Wegfahrsperre...?

Januar-Gewinnspiel - Das Scheisskalt - Paket 2021 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
MFF - WINTERBISHI - 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.
  • Moin!


    Ich bin ja erklärter Mitsubishi-Neuling, aber dennoch ziemlich neugierig, da das mit hoher Wahrscheinlichkeit bald mein "neues" Auto ist: Galant EA0 6A13 Kombi. Baujahr 1998, viel technischer Schnickschnack drin... Aber: Keine Funkfernbedienung!


    Genau die möchte ich nachrüsten, aber keinen zusätzlichen Sender am Schlüsselbund haben, also würde ich mir so ein Klappschlüssel-Set in der Bucht schießen.
    Mit Multimeter und Foren-Suche bewaffnet, wird der Anschluß wohl kein Problem darstellen, aber: Wie ist das mit der Wegfahrsperre...? Hat der überhaupt eine...?
    Im Forum konnte ich da bisher nix Definitives finden.


    Ich habe zwei Schlüssel, die meiner Meinung nach nicht wirklich dick sind, einer ist schwarz, einer eher grau. BEIDE starten den Wagen. Hab mal ein Foto davon gemacht.


    Enthalten die Schlüssel einen Transponder, den ich da rausfummeln muß, oder geht das ohne...? Das Gummi der Schlüssel ist nicht wirklich hart, ich kann mir kaum vorstellen, daß da so'ne Glaspille drin ist wie in meinem Focus-Schlüssel...


    Wenn doch einer drin ist - wie bekomme ich den schadfrei entfernt...?


    Any Ideas...?

  • Servus, also mir wäre neu das ein 1998er Galant EA0 keine Funkfernbedienung haben soll. Vielleicht ist diese einfach dem Vorbesitzer verloren gegangen. Für den Einbau und welche Systeme interessant sind benutze doch einfach mal die Suche Funktion des Forums.


    In dem Schlüssel ist auf jeden Fall ein Chip für die Wegfahrsperre drin. Diesen bekommst du nur raus wenn du einen der Schlüssel vorsichtig aufschneidest. Der Chip muss dann in den neuen Schlüssel eingesetzt werden, sonst klappt das nicht.


    Am Besten macht man den Kunststoff vom Schlüssel warm (Heißluftfön) un versucht diesen dann vorsichtig raus zuschneiden.

  • Dieses Thema enthält 34 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.