BYD Han soll nach Europa kommen

November : ASX - Transformer zu gewinnen! - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • BYD Han soll nach Europa kommen

    200519939.jpg

    Der chinesische E-Auto-Hersteller BYD will die Mittelklasse-Limousine Han offenbar auch in Europa anbieten. Es gibt sogar schon eine Preisspanne.

    BYD will die Elektro-Limousine Han offenbar auch in europäischen Märkten anbieten. Weil die Premiere in China im April wegen des Coronavirus ausgefallen war, soll das Modell nun in Europa präsentiert werden, berichtet unter anderem das Portal "Electrive" mit Bezug auf den Hersteller.

    Demnach gibt es auch schon eine grobe Preisspanne für Europa. Der Basispreis des Han soll zwischen 45.000 und 55.000 Euro liegen. Welche europäischen Märkte das Unternehmen genau im Blick hat, geht aus dem Bericht nicht hervor. Der Europa-Marktstart des SUV-Modells Tang soll in diesem Jahr in Norwegen erfolgen.

    Einen Termin für die Europa-Präsentation gibt es den Informationen zufolge nicht. Jedoch will der Hersteller daran festhalten, das Auto ab Ende Juni in China zu verkaufen. Die Limousine ist Herstellerangaben zufolge nach den Standards europäischer Luxusautos entwickelt worden.

    Angesichts der Preisgestaltung dürfte die Mittelklasse-Limousine Teslas Model 3 Konkurrenz machen. Die vom Hersteller sogenannte Blade-Batterie soll bis zu 600 Kilometer Reichweite ermöglichen. Eine Angabe nach WLTP liegt noch nicht vor.


    Autohaus-Online.de (mer)