Schweißarbeiten --> Verkleidung ausbauen

LEIDER ABGESAGT : MFF Adventskalender 2020 - alles weitere im MFF Adventskalender 2020 - Thread.

Gewinne einen Pajero Evolution Dakar - Sieger von 2006 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Hallo alle zusammen,


    da ich neu bin mal eine kurze Vorstellung: bin Hobbyschrauber und komme eigentlich aus der Trabantszene, kümmere mich aber auch um die Familienautos und somit u.a. auch um den C66A, den meine Schwester seit 20 Jahren fährt. Der Wagen ist seit 92, also schon immer im Familienbesitz. Auch mein Exschwager hat sich lange Zeit um den Wagen gekümmert und ihn nach einem schweren Unfall 2008 wieder aufgebaut. Dabei standen Technik und Optik im Vordergrund, leider aber nicht der Rostschutz. Seit 2008 ist der Wagen zwar nur noch im Sommerhalbjahr unterwegs, aber Rost gibts trotzdem.


    Nun zu meinem Problem:

    ich will einige Stellen schweißen, u.a. Radkasten hinten rechts und hinter der Wagenheberaufnahme vorne rechts. Natürlich möchte ich nicht, daß dabei etwas kokelt, deshalb wären meine Fragen:

    - Laufen da irgendwo im Verborgenen Kabel oder Leitungen?

    - Wie kann ich an den Stellen im Innenraum am besten die Verkleidungen und Teppiche ausbauen? Welche Reihenfolge ist sinnvoll, wie bekommt man das am besten gelöst?


    Habe an der Stelle leider null Erfahrung, will aber auch nix kaputt machen, nachdem es nun 28 Jahre überstanden hat.


    Viele Grüße

    601er :win5