Motor springt nicht mehr an

Gewinnspiel Juli 2021 - Mixed Japan Gewinnpaket - hol es dir - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • [b]Erstzulassung: 1995
    Ausstattungsvariante: 24V 4WS
    Kilometerstand: 143000


    Hallo liebe Sigmagemeinde.


    Ich fange gleich mal an.


    Vor ein paar Wochen hatte Siggi beim Starten im Beifahrerfußraum gesurrt.
    Hoerte sich an wie ein schnell hintereinander schaltendes Relais.


    Heute ist er normal gefahren und beim naechsten Starten leuchtete die TCL Lampe, dann ging der Drehzahlmesser rauf und runter ohne das man dem Motor was angemerkt hatte, dann sind alle Lampen angegangen und Motor aus.


    Nun haben wir ihn erstmal beiseite geschoben, wenn man versucht zu Starten klackt es im Beifahrerfußraum im Sekundentakt.
    Koennte doch sicher das Motorhauptrelais sein oder vielleicht auch das ECU.
    Komme aus Eisenach und wollte fragen, ob jemand aus der Gegend probeweise genannte Teile hat, um die Sachen mal zu testen... Oder noch weitere Ideen und Tipps.


    Vielen Dank im Voraus


    LG

  • Bei mir war es das selbe Verhalten - während der Fahrt. Der Motor lief nur noch auf 4 Pötten, zog nicht mehr richtig und klang, wie ein Panzer.


    Bei mir war's der Leistungstransistor.

  • Danke fuer die Antwort.


    Aber dann muesste er doch wenigstens laufen, er startet auch gar nicht mehr, klackt halt nur das Relais, ich war grad nochmal da und hab es festgehalten beim Starten um ganz sicher zu sein...


    Hast du sowas vielleicht noch rumliegen.?
    Kommst doch aus Erfurt oder :dk ?


    Um das ganze noch etwas zu definieren, der Motor dreht auch nicht, es ist nur das klackern zu hoeren...

  • Dieses Thema enthält 38 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.