Auspuff-Endtopf

  • Hallo zusammen,


    nach erfolgreichem TÜV meines Kombis am Samstag kann es nächsten Monat wie schon im letzten Jahr mit Oldie-Wohnwagen (wird diesen Monat 50) am Haken nach Norwegen gehen, locker geplant sind gut 6.000km.


    Mal sehen, ob mir ein anderer Sigma auf der Strecke begegnet :#
    Vorher möchte ich noch den Mittelschalldämpfer wechseln (bläst seit ein paar Jahren leicht, habe ich schon neu hier liegen) und auch den Endtopf, der ist auch vom Rost befallen (AU gerade so geschafft).


    Muss ich da explizit den vom Kombi nehmen oder ist der von der Limousine nicht gleich?




    Rostschutz am Unterboden muss ich die nächsten Jahre übrigens jetzt wieder selber übernehmen, nachdem die hintere Ventildeckeldichtung (hart wie Kruppstahl) endlich als Verursacher der Ölpest identifiziert und getauscht ist zusammen mit den Kerzen (wenn, dann). Das ging übrigens so gut, dass man für zu tauschende Lichtmaschinen (bei mir im letzten Jahr) am besten alles auf einmal macht. Denn wenn die Brücke weg ist, ist endlich Platz....


    Viele Grüße!

  • Der von der Limo passt NICHT an den Kombi!


    Sollte mich wundern, wenn Du überhaupt einen für den Kombi kriegst. Martin hat letztes Jahr einen "für den Kombi" gekauft. Der war aber auch für die Limo. Er hat ihn dann umgeschweißt.

  • Dieses Thema enthält 16 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.