Vor - und Nachteile einer Tageszulassung

Januar-Gewinnspiel - Das Scheisskalt - Paket 2021 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
MFF - WINTERBISHI - 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.
  • tageszulassung-auto-kaufen-vorteile-nachteile.jpg

    Tageszulassung (Auto kaufen): Vor- & Nachteile
    Zugelassen zum Sparen

    Wem das nötige Kleingeld für einen Neuwagen fehlt, kann nach Tageszulassungen Ausschau halten – und so Kosten sparen. Wir nennen die Vor- und Nachteile von Kurz- und Tageszulassungen gegenüber Neuwagen.

    BEIM AUTO KAUFEN SPAREN: TAGESZULASSUNGEN


    Viel Lust auf ein neues Auto, aber wenig Geld? Dann kann man die Zeit für sich arbeiten lassen und Ausschau nach Kurz- oder Tageszulassungen halten – und damit tausende Euro an Kosten sparen. Wie Statistiker errechnet haben, zählt hierzulande aktuell ein Pkw im Durchschnitt zarte 9,6 Jahre. Da keimt bei so manchem Besitzer der Gedanken an einen Neuwagen auf. Dem Blick in die Preislisten folgt oft aber die Ernüchterung. Für das, was heute zum Beispiel ein gut ausgestatteter Mitteklasse-Neuwagen kostet, wurde vor Jahren je nach Region noch der Rohbau eines Hauses errichtet. Allerdings wird nur selten der Listenpreis gezahlt. Verhandeln ist Pflicht. "Es kommt immer auf die Beliebtheit des Modells an, je nach Marke und Modell sind zwischen zehn und in Einzelfällen bis zu 25 Prozent Rabatt möglich", sagt Martin Weiss, Leiter Fahrzeugbewertung bei der Deutschen Automobil Treuhand (DAT). Wer es clever anstellt, holt sogar noch mehr heraus – Stichwort Kurz- oder Tageszulassungen. Diese findet man am leichtesten über einschlägige Internetportale wie mobile.de, autoscout24.de, MeinAuto.de, Carwow.de sowie auf den Homepages großer Autohändler. "Das sind Fahrzeuge, die von den Händlern nur einen oder wenige Tage zugelassen, aber oftmals keinen Meter gefahren wurden", sagt Weiss.

    DIE VORTEILE VON TAGESZULASSUNGEN

    Die Methode der Kurz- und Tageszulassungen nutzen die Hersteller oft zu ihrem eigenen Vorteil – etwa um Absatzzahlen zu schönen, und die Händler, um an Boni zu gelangen, die an bestimmte Verkaufszahlen gebunden sind. "Bei diesem System gibt es Vorteile für beide", erklärt der DAT-Experte: "Der Händler hat Verhandlungsspielraum beim Preis, dem Kunden winken größere Rabatte. " Die Ursachen für Tageszulassungen können aber auch eine auslaufende Modellreihe, bevorstehende Änderungen an Ausstattung und Farbpalette oder eine verschärfte Abgasnorm sein. Deswegen kann der Neuwagen schon vor der Zulassung als "alt" gelten, was ihn aber alles andere als wertlos macht. So liegt der Rabatt von Kurz- und Tageszulassungen zum Teil locker zehn Prozent über dem Nachlass, den der Händler für einen konventionellen Neuwagen gewährt. Im Ergebnis sind je nach Fahrzeugmodell 30 Prozent und mehr auf den ursprünglichen Listenpreis keine Seltenheit. Angesichts dessen gibt es Kundschaft, die gut damit leben kann, ein Auslaufmodell zu besitzen oder "veraltete" Farb- sowie Ausstattungskombinationen in ihrem Kurzzeit- oder Tageszulassungsmodell spazieren zu fahren. Dadurch dass beim Erwerb durch die einmalige Zulassung meist schon der Händler als Erstbesitzer in Teil 2 (ehemals der Kfz-Brief) der Zulassungsbescheinigung steht, gilt der Wagen als Gebrauchter.

