Corona dreht die Globalisierung zurück

LEIDER ABGESAGT : MFF Adventskalender 2020 - alles weitere im MFF Adventskalender 2020 - Thread.

Gewinne einen Pajero Evolution Dakar - Sieger von 2006 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • 2-format2020.jpg

    Corona dreht die Globalisierung zurück

    Mitsubishi zieht sich aus Europa zurück, andere Automarken werden folgen. Das Coronavirus sorgt für eine weltumfassende Neuordnung im Autogeschäft.

    Die Ankündigung aus Japan kam in der vergangenen Woche auch für die deutschen Händler vollkommen überraschend: Der Autohersteller Mitsubishi Motors bringt keine neuen Modelle mehr nach Europa. Die aktuell verfügbaren Autos werden zwar weiterhin in Europa verkauft. Aber danach kommt nichts mehr hinterher. Mitsubishi leitet damit seinen Rückzug vom europäischen Automarkt ein.

    Gerade bei den immer bedeutenderen Modellen mit Elektroantrieb ist von den Japanern überhaupt nichts mehr zu erwarten. Mitsubishi Motors hat schon länger Schwierigkeiten in Europa – und einige Jahre hätte es der japanische Autohersteller auf dem europäischen Markt sicherlich noch ausgehalten. Doch mit dem Coronavirus ist ein weiteres Problem dazugekommen, das die Autohersteller zu mehr Kostendenken und zu zusätzlicher Sparsamkeit zwingt.

    Der Hersteller aus Japan dürfte auf absehbare Zeit nicht das letzte Unternehmen sein, das sich aus Europa verabschiedet. Die Coronakrise beschleunigt die Selektion. Schwächere Automarken werden mit großer Sicherheit aufgeben müssen, zugleich beginnt ein stärkerer Konzentrationsprozess.

    Es gibt etliche Wackelkandidaten unter Autoherstellern und Marken. Der Rückzug aus einer Weltregion wie im Fall von Mitsubishi mit Europa ist der Versuch, das Schlimmste zu verhindern – nämlich das komplette Ende einer Marke.


    Handelsblatt, https://www.handelsblatt.com/m…-Vt77ea7OAtGYHuvSObud-ap6

  • :Yp


    ist an dem wirklich nur der Corona Virus schuld? Und dreht man wirklich die Globalisierung zurück weil Mitsubishi sich vom Europäischen Markt verabschiedet? Bei Daihatsu oder Gatorade wars auch nicht das Ende der Globalisierung. Fakt ist ja eher ein zu "kleiner" Markt, woran das liegt sei mal dahin gestellt. Der größte Faktor ist denke ich der Umschwung auf Elektro welcher nicht jeder Hersteller einfach mal so bewerkstelligen kann, gewisse Abgasnormen werden dann noch den Rest dazubeitragen. Ich denke der Coronavirus war u.a. der letzte Anstoß oder wird der letzte Anstoß sein damit sich einige Marken von schwachen Märkten zurückziehen (weil eben nix verkauft wird). Bin mir aber recht Sicher, dass es nicht der Hauptgrund war, schließlich haben jene Marken schon länger geschwächelt.

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.