Galant V6 2500 nimmt hin und wieder kein Gas an

November : ASX - Transformer zu gewinnen! - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Hallo Community,


    ich bin neu hier im Forum und komm gleich mal mit einem Problem an.:TT



    Ich habe an meinem Mitsubishi Galant V6 2500, automatik von 1999 das Problem, dass er hin und wieder kein Gas annimmt.



    Das Problem ist jetzt in den letzten zwei Monaten schon ungefähr 15x passiert. Von den 15x ist 2x auch die TCL Warnleuchte mit angegangen, welche nicht wieder weggeht, wenn das Gas wieder da ist.

    Erst nach Motorneustart ist die TCL-Warnleuchte dann wieder aus.


    Ich gehe dann immer wieder und wieder aufs Gas und nach 20-40 Sekunden nimmt ers dann wieder an. Außer einmal, da musste ich neustarten.


    Das Problem tritt nur auf, wenn ich vollständig vom Gas unten bin und dann wieder Gas geben will, dann nimmt ers nicht. (Deswegen fahre ich zurzeit viel mit Tempomat, weil er dann dauerhaft Gas gibt und das Problem nicht auftritt.)


    Ich habe das Gefühl, dass es öfters passiert, wenn ich lang fahre. Ich bin letzte Woche 200km am Stück gefahren und da ist es mir 6x passiert. Das erste mal aber nach ca. einer Stunde.

    Wobei ich mir dabei nicht so sicher bin, weil es auch schon einmal passiert ist, als ich erst 10 Minuten gefahren bin.


    Ich weiß nicht ob es eine Rolle spielt aber die Kühlwassertemperatur ist immer knapp unter 90°, was aber schon immer so ist.


    Beim auslesen ist leider nichts rausgekommen, deswegen bin ich jetzt hier im Forum.


    Was ich jetzt machen würde ist, ein Teil nach dem anderen tauschen und hoffen, dass es besser wird.

    Aber im Optimalfall tausche ich genau das Teil, welches das Problem verursacht, dazu brauche ich aber gute Tips.



    Danke schonmal im Voraus und schönen Abend noch.:gut


    Jakob

  • Das klingt danach das du eine „Winte-Edition“ hast?

    Daher würde ich den Fehler bei der „TCL“ suchen.


    ... Von den 15x ist 2x auch die TCL Warnleuchte mit angegangen, welche nicht wieder weggeht, wenn das Gas wieder da ist.

    Erst nach Motorneustart ist die TCL-Warnleuchte dann wieder aus. ...


    Beim auslesen ist leider nichts rausgekommen, deswegen bin ich jetzt hier im Forum. ...

    Wo warst du zum Fehler auslesen und mit was wurde ausgelesen? War dabei die TCL-Leuchte an oder aus?


    Wenn die TCL-Leuchte an ist und bleibt dann ist dort auch ein Fehler hinterlegt den man auslesen kann.


    Mein Tip wäre, bevor du anfängst Teile zu tauschen die schwer zu bekommen sind: Fahren bis die TCL-Leuchte angeht und dann zum Mitsu-Händler fahren und (mit nem MUT-II) auslesen lassen.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Demokratie ist eine Regierungsform, welche die Anordnung einiger Korrupter durch die Beschlüsse vieler Inkompetenter ersetzt.
    George Bernard Shaw


    6hlkd6wm.jpg

  • Wenn ich eine Winte-Edition hab weiß ich nicht was das ist.


    Die TCL-Leuchte war nicht an beim auslesen, ist wie gesagt nur 2 mal passiert, war die ersten beiden male, seit dem immer ohne TCL-Leuchte.


    Ich war bei nem Kumpel der bei GTÜ arbeitet und der hat ein OBD2 Multifunktions-Auslesegerät von seiner Arbeit. Ist es gar kein OBD2?


    Ich kanns mal probieren, falls die TCL-Leuchte wieder angeht direkt zum Mitsu-Händler zu fahren. Bisher wars halt immer auf dem Weg zur Arbeit, das wird dann schwer. Und es ist wie gesagt schon länger immer nur ohne die Warnleuchte passiert.


    Danke erstmal:richtig

  • Dieses Thema enthält 7 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.