Größe und Formatierung eines USB-Sticks.

  • Ich würde keinen so großen Stick verwenden.
    128GB bekommst du doch bestimmt nicht voll. Ich hatte auch so einen Mikro-USB-Stick (8GB) im Radio, der war nach paar Jahren hinüber. Vielleicht lag es an den Temperaturschwankungen, die es im Auto gibt.


    Ich würde da eher 2 kleinere kaufen.


    Zum Formatieren nimmst du die PC-Standart-Einstellung.


    Ob ein Hub funktioniert, kann ich dir nicht sagen, müsste aber eigentlich.


    Wenn ich fragen darf, wozu brauchst du mehr als 2 Steckplätze?

  • Im Skoda habe ich gerade eine 64 Gb Micro-SD karte stecken.


    Jeder meiner Familienmitglieder hört andere Musik. (4 Personen)


    Da sind jetzt 4 Ordner mit Unterordner drauf. Dadurch muss man die Karte nicht so oft wechseln und der Steckplatz bleibt länger ganz und der wird sicher teurer als ein Stick zum tauschen sein.



    Ein 64 Gb USB Stick kostet heute nicht die Welt?


    Zwei Steckplätze sind es ja nicht. Einer wird für Navigation verwendet und einer für Musik.


    Zum Laden von Smartphones brauche ich auch noch eine Lösung, Da hatte ich beim Touran in der Armstütze Strom gelegt und damit einen 4 Fach USB Port mit 12 Volt versorgt.
    Daran wurden dann die Endgeräte geladen. Bei nicht Gebrauch waren die Kabel in der Kiste.


    Ich möchte halt so wenig wie möglich kabel rumliegen haben.


    Harry

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.