10 Jahre her... ...lustig anzusehen :-D

LEIDER ABGESAGT : MFF Adventskalender 2020 - alles weitere im MFF Adventskalender 2020 - Thread.

Gewinne einen Pajero Evolution Dakar - Sieger von 2006 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • In Erinnerungen schwelgen


    Vor ein bisschen mehr als 10 Jahren hat die TuningSzeneMV, mit den Mitgliedern Jens und mir "aka Onkel TOSE", zum ersten TSMV-Freitagstreffen in Rostock an der Stadtautobahn gerufen.

    Anlass war die quasie nicht exestierende Gemeinschaft einer völlig verstreuten Gemeinde, welche bei Treffen von mehr als 30 Autos von der Polizei des Platzes verwiesen wurde.


    Leider zurecht, denn vor 20Jahren und auch danach, waren die Freitagstreffen nichts neues aber auch illegale Rennen an der Tagesordnung.

    Damit auch sehr schwere und zum Teil tödliche Unfälle im Bereich der Stadtautobahn und Fischereihafens.


    So kam es zum Höhepunkt als zum berüchtigten CarFreitag am 02.04.2010 die Stadtautobahn in Rostock voll gesperrt wurde,

    weil sich am Abend etwa 100 Tuningfans spontan an der Stadtautobahn getroffen haben.

    Die Polizei bemerkte die Fans im Vorbeifahren und hielt direkt auf der Stadtautobahn mit Blaulicht.

    Neugierig was passiert sei, ein Einsatzfahrzeug mit Blaulicht steht ja nicht ohne Grund so rum,

    gingen alle an die Straße und die Polizei vermutete nun ein geplantes Rennen da die Zuschauer ja schon an der Straße stehen.


    Herrliches Missverständnis und natürlich stand am nächsten Tag in der Bild für Rostock ( Ostsee-Zeitung ), das wieder einmal die Szene zerschlagen und Rennen verhindert wurden.

    Ich kann mich noch genau erinnern das die VW Society Rostock da auch negativ unter Wind stand, obwohl die Jungs noch nie etwas mit Rennen zu tun hatten.


    Die TuningSzeneMV hat das zum Anlass genommen und zur Besinnung und Gemeinschaft aufgerufen, alles per Videos begleitet und veröffentlicht

    und schließlich im persönlichen Gesprächen mit den damaligen Dienststellenleitern der Polizei Rostock - für Hansestadt und Landkreis viele Mißverständnisse aufklären können.

    Das Beste war aber das immer mehr diesem Aufruf im Sinne der TuningSzeneMV gefolgt sind und sogar ein Forum entstanden ist... ...in diesem Forum hat übrigens auch die Idee des TuningSzeneAnwalt seinen Ursprung.


    Ich glaube das aus diesen ganzen Aktionen noch heute der vergleichsweise gute Kontakt in Rostock und Umgebung zwischen TuningSzene und Polizei besteht, weil damals alle an einem Strang gezogen haben und beweisen konnten #tunersindkeineverbrecher 1f642.png



    Hier also das erste Video aus der Reihe der TuningSzeneMV 1f603.png