Space Star geht in uneregelmäßigen Abständen aus

November : ASX - Transformer zu gewinnen! - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Hallo zusammen,

    wir haben uns in unserer Verzweiflung hier angemeldet und hoffen Gleichgesinnte bzw. Rat für die weitere Herangehensweise zu finden.

    Wir fahren einen Space Star (EZ 05/2017, 59 kW, aktuell ca. 34000km), der vor zwei Jahren plötzlich das erste Mal auf der Autobahn ausging (Tacho fällt, Anzeigen gehen aus). Dieser Vorgang wiederholte sich zweimal. Der Händler konnte keinen Fehler finden bzw. den Zustand nicht reproduzieren.


    Seitdem trat der Fehler ca. an 5 Tagen pro Jahr auf. Demletzt allerdings bei einem Überholmanöver auf der Autobahn. Spätestens seit diesem Moment fühlen wir uns mit dem Auto nicht mehr wohl und haben ihn erneut zum Händler gebracht um ihn checken zu lassen.

    Wieder erfolglos.


    Heute kam es dann zum absoluten Showdown. Auf einer Strecke von ca. 40 km ist er über 10x ausgegangen. Da wir zu zweit im Auto waren, konnten wir dieses Mal mehrmals den Momentn per Video festhalten. Er steht nun wieder beim Händler.


    Kennt die Problematik jemand? Wie ist die Rechtslage? Die Neuwagengarantie ist noch nicht abgelaufen. Sollten wir uns direkt an Mitsubishi wenden sofern der Händler wieder nichts findet und willkürlich auf Verdacht etwas austauscht?


    Viele Grüße


    Kathi

  • Natürlich schwer, den Fehler zu finden, wenn er in der Werkstatt nicht auftritt. Du bist beim Händler schon richtig aufgehoben. Diese erhalten Arbeitsblätter mit den typischen Fehlern. Wenn der Reparaturversuch in der Werkstatt scheitert, würde ich in der nächsten Vorstellig werden. Warte jetzt erst mal ab was in der Werkstatt läuft .

  • Hallo Kathi

    Wenn das Auto vorher einwandfrei lief, ist das schon sehr seltsam, richtig nervig und für das Auto auch untypisch! Könnte es vielleicht ein leichter bzw. verdeckter Marderbiss sein, der der Werkstatt nicht aufgefallen ist? Oder irgend ein Sensor, der spinnt? Auch einen Kabelbruch oder Massefehler würde ich in Betracht ziehen.

    Ich lese viel über den Space Star im Internet und wir haben selbst 4 Space Stars 1.0 in unserer Familie, aber über solch einen Fehler habe ich bisher nichts gehört. Es wird wohl irgend etwas sein, was schwer auszumachen ist, da der Fehler nur sporadisch auftritt.

    Auf jeden Fall viel Glück, dass sie es jetzt finden! Ansonsten vielleicht echt mal die Werkstatt wechseln, aber sich auf keinen Fall abspeisen lassen. Wenn sie jetzt nichts finden sollten, dann an Mitsubishi Deutschland schreiben und das Problem schildern.

    Das wird ja sonst lebensgefährlich für euch! Beim Überholvorgang plötzlich keine Leistung mehr ist schlicht weg ein Albtraum!

    Gruß Gerhard

  • Dieses Thema enthält 15 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.