapfen, wenn das vom Strom her nicht reicht könnte man über das Y-Kabel entweder ein USB-Netzteil über die 12V-Dose verwenden oder eine Powerbank anschliessen.




    Was haltet ihr von der grundsächlichen Idee ein USB Y-Kabel zu verwenden?

    Gute Idee oder besser die Finger davon lassen?



    Vielen Dank für eure Hilfe :gut

  • Piccolo71320

    Hat das Label von [Innenausstattung] auf [Elektrik] geändert
  • Das wird glaube ich so nicht funktionieren. Die damalige Festplatten hatten anderen Powermanagement meistens als separaten Stromanschluss als der Laderegler eines Handys. Das vereinbart über die USB Schnittstelle wie viel möglich ist. Parallel lassen sie sich so nicht schalten, es sei den das Kabel wird mit separatem Stromregler ausgestattet so wie ein Powered USB HUB.

    Ob das Handy aber gleichzeitiges Schnelladen und Datenübertragung unterstützt ist auch die Frage..

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.