[GDI-Motor] Unrunder Leerlauf oder Aussetzer nach Abklemmen der Batterie beseitigen

MFF - Kindergewinnspiel im August 2022 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • How to...?
    Wie lerne ich die GDI-Motor-ECU nach dem Abklemmen der Batterie wieder an?


    Nach dem Abklemmen der Batterie oder Austauschen von GDI-Motorkomponenten kann es zu Problemen in Form von unrundem Leerlauf oder Aussetzern kommen.


    Als Ursache für diese Reaktion können verlorene Daten im Lernspeicher der GDI-Motor-ECU oder bei Fahrzeugen mit E-Gas in der Drosselklappensteuereinheit sein. Desweiteren ist es notwendig das Drosselklappengehäuse auf Funktion und Verunreinigungen zu überprüfen.


    Vorgehensweise zur Reinigung des Drosselklappengehäuses und Anlernen der GDI-Motorsoftware mit der Selbstlernfunktion der Drosselklappensteuereinheit:


    [list=1]
    [*] Fehlercodes auslesen und beseitigen
    [*] Überprüfen Sie das Drosselklappengehäuse auf Verunreinigungen. Bei Bedarf ist dieses zu demontieren und mit handelsüblichen Vergaserreiniger zu reinigen
    [*] Motor bis zur Betriebstemperatur warmlaufen lassen (ca. 80°C auf MUT ll)
    [*] Motor ausschalten (Stellung OFF des Zündschlüssels) und für mehr als 30 Sekunden ausgeschaltet lassen
    [*] Motor starten und im Leerlauf (Automatikgetriebe Stellung P) für 10 Minuten mit ausgeschalteter Klimaanlage und ausgeschalteten Verbrauchern laufen lassen
    [*] Motor ausschalten (Stellung OFF des Zündschlüssels) und Zündung für 10 Sekunden ausgeschaltet lassen
    [*] Motor starten und im Leerlauf für 10 Minuten mit eingeschalteter Klimaanlage und ausgeschalteten Verbrauchern laufen lassen
    [*] Motor ausschalten, die GDI - Motor ECU bzw. die Drosselklappensteuereinheit haben jetzt die neuen Parameter wieder gespeichert
    [*] Sollte die Außentemperatur 20° Celsius oder mehr betragen und die Klimaanlage ständig arbeiten ist der Punkt 7 nochmals durchzuführen
    [*] Probefahrt durchführen
    [/list=1]

    Gruß, Daniel



    Mitsubishi-Schwärmer und Colt-Fahrer