L 300 Öl - Welches benutzt ihr?

LEIDER ABGESAGT : MFF Adventskalender 2020 - alles weitere im MFF Adventskalender 2020 - Thread.

Gewinne einen Pajero Evolution Dakar - Sieger von 2006 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Hi,


    ich bin neu hier, da sich meine Freundin einen Mitsubishi L 300 gekauft hat! Ich selbst fahre einen T4 und habe mit dem T4-Forum sehr gute Erfahrungen gemacht.

    Dort gibt es etliche Beiträge zum richtigen Öl. Hier konnte ich leider keinen finden. Falls es schon einen gibt, freue ich mich über einen Link. Falls nicht, freue ich mich über Meinungen/Erfahrungen/Antworten.

    Unser Bus schluckt gut, daher soll ein relativ günstiges Öl her, das aber trotzdem solide ist. Spezifikationen wie "Long Live" und so Zeug, braucht es nicht, da ein Auto mit dem Alter, meines Wissens, darin keinen Geschmacksunterschied sieht.

    Unsere Motorvariante ist der Benziner mit 90 PS.

    Danke,

    LG Johnny

  • Wilkommen!


    Ich fahre in meinem L300 (1.6 4G32) Liqui Moly 10W-40 vollsynthetisch. Das ist aber natürlich nicht günstig.

    Egal, was dir andere erzählen: Es gibt keinen guten Grund, etwas anderes als vollsynthetisches Öl zu fahren!


    Ich würde dem Ölverbrauch/-verlust auf den Grund gehen. Falls es hart gewordene Dichtungen sind, kann ein Produkt mit dem Spitznamen "Apfelschorle" (Dibutylmaleinat) empfehlen. Das ist aber keine Lösung des Problems, denn früher oder später geben Dichtungen nunmal den Geist auf. Dieses Produkt verlängert lediglich deren Lebensdauer.

  • Hi Proll,


    vielen lieben Dank für deine Antwort. Der 1.6 4G32 ist aber ein anderer als unser 2,0L Motor, oder?
    In meinem VW T4 fahre ich auch schon immer auf synthetischem Öl (5W-40 von Meguin) - Bin ich deiner Meinung!


    Ist ein 5W-40 Öl für einen schwitzenden Motor zu dünnflüssig? Könnte die Kombination 5W-40 + "Apfelschorle" für gute Kaltstarteigenschaften und gute Dichtheit sorgen?


    Weiß jemand, ob es von Meguin (günstiges Liqui Moly) auch ein passendes Öl gibt, für den 2.0L 66kW 90PS gibt (Ich finde nirgendwo eine Öl-Spezifikations-/Freigabenummer)?


    Danke

    LG

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.