Mitsubishi Outlander 2007, 150 TKM, mit 2.0 DI-D (140 PS) - Turbo setzt aus

LEIDER ABGESAGT : MFF Adventskalender 2020 - alles weitere im MFF Adventskalender 2020 - Thread.

Gewinne einen Pajero Evolution Dakar - Sieger von 2006 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Hallo Helfer, folgendes Problem:


    Der Wagen geht bei ca. 85 km/h in ein Notlaufprogramm. Der Turbo setzt dann aus. Neustart bringt nix.
    Als Fehler wurden die "Glühkerzen" ausgelesen. Ich war bei zwei Werkstätten. Beide meinten, dass das sehr ungewöhnlich sei, dass alle 4 Glühkerzen auf einmal defekt seien. Andere Ursachen konnten aber auch nicht identifiziert werden. Schläuche OK, Ladedruck OK.


    Habe die Glühkerzen für 400 Euro gewechselt, aber der Fehler besteht.


    Hat jemand einen Tipp? Eine Idee? Soll ich einen Austauschturbo einbauen (1.600€)? Das war der nächste Vorschlag der Werkstatt.


    Lieben Dank
    Seb

  • Was sagt der Fehlerspeicher? Wahrscheinlich P0299. Es gab Probleme mit der Unterdruckdose vom Schaltbaren AGR Kühler. Und dort haut denn der Unterdruck ab. Da können die Unterdruckschläuche noch so in Ordnung sein. Ansonsten Regelventil oder die VTG selber.

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.