2-DIN Radio Einbau

LEIDER ABGESAGT : MFF Adventskalender 2020 - alles weitere im MFF Adventskalender 2020 - Thread.

Gewinne einen Pajero Evolution Dakar - Sieger von 2006 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Zubehör-Radio-Einbau
    sooo...heute habe ich mich an den Einbau meines Doppel-DIN-Radios gesetzt


    Folgende Komponenten kommen bei mir zum Einsatz
    Pioneer SPH-DA230DAB
    NIQ 42-MT-308-NIQ (Adapter für die Lenkradfernbedienung und ISO) - Outlander ab 2013 -> bei mir voll funktionsfähig
    CARAV 11-493 Radioblende - Outlander ab 2013


    zusätzlich empfehle ich das Spezialwerkzeug MB990784 um die große Blende sauber entfernen zu können, werde ich mir auch noch für's nächste mal bestellen
    + es wird noch ein Mitsubishi-USB auf USB-A Adapterkabel benötigt um den Anschluss in der Mittelkonsole nutzen zu können, da ich diesen (noch) nicht habe, liegt mein Kabel im Handschuhfach


    Vorweg ich kann nur empfehlen zu warten, bis eine passende Radioblende für den Eclipse Cross verfügbar ist, die vom Outlander passt nicht zu 100% und ich musste auch für die Befestigung etwas anderes bauen - leider muss ich die Blende bei mir auch nochmal austauschen, da aufgrund der Eigenbau Halterung eine Schraube etwas zu lang war und ich dadurch nun eine kleine Beule in der Blende habe -.-
    Machbar ist es aber auch mit der Blende - zumindest mit dem von mir verbauten Radio (man muss halt ein wenig basteln)


    dann fange ich mal an


    Das Zerlegen ist mehr oder weniger einfach
    1.jpeg
    1. (optional, geht auch ohne) silberne Beifahrer-Blende abbauen hier muss man aufpassen, wie sie geklipst ist + es gibt noch eine Sicherungslasche, also nicht einfach wild dran ziehen (siehe Bilder)
    -2.jpeg2-1.jpeg
    2. große Blende der Mittelkonsole muss entfernt werden - mit dem Spezialwerkzeug einfach so ansetzen, wie auf der Abb aus dem Werkstatthandbuch zu sehen
    ohne kommt einem der Abbau der silbernen Blende zu gute, dadurch kann man mit einem Flachen Gegenstand von der Seite anfangen zu Hebeln (aber Achtung, das silberne ist sehr empfindlich)
    3-1.jpg
    3.jpeg
    3. wenn die Blende weg ist muss man nun 3 Schrauben lösen (siehe Bild)
    4.jpeg
    4. Jetzt kann der ganze Kasten um und inkl des Radios nach vorne rausgezogen werden (ist nur noch geklipst)
    5. das originale Radio aus dem Stahlhalter ausbauen und das neue in diesen einsetzen (bei meinem Radio haben die Schraubenlöcher unten gepasst, ob das bei anderen Herstellern/Modellen zutrifft, kann ich nicht sagen)
    6. alles entsprechend anschließen (die 3 losen Kabel am Adapter habe ich nirgends angeschlossen, lediglich das zusätzliche Masse-Kabel)
    das Handbremskabel nicht vergessen auf Masse zu legen
    7. Funktionstest und anschließend wieder alles zusammen bauen
    5.jpeg6.jpeg


    Das Mikrofon habe ich an der A-Säule ganz oben befestigt


    PS: ich weise ausdrücklich daraufhin, dass bei diesem Umbau Schäden verursacht werden können

  • Hallo,
    kann ich vieleicht das Foto in bessere Qualität haben? Weist jemand, ob die Garantie weg ist? Bin ich auch nicht zufrieden, das Gerät hat keine Digytal Radio, ich habe gedacht, dass es schon standart ist.
    M.f.G.

  • Dieses Thema enthält 7 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.