Grandis Motorkontrollampe

Onlineabstimmung - MFF "Auto des Jahres 2020" - alles weitere im Abstimmungsthread.

Januar-Gewinnspiel - Das Scheisskalt - Paket 2021 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
MFF - WINTERBISHI - 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.
  • Moin,

    seit ein paar Tagen leuchtet meine gelbe Motorkontrolleuchte auf. War damit in der Werkstatt: AGR Abgastemperatur zu niedrig. Nun haben sie am Agr selbst nichts festellen können und eine undichtigkeit besteht wohl auch nicht. Kann das etwas "einfaches mit einem Schlauch oder dem Turbo selbst zu tun haben? Denn 2Tage vorher wurde das zischen des Turbos wesentlich lauter als normal sodass ich jetzt vermute das es in zusammenhang miteinander steht. Auto fährt allerdings ganz normal wie immer ohne Einschränkungen.

  • Der exakte Fehlercode wäre interessant.

    Bei Fehler beim AGR sieht man von außen ja nur schwer. Aber Du kannst ja schauen ob Unterdruck ankommt, wenn der Motor warm ist.

    AGR habe ich bei mir tauschen müssen, war drin total zugekokt. Bei meinem 2. AGR fahre ich regelmäßig mit (Liqui Moly Pro-Line Diesel System Reiniger 5156), hilft bis jetzt.

    Auch der Turbolader wird ja per Unterdruck mit einem dünnen Schlauch gesteuert.

    Bei mir gab es schon 2 mal Marderbisse im Turboladersteuerschlauch, dann hatte ich auch ein Zischen (nicht vom Schlauch, kam direkt vom Turbo).
    Aber dann war auch die Leistungsverteilung ganz anders.


    Auch der eigentliche Ladeluftschlauch am Turbo war bei mir schon defekt, da hats dann auch gezischt, aber da es bei mir auf der Druckseite war, hatte ich dann auch keine Power mehr vom Motor.


    Tschüss

    Maik

  • Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.