Scheinwerfer zerlegen - Galant E30

Onlineabstimmung - MFF "Auto des Jahres 2020" - alles weitere im Abstimmungsthread.

Januar-Gewinnspiel - Das Scheisskalt - Paket 2021 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
MFF - WINTERBISHI - 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.
  • Mein alter Galant hat einen Steinschlagschaden im rechten Scheinwerfer. Einen Ersatzscheinwerfer aus fernöstlicher Fertigung habe ich bekommen, aber eigentlich möchte ich nur das Glas austauschen.


    Leider scheint die Dichtung eingeklebt zu sein, beim Versuch das (defekte) Glas vorsichtig herauszuhebeln, sind Glasstücke abgeplatzt. Bei dem kaputten Teil ist das ja egal, aber wie bekomme ich das Glas unbeschädigt aus dem Ersatzscheinwerfer?


    Hat jemand eine Idee oder sowas schon mal gemacht?

    Man lebt nur kurz und einmal!


    Der aktuelle Fuhrpark:
    Mitsubishi Galant E30 2.0 GLSi deluxe
    MB E350 CDI Coupé AMG-Line_________________MB SLK200
    Honda VT 750 C2 (RC44)_____________________D-Sign Excalibur S1

  • Schweinwerfer aufbacken wäre dann wohl das Stichwort*


    * Scheinwerfer muss dazu natürlich in den Backofen passen. Notfalls gehts evtl. auch mit ner Heissluftpistole.


    Disclaimer: Die ungeprüfte Manipulation von Beleuchtungseinrichtungen kann zum Erlöschen der Fahrzeug-Betriebserlaubnis führen.

  • Wie warm muss er denn sein?


    Eine Manipulation sehe ich nicht. Das neue Glas trägt das gleiche Prüfzeichen, wie das alte.

    Man lebt nur kurz und einmal!


    Der aktuelle Fuhrpark:
    Mitsubishi Galant E30 2.0 GLSi deluxe
    MB E350 CDI Coupé AMG-Line_________________MB SLK200
    Honda VT 750 C2 (RC44)_____________________D-Sign Excalibur S1

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.