    DIE NACHTEILE VON TAGESZULASSUNGEN

    Kurz- und Tageszulassungen haben aber auch ihre Nachteile: Veräußert der Käufer das Fahrzeug später, fällt ein etwas höherer Wertverlust an, denn es hat dann bereits zwei Vorbesitzer – wenn auch nur auf dem Papier. "Tageszulassungen eignen sich also weniger für diejenigen, die von vornherein von einer kurzen Haltedauer ausgehen", resümiert der DAT-Fachmann. Doch davon scheinen die meisten Pkw-Besitzer ohnehin nicht auszugehen. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass die Garantie des Fahrzeugs ab dem Erstzulassungsdatum läuft. Das heißt: Hat ein Auto eine zweijährige Hersteller-Garantie und wurde vor drei Monaten für einen Tag zugelassen, beträgt die Garantie ab Übernahme durch den Kunden nur noch 21 Monate – wie auch die Zeit bis zur ersten Hauptuntersuchung. Doch hier lassen so manche Händler mit sich reden. Oft ist eine neue Hauptuntersuchung mit frischem TÜV-Stempel im Preis enthalten.


    Ein weiterer Nachteil kann sein, dass die Wahlmöglichkeiten bei Tageszulassungen in der Regel eingeschränkt sind. Das Auto mit der Tageszulassung ist gebaut, Motorisierung, Ausstattung und Farbe stehen fest. Etwas Flexibilität kann sich also finanziell positiv auswirken. Wer aber unbedingt sein Wunschfahrzeug selbst konfigurieren möchte, kann das zwar machen, muss aber dann eine gewisse Lieferzeit zusätzlich zur Zulassungsdauer auf den Händler mit einkalkulieren. Diese Möglichkeit bietet zum Beispiel das Neuwagenportal MeinAuto.de. Hier bekommt der Käufer dann eine Kurzzulassung, also ein Fahrzeug, das durchaus schon mal mehrere Tage angemeldet sein kann, bevor es unter Umständen mit einem noch höheren Rabatt in die Hände von Privatkunden gelangt – eine weitere Spielart der Absatzförderung. So oder so: Es hilft nachzufragen. Oftmals sind die Autos aber auch bereits hochwertig ausgestattet, wie eines unserer Beispiel-Fahrzeuge zeigt. So fährt etwa der Skoda Kodiaq Sportline, den wir auf auto.de fanden, bereits mit Navigationssystem, Alcantara-Bezügen, Sitzheizung und LED-Licht vor.

    KAUFEN: RABATTE VON AUTO UND MARKTLAGE ABHÄNGIG

    Die Rabatte bei Kurz- und Tageszulassungen hängen übrigens vom Fahrzeug und von der Marktlage ab. Premium-Modelle sind sowohl bei Tages- als auch bei Kurzzulassungen in der Regel weniger häufig anzutreffen. Doch wer sucht, kann auch hier fündig werden. Weniger üppig ist das Angebot an aktuellen Plug-in Hybrid-Modellen oder Elektro-Autos. Deren Absatz wird derzeit bekanntlich durch die Umweltprämie kräftig angekurbelt. Dennoch gilt für diese wie für die konventionellen Verbrenner: Eine gründliche Recherche spart Kosten und damit bares Geld.

    TIPPS FÜR DEN KAUF VON TAGESZULASSUNGEN

    • Kompromissbereitschaft bei Ausstattung und Farbe zeigen
    • Bereitschaft für eine längere Haltedauer
    • Bereitschaft zur bundesweiten Suche
    • Flexibilität bzgl. des Abhol-Ortes. Das hilft, die Überführungskosten zu senken


    Auto-Zeitung, 07.12.2020

    Du sollst nicht stehlen....,
    Du sollst nicht lügen.....,
    Du sollst nicht betrügen...,
    Du sollst nicht töten....,
    Du sollst nicht mit Drogen handeln...,
    ..... die Regierung deines Landes hasst Konkurrenz !