Colt CZC Fensterheberberatung

LEIDER ABGESAGT : MFF Adventskalender 2020 - alles weitere im MFF Adventskalender 2020 - Thread.

Gewinne einen Pajero Evolution Dakar - Sieger von 2006 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Moinsens an alle hier


    Kurz geschildert:

    Hab die Absicht, mir einen CZC zuzulegen. Hab ein Inserat in meiner Nähe gefunden. Das Problem hierbei, wie bei vielen, der Fensterheber. Auf Nachfrage schrieb der Verkäufer, es seien beide Fensterheber Fahrerseite ohne Funktion.

    Jetzt meine Frage an euch:

    1. Wie werden die hinteren Fensterheber angesteuert? In der Türe sind ja nur jeweils Taster für vorne links und rechts verbaut. Ich geh mal davon aus, dass die hinteren automatisch mit dem Dachmechanismus versenkt bzw. gehoben werden.

    2. Gibt es einen einfachen Test die Heber auf Funktion zu prüfen? Ich frage deshalb, weil ich gelesen habe, dass es beim anlernen des hinteren Hebers vorkommen kann, dass der vordere auch nicht mehr funktioniert.

    3. Ist die Beschaffung und der Wechsel des vorderen Hebers genauso kostspielig wie der hinten?

    Ich freu mich auf eure Antworten!

    Greets

    Scheraa

  • Fahrerseite ohne Funktion heißt beide Fenster sind aktuell unten oder oben? Oder sind die derzeit unterschiedlich?


    Laufen die Motoren/ein Motor noch oder tut sich gar nichts?


    Die andere Seite funktioniert?


    1.


    Der Schalter steuert manuell beide Fenster nacheinander. Erst Schalter z.B. drücken, bis Fahrerfenster runter, dann loslassen und nochmal runter= hinteres Fenster geht runter.


    Beim Dachöffnen/schließen fährt das Programm alle Fenster selber nacheinander runter.


    2.


    Batterie 11 Minuten abklemmen (also mehr als 10). Danach Dach komplett öffnen und komplett schließen. Das muss ohne Probleme laufen.


    Spinnerte Fenster hat wohl jeder CZC, aber das ganze Programm lernt sich nach 10 Minuten stromlos wieder komplett an.


    Wenn eines oder beide Fenster defekt sind, klappt das natürlich nicht.


    3. Wenn der Motor selber noch läuft und Du hörst es im Gebälk knirschen und siehst vielleicht noch etwas von dem Bowdenzug, der sich bewegt, dürfte die Mechanik zwar defekt, aber reparierbar sein. Es gibt unter eBay einen kleinen Betrieb im Osten, der das wieder repariert. Dauert fast einen Monat, tut's aber super und kostet einen Hunni.


    Prüf auf jeden Fall hinten links im Kofferraum den Kabelbaum. Die Isolierung ist fast immer gerissen (regelmäßig pflegen/neu machen) aber die Kabel selber müssen unbeschädigt sein.


    Kannst Glück haben und mit einer 100€ Reparatur ein günstiges Cabrio schießen, aber aus der Ferne kann das keiner sicher sagen...

  • Dieses Thema enthält 12 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